1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bitte helft mir....

Diskutiere Bitte helft mir.... im Allgemein Forum; hallo, alos folgendes Problem habe ich: Ich muss/will mich von meinem Welsh b Wallach trennen, da er mir zu klein ist. Doch meine mutter ist...

  1. Pablo_Schatzi

    Pablo_Schatzi Inserent

    hallo,
    alos folgendes Problem habe ich: Ich muss/will mich von meinem Welsh b Wallach trennen, da er mir zu klein ist. Doch meine mutter ist strickt dagegen. Sie meint wir können ihn nicht hergebne, weil wir ihn zusammen mit unserem Haffi gekauft haben und man die nicht trennen darf. Sie denkt das sie so sehr an sich hängen. Doch der Haffi hängt miener meinung nach gar nicht an ihm, denn er beißt und verscheucht ihn immer. Ich habe mittlerweile einen Interessenten gefunden, und der kommt ihn anschauen, dass habe ich meiner mum gesagt und sie miente sie stelle ihn höchst persönlich wieder ab und so... es gibt ja eig. gar keinen grung ihn zu behalten, da ich und seine rb zu groß und schwer für ihn sind und mit seinen 10 jahren ist er als " Beisteller" einfach zu schade... könnt ihr mir bitte sagen wie ich sie davon überzeugt bekomme, das ich ihn verkaufen kann. Er kommt ja in supergute haltung und so...
    freue mich schon auf viele antworten von euch
    MfG
     
  2. Idris Angel 000

    Idris Angel 000 Inserent

    hi,
    also ich kann da deine mum auch nicht verstehen- also nicht wirklich. der hafi wäre ja nicht allein. wenn ich mich richtig erinner, wolltet ihr ja ein anders pferd kaufen oder?

    deine argumente sind alle einleuchtend und ich stimme dir voll und ganz zu, würde in dem fall auch verkaufen.

    weitere argumente ausser denen, die du aufgeführt hast, fallen mir grad nich ein, aber ich werde darüber nachdenken und wenn mir noch was für deine strategie einfällt, dann werde ich es dich wissen lassen.

    viel glück beim überzeugen.

    liebe grüsse
     
  3. Pablo_Schatzi

    Pablo_Schatzi Inserent

    Ja, danke ich kann sie einfach nicht verstehn... ist ja auch zum wohl des pferdes, weil bei mir wird er nimmi viel bewegt, un der haffi ist ja net allein, weil mir haben ja noch en2. Und mein Dad hat ja auch nichts dagenegen, solange er in gute haltung kommt, das ich ja auch will. aber sei mient das sie ihn bezahlt hat und der kommt nicht einfach weg, weil er sonst allein is un de haffi au, aba die haben ja beide dann pferdegesellschaft. Und vorhin hat sie gesagt, das wenn wir ihn verkaufen will sie ausziehen...voll dumm ej, ich will weder das sie auszieht, noch das wir unser pony behalten...
     
  4. stina

    stina Neues Mitglied

    Die Bedenken hatten wir auch, als ich meinen Tinker verkauft habe, dass das Pferd von meiner Schwester da nicht mit "Umgehen kann" aber nach einer kleinen Trauerzeit (2 Wochen oder so) war es dann vergessen. Wenn andere Pferde da sind ist das ja auch kein Thema.

    Vor allem find ichs auch wohl wichtig wenn ihr zu schwer für ihn seid, dass wär ja auch nicht gut für ihn... solange er in gute Hände kommt sehe ich da auch kein Ding drin. Traurig ist das immer, aber wenn man Pferde hält, muss man immer damit rechnen, einen davon hergeben zu müssen...
     
     
  5. Yvonne

    Yvonne Inserent

    Tja, das ist wirklich schwierig. Hat deine Mutter denn so einen grossen Bezug zu dem Pony? Beschäftigt sie sich mit ihm? Sonst kann ich ihr Verhalten auch nicht verstehen.
    Ist der Haflinger dann nicht alleine weil ihr dann ein grösseres Pferd kaufen wollt oder habt ihr insgesamt drei Pferde sodass noch zwei übrig bleiben wenn der Kleine verkauft wird?
    Wessen Pferd ist denn der Kleine? Wenn er das Pferd deiner Mutter ist dann kannst du halt nur versuchen ihr zu erklären warum du es für sinnvoll halten würdest. Allerdings sollte sich deine Mutter dann auch mit dem Tier beschäftigen wenn sie ihn unbedingt behalten will. Einfahren oder so z.B.
    Und wenn du deinen Vater bittest mit deiner Mutter zu reden?
     
