1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BITTE um Dringende HILFE Ankaufsuntersuchung Röntgen

Diskutiere BITTE um Dringende HILFE Ankaufsuntersuchung Röntgen im Pferde Allgemein Forum; Hallo Liebe Pferdefreunde, ich fahre am Samstag mit 2 Freundinnen mir ein Pferd anschauen. Nun ich möchte mir dieses natürlich erst einmal...

  1. rindska

    rindska Neues Mitglied

    Hallo Liebe Pferdefreunde,
    ich fahre am Samstag mit 2 Freundinnen mir ein Pferd anschauen. Nun ich möchte mir dieses natürlich erst einmal persönlich anschauen und probereiten. zu dem Pferd es ist ein Hafi-Warblut-Mix (Hafi sieht man aber ned) 155cm 4,5jahre alt. die besitzerin hatt gesundheitliche probleme und deswegen stand das pferd jetzt 4 monate, es ist aber gut eingeritten. mal schauen. Auf jeden Fall möchte ich dann wenn es mir gut vom Charakter gefällt usw. eine Ankaufuntersuchung machen. Hab mich schon mit 3 tierärzten aus der umgebung untehalten die kl kostet ca. 80-110 anfahrt ca. 20euro und pro röntgenbild 30€ was ich auf alle fälle röngten will sit sie Strahlbeine wegen hufrolle und die Sprungelenke wegen spat. wenn das pferd am rücken reagiert auch die dornfortsätze um kissing spines auszuschließen. was sollte ich noch röngten also das wären ja schon insgesamt 7 Aufnahmen. Wo können denn überall die Chips sein hab gelesen in allen Knochen aber ich kann ja nicht das ganze pferd röngten. Ich mnöchte das Pferd natürlich erstmal in ruhe einreiten. und später an einigen Lehrgängen wie Britta Rasche oder Ruth Giffels teilnehemen und wenn möglich ab und zu ein paar kleine dressur tuniere oder an geländeritten. kurz gesagt ein gehobenes freizeitpfer. Zur vorgeschichte. Das Pferd hat bis jetzt keinerlei Krankheiten gehabt. Sagt die Besitzerin und ich glaube ihr auch. Weil immerhin möchte sie ein guten Platz für ihr Pfer ihr wisst schon Platz vor Preis.
    So das wars.
    Bitte um schnelle rückantwort bis samstag is es ja ned mehr lange hin. Vielen Dank schonmal im vorraus
    Rindska
     
  2. Hatschi

    Hatschi Große Pläne- aber keinen Plan!

    Naja,ich kann dir nur soviel sagen je mehr du Röntgen lässt um so unsicherer wirst du sein.Es ist genau wie bei uns Menschen,es gibt immer was das nicht so sein soll wie es ist.So gibt es zb Pferde die mit einem sehr guten Befund durch den TÜV gegangen sind und zwei Jhare später platt sind und dann gibt es genauso gut Pferde die einen sehr schlechten TÜV hatten und ihr leben lang beschwerdefrei laufen.AKU ja in jedemfall aber frag am besten einen TA was der dir raten würde zu röntgen.
    LG
    Hatschi
     
  3. fuerstferdinand

    fuerstferdinand Neues Mitglied

    An deiner Stelle würde ich mir gut überlegen, wieviel du in diese Ankaufsuntersuchung investieren möchtest. Und das hängt definitiv davon ab, was du später mit deinem Pferd machen möchtest und wieviel du für das Tier bezahlst. Natürlich könntest du im Extremfall das "komplette" Pferd röntgenologisch untersuchen lassen, ich denke, du solltest dich in deinem Fall aber eher auf die "Standard"-Bilder von Huf, Fessel und Sprunggelenken beschränken. Aus diesen Bildern plus Ankaufsuntersuchung sollte dir dein Tierarzt eine gute Empfehlung aussprechen können. Ich rate dir, die Bilder in jedem Fall noch von einem weiteren Tierarzt beurteilen zu lassen (es sei denn du kennst deinen Tierarzt schon sehr gut und sehr lange).
     
  4. Raketenerna

    Raketenerna Die geballte soziale Inkompetenz

    Klinik anrufen, beraten lassen, Preis aushandeln (ja,mit denen kann man Preise aushandeln! jedenfalls in B/BBG..), Pferd hinfahren und checken lassen.
    Kommt im Regelfall billiger als TA mit mobilen Geräten, grade Rücken wird mobil wohl nicht so möglich sein.
    Ein Bild sollte in der Klinik deutlich unter 30€ zu haben sein, bzw. hätteste ja Komplettpreis.
    Ich würde auch ne große AKU machen lassen, man weiß einfach woran man ist und kann entsprechend(er) mit dem Pferd umgehen.
     
  5. rindska

    rindska Neues Mitglied

    Wie meinst du das Komplettpreis. Uns wieso soll es in der Klinik Billiger sein. Außerdem musst du ja auch die Fahrtkosten in die Klinik sowie den Stress für das Pferd rechnen
     
  6. Raketenerna

    Raketenerna Die geballte soziale Inkompetenz

    Komplettpreis= machst du vorher aus
    Billiger= Günstiger weil eine Klinik sich die ganzen Geräte eher/besser leisten kann als ein Vet, sich die Geräte eher amortisieren, Kliniken sich eher an er GOT unten orientieren (jedenfalls die Unikliniken), alles vor Ort ist und du/ihr "nur" hin müßt.
    Transport=hattest du nicht gesagt ihr fahrt mit Hänger? Verwechsel ich das?
    Streß= ja nu komm aber, kannst ja auch mit Wattebäuschen totschmeißen..., soll heißen ist für mich kein Argument, tausende andere Pferde überleben das auch..., vernünftige Herangehensweise mal vorrausgesetzt.

    Rücken röntgen geht eh nur ordentlich in der Klinik (bitte korrigiert mich wenn ich da irre).
     
  7. rindska

    rindska Neues Mitglied

    Danke für deine Antwort, die 2Tierärzte die ich mir rausgesucht habe kommen eh aus einer Klinik. Also denke ich mal das des ned soviel ausmacht. Also ich möchte ned unbedingt in die Klinik fahren. Ich denke des + an RöntgenBilder sind im Endefekt die Fahrtkosten.
     
Die Seite wird geladen...

BITTE um Dringende HILFE Ankaufsuntersuchung Röntgen - Ähnliche Themen

BITTE HELFT MIR!!!
BITTE HELFT MIR!!! im Forum Allgemein
Bitte um Hilfe-Was für ein Sattel ist das?
Bitte um Hilfe-Was für ein Sattel ist das? im Forum Ausrüstung
Bitte um Hilfe mit meinem Schulpferd
Bitte um Hilfe mit meinem Schulpferd im Forum Allgemein
Pferdestall abgebrannt - Bitte um Hilfe
Pferdestall abgebrannt - Bitte um Hilfe im Forum PLZ Raum 0
Starker Husten und Blähbauch (BITTE LESEN)
Starker Husten und Blähbauch (BITTE LESEN) im Forum Atemwegserkrankungen
Thema: BITTE um Dringende HILFE Ankaufsuntersuchung Röntgen