1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bioresonanzanalyse, Auratechnik und - chirurgie

Diskutiere Bioresonanzanalyse, Auratechnik und - chirurgie im Naturheilmethoden Forum; Dann war das ne Bioenergetische Haaranalyse. Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  1. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Dann war das ne Bioenergetische Haaranalyse.


    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
     
  2. nasowas

    nasowas Bekanntes Mitglied

    ist das wieder was anderes?
     
  3. Barrie

    Barrie Moderator Mitarbeiter

    Ich könnte dir auch beine Energiebiologische Hornhufanalayse anbieten
    *duck und weg*
    Ich bin nicht Barrie
     
    GilianCo und nasowas gefällt das.
  4. emmaxx

    emmaxx bekannt bissig ... :)

    Sind wir nicht alle ein bisschen Bluna ... äh, Bio?
     
  5. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Solls wohl sein.
    Da werden halt Haare analysiert.
    Haaranalyse ist ja eh schon schwierig.
    Gibt Dinge die die anzeigen kann, und Dinge die sie eben nicht anzeigen kann.
    In dem Bereich wird halt auch viel Schmuh gemacht.
    Shali hatte doch mal diese riesigen offenen Stellen.
    Weiss nicht ob ihr euch noch an die Bilder erinnern könnt.
    Jedenfalls hab ich da in der Apotheke Zeugs geholt, und die eine Apothekerin wollte such Haare vom Pferd und die dann auspenddeln.
    Um danach Mittel raus zu suchen.

    Ich hab dann Lebermoosextrakt und Ballistol gekauft und benutzt.
    Danach war endlich Ruhe.

    Vorher hatte mein Tierarzt auch schon lustige Sachen gemacht, die nicht halfen.


    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
     
  6. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Ich wüsste gerne noch was Aura- Chirurgie ist. Aber die TE wird sich wohl kaum wieder melden.
     
  7. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    Gromit gefällt das.
  8. nasowas

    nasowas Bekanntes Mitglied

    dafür das wort Chirurgie zu ge(miss)brauchen ist ja schon... etwas ...Bluna oder wie war das?

    Ne also ich bin mir ja schon sicher, dass es auf dieser Welt extrem viel gibt was wir nciht kennen nciht verstehen und was unseren heutigen Horizont überschreitet aber für das Bioresonanzkramzeug und den Auradingens da fehlt mir glaube ein Gen!
     
    GilianCo und Mahivo gefällt das.
  9. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    Dass doch ok!man muss ja nix glauben!:capitulate:wenn man aber sich mit "fremden" Sachen nicht beschäftigt, muss man doch nicht zig mal sagen, dass es doof ist??:capitulate:
     
    NaBravo, Steady und *FrogFace* gefällt das.
  10. nasowas

    nasowas Bekanntes Mitglied

    ? wieso nicht beschäftigt. tu ich doch gerade im Moment und hab ich bei bioresonanz auch. Man kann doch auch was ablehnen gerade WEIL man es angeschaut hat oder?
    Und ich halte es halt einfach großteils für Betrug und sogar teilweise gefährlich weil Leute deshalb echte Medizinische Versorgung nciht wahrnehmen. Gerade bei Tieren oder Kindern hört da bei mir der Spass auf.
     
    GilianCo, Corvus und Mahivo gefällt das.
Thema: Bioresonanzanalyse, Auratechnik und - chirurgie