1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blutegel - eklig aber wirksam

Diskutiere Blutegel - eklig aber wirksam im Naturheilmethoden Forum; Ich mach denen aktuell alle 2-3 Tage frisches stilles Mineralwasser.

  1. Leo

    Leo Administrator Mitarbeiter

    Ich mach denen aktuell alle 2-3 Tage frisches stilles Mineralwasser.
     
  2. Leo

    Leo Administrator Mitarbeiter

    Knapp 4 Wochen nach dem füttern hab ich den Eindruck, die drei normal vollen sind schon wieder sehr aktiv. Können die schon wieder hungrig sein?
    Die Bissstellen am Knie sind noch gut zu sehen.Am besten ist der Knöchel abgeheilt und ich bilde mir ein, dass die Hautveränderung da auch etwas weniger geworden ist.
     
  3. Mei...
    Über die Feiertage isst unsereins ja auch mal etwas mehr...:biggrin:
     
    pjoker, Lorelai und Leo gefällt das.
  4. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Man sagt, dass die nach ca. 3 Monaten wieder angesetzt werden können. Aber - ist ja nicht jeder gleich so vom Appetit her. Der ein oder andere wird sicher schon was eher beißen. Versuch macht klug:smile:
     
     
  5. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    Und? Wie geht es den Probanden? Erfolge? Misserfolge? News? :biggrin:

    Bei mir am Stall hat jetzt eine Pferdebesitzerin ihre Stute, die ein Loch in der TBS hat (warum auch immer), geegelt und das ist grünlich schief gegangen :autsch:
    Die Bisse haben sich infiziert, eine Blutvergiftung war die Folge. Pferdi ist übern Berg, aber es stand ein paar Tage echt auf der Kippe.
    Ich hab keine Idee was der Grund war, dass das schief gegangen ist.
     
  6. terrorschaf

    terrorschaf Inserent

    Ich hatte auf Oscars Beule eine Entzündung in der haut, was mir von thp als Nachwirkung bestätigt wurde. Auch nach Wochen möglich.
    So harmlos sind die kleinen Helfer scheinbar nicht.
    Haben dann zunächst metacam gegeben, mäßiger Erfolg. Dann lokales cortison was in einem Träger gelöst ist (dmso). Das hat es jetzt gebracht. Übrigens geht auch die Beule weg, was ich bei einem verkapselten Bluterguss merkwürdig finde, aber sei es drum.
    Auf jeden Fall ist es mit Chemie Keule nun so gut wie weg und die Egel haben im nachgang mehr Probleme bereitet wie genutzt.
     
  7. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Kann passieren. Ist als Nebenwirkung angegeben - kommt allerdings recht selten vor. Ein guter Therapeut weist darauf hin. Und läßt sich dieses auch unterschreiben. Inkl. der Klausel, dass im Fall von Nebenwirkungen ein TA behandeln muß, dieses aber keine Fehlbehandlung des THP darstellt, weil eben Nebenwirkungen der Egel.
     
  8. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    verschmutze egel?? oder nicht richtig gesäubert die stelle?? an was kanns liegen bravo????
     
  9. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    Die Besitzerin hatte die Egel selbst angesetzt. So wie ich das bei mienem Rehe-Shetty auch gemacht habe.
     
  10. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Egel sind halt nicht keimfrei. Falls doch - sind sie tot und dann doch wiederum nicht keimfrei:smile: Pseudomonas haben die wohl reichlich. Nimmt man die gewaltsam oder mit Öl oder so ab, dann spucken die alles nicht so schöne in die Wunde. Kann auch schon mal bei Streß während des Saugens passieren. Sind sie vor dem Ansetzen nicht 1 - 2 Tage zwischengehältert ist es auch eher nicht optimal. Weil die sich vom Transport erholen sollten. Tja, und vor dem Ansetzen eben in frisches Wasser setzen bzw. abspülen. Und natürlich ist ein Biß eine Wunde. Kann sich ja immer mal was draufsetzen - selbst wenn die Egelbehandlung vorbildlich abgelaufen ist. No risk no fun! Und dann gibts ja auch Fälle, wo auf Egel allergisch reagiert wird.
     
    Farooq und *FrogFace* gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Blutegel - eklig aber wirksam - Ähnliche Themen

Unbissige Blutegel - Tips und Tricks
Unbissige Blutegel - Tips und Tricks im Forum Naturheilmethoden
Blutegel bei Fesselträgerschaden
Blutegel bei Fesselträgerschaden im Forum Naturheilmethoden
Erfahrungsbericht über die Behandlung von Gallen/ Piephacke mit Blutegeln
Erfahrungsbericht über die Behandlung von Gallen/ Piephacke mit Blutegeln im Forum Naturheilmethoden
Thema: Blutegel - eklig aber wirksam