1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bioresonanzanalyse, Auratechnik und - chirurgie

Diskutiere Bioresonanzanalyse, Auratechnik und - chirurgie im Naturheilmethoden Forum; Angeblich ist die Bemer Schwingung ganz anders und einzigartig.

  1. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Angeblich ist die Bemer Schwingung ganz anders und einzigartig.
     
  2. Barrie

    Barrie Moderator Mitarbeiter

    Wir haben seit 6 oder 7 Jahren eine Matte und verleihen sie gelegentlich an Freunde, denn sie hat bei einigen Beschwerden offensichtlich eine gute Wirkung. Auch unsere letzten beiden Hunde haben s ich gern auf die Matte gelegt, sie hatten Arthrosen und das Ding hat ihnen anscheinend gut getan. Für die Hunde wurde ein dickes Frotteetuch unter gelegt.
    Besnders gut scheint sie auch bei Neuropathien in den Füßen zu tun, ein Problem, das Diabetiker ja manchmal haben.
    Den Bemühungen der damaligen Verkäuferin, uns zu weiteren Verkäufern zu machen, haben wir stur widerstanden.
    Ich sehe die Wirkung auch im Bereich der Magnetfeldtherapien. Die Matte samt Zubehör ist halt schön flexibel anzuwenden. In den Stall habe ich sie noch nie mitgenommen.
    Also ich finde sie viel zu teuer - aber so schlecht nicht. Und bis jetzt funktioniert sie einwandfrei.
    Barrie
     
    Charly K. und nasowas gefällt das.
  3. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Sind halt Sachen die du beschreibst, die auf "Wärme", und bessere Durchblutung ist ja nicht viel was anderes, ansprechen.
    Bemer hat da wohl ne Saugute Marketingabteilung.
    "Bemern" als Verb, versuchen das was das System tut als etwas darzustellen was es sonst nicht gibt, und damit diesen Preis aufzurufen.
    Der dem ganzen dann noch mehr ein Alleinstellungsmerkmal verleiht.
    Für mich ganz großes Marketing, wie auch beim Novafon.
     
  4. Barrie

    Barrie Moderator Mitarbeiter


    Das ist zu einfach gedacht, zB hilft Wärme bei Neuropathien nichts. Wobei ich dem preis usw niht das Wort reden will.
    Barrie
     
    nasowas gefällt das.
  5. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Darum steht da ja auch "Wärme" und nicht Wärme.
     
  6. Mirage

    Mirage Bekanntes Mitglied

    Meine Erfahrung mit dem Bemer sind im Vergleich zur normalen Magnetfelddecke tatsächlich ziemlich positiv:

    Das Auflegen einer Magnetfelddecke zeigt bei meiner Stute keinerlei Reaktion.
    Das Auflegen der Bemer-Matte/Decke lässt sie binnen einer Minute komplett erschlaffen. Augen gehen zu, Kopf sinkt, Unterlippe hängt herab, sie entspannt komplett, ist faszinierend anzuschauen.
    Lege ich mich selber bei Kopfweh auf eine Magnetfelddecke tut sich rein gar nichts, Schmerzen werden auch nicht besser, lege ich meinen wehen Kopf auf den Bemer, sind die Kopfschmerzen nach 10 Minuten weg.
    Vorteile ergo viele inkl. dem Leihpreis, den Bemer kann ich mir günstiger ausleihen als eine Magnetfelddecke.
    Nachteil: Die Wirkung verpufft bei regelmäßiger Anwendung, hatte die Decke 4 Wochen wg. Sehnenschaden für´s Pony. 2 Wochen lang reagierte sie massiv auf die Decke, danach nicht mehr.
    Zusätzlich noch das Rotlicht vom Bemer am Sehnenschaden direkt im Einsatz, da habe ich einen deutliche Erwärmung fühlen können.

    Ob nun aber die Bemer-Decke und das Rotlicht signifikant zur schnelleren Heilung des Sehnenschadens verholfen haben, vermag ich nicht zu beurteilen. Auf alle Fälle tat es dem Pony sichtlich gut, ergo hat es so oder so seinen Zweck erfüllt.

    Selber eine kaufen ist utopisch und finanziell vollkommen unrentabel, braucht man ja nicht dauerhaft und im Krankheitsfalle leiht man sich einen halt aus.

    Letztes Jahr beim Equikurs hatte die Trainerin auch die Decke dabei, wurde jedem Pferd nach den Arbeitseinheiten aufgelegt, da war die Wirkung (2 Jahre nach dem Sehnenschaden erstmalig wieder aufgelegt) sofort wieder voll da.
     
  7. aquarell

    aquarell Inserent

    Bemer hält sich in der genauen Produktbeschreibung ja ziemlich zurück. Zumindest wenn man kurz über deren HP schaut.
    Ist das ein pulsierendes Magnetfeld?
     
  8. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    Also ich selber halt so Magnetfeld decken nicht aus!...aber ich bin bei so was eh empfindlich:biggrin:ich spüre ja auch immer wasseradern auf.....:biggrin::eek:
     
  9. Barrie

    Barrie Moderator Mitarbeiter

    Ja, so ziemlich genau. Unser Hausarzt findet die Matte bei Neuropathien auch gut - er kann nichts empfehlen, was vergleichbar gut wirkt. Aber wir verleihen sie auch, denn der Preis ist einfach .....Wir verleihen sie umsonst.:fox:Eben an Freunde und Verwandte, wir sind per Zufall damals günstig dran gekommen.
    Daß Magnetfelder bei Migräne, Epilepsie u.ä. mit Vorsicht zu genießen sind, ist auch nicht neu.
    Barrie
     
  10. aquarell

    aquarell Inserent

Thema: Bioresonanzanalyse, Auratechnik und - chirurgie