  6. getmohr

    getmohr ************

    hey,

    wenn deine Mom sagt, dass sie nicht möchte, dass das Pony verkauft wird, ist sie denn gleichzeitig dagegen eion neues Pferd für euch anzuschaffen? GGf besteht ja die Möglichkeit für euer Pony eine liebe RB zu finden, die sich um ihn kümmert, sodass er weiterhin geritten werden kann und ihr könnt ein zusätzliches Pferd anschaffen?

    Sofern, das jetzt finanziell für euch machbar ist, wäre das doch auch eine Möglichkeit.
     
  7. Foxy

    Foxy Inserent

    Hallo!

    Verstehe die Argumente gut, es hat ja wirklich keinen Sinn wenn das Pony 0 beschäftigung hat und mit 10 hätte er noch wirklich tolles vor sich wenn er in passende, gute, Hände kommt. Bin überzeugt du achtest da sehr drauf.

    Aber gut, deine Mum hat ihn bezahlt. Ist Sie auch als Besi eingetragen??? Wenn Sie wirklich an ihm hängt muss Sie aber auch einsehen was des beste fürs Tier ist.
    Wenn Sie sich allerdings bereit erklären würde was mit dem Pony zu machen ,(Bodenarbeit, Spazieren gehen.....) so das es körperlich und geistig gefordert bleibt, wäre es etwas anderes.

    Ich glaube Ihr Argument "der Weidekammerad leidet dann darunter" ist nicht grad solide. Du solltest versuchen in einem netten Gespräch ,mit deinem Vater zusammen, herausfinden ob es denn einen anderen Grund gibt.

    Ich wünsch dir jedenfalls viel Glück!

    LG Foxy
     
  8. Pablo_Schatzi

    Pablo_Schatzi Inserent

    hallo,
    erstmal danke für so viele und schnelle antworten.
    also deas pony gehört mir und mein dad ist als besi eingetragen, der haffi wäre net allein, weil wir insgesamt 3 pferde haben und dann wenn ich den kleinen hergebe immernoch 2 dasind. also meine mum hat null mit den pferden am hut, sie reitet nicht und hat auch angst vor ihnen. ich glaube der einzigste grund ist das sie mal wieder ihren kopf fgurchsetzten will! Ich finde es so gemein von ihr, auch gegenüber des ponys. wenn ich versuche mit ihr zu reden, sagt sie sofort auch wenn ich nicht ausgeredet habe: schluss er wird nicht verkauft ich habe ihn bezahlt und so... was soll ich nur machen? weil als Beisteller ist er einfach zu schade. un eine rb haben wir ja für ihn allerdings ist sie auch so groß wie ich^^ meine mum sagt immer das wir ihn behalten können und dann kann ihn meine nichte reiten, allerdings ist die erst ein halbes jahr alt, also kann sie ihn wenn überhaupt erst so in 7 jahren reiten...
    MfG
     
  9. Yvonne

    Yvonne Inserent

    Also deine Mum hat ja wirklich komische Argumente :eek2: Kann ich auch mal so garnicht verstehen. Was passiert wenn dein Dad mal alleine mit ihr darüber spricht? Man sollte ja meinen dass das beide erwachsene Leute sind die vernünftig miteinander reden können.
     
  10. Pablo_Schatzi

    Pablo_Schatzi Inserent

    also habe gerade ihr das mal gezeigt was ihr mir so geschriben habt und ich glaube sie hat es akzeptiert^^ mit meinem dada klappt das reden genauso gut wie mit mir^^ und mein dad hällt immer zu ihr deswegen is des au wend doof... aber wir haben gesagt das wenn die leute die kommen wirklich ihn nehmen schauen wir uns ja erst den satll an, und da kommt sie mit und wenn es ihr gar nicht gefällt sagt sie das und wir überlegen weiter... hoffe das klappt jezt^^ aber vielen dank ich glaub ihr habt sie echt auf die richtige fährte gebracht
     
Die Seite wird geladen...

Bitte helft mir.... - Ähnliche Themen

Bitte helft mir! Pferd hoert nicht auf zu lahmen.
Bitte helft mir! Pferd hoert nicht auf zu lahmen. im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Bitte helft mir
Bitte helft mir im Forum Bodenarbeit
Pferd geht nur noch lahm, bitte helft mir :(
Pferd geht nur noch lahm, bitte helft mir :( im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Pferdediebstahl bei Bramsche! Bitte helft uns!
Pferdediebstahl bei Bramsche! Bitte helft uns! im Forum Neue Besitzer gesucht
Mittelalter Turniere, bitte helft mir......
Mittelalter Turniere, bitte helft mir...... im Forum Sonstige Reitweisen
Thema: Bitte helft mir....