1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

blutiger Anfänger;)

Diskutiere blutiger Anfänger;) im Allgemein Forum; Ich hab mich jetzt hier angemeldet, weil ich noch total unwissen bin über eigentlich fast alles;) Manche Sachen kenne ich zwar schon, wenn bei...

  1. Viva Hollandia

    Viva Hollandia Neues Mitglied

    Ich hab mich jetzt hier angemeldet, weil ich noch total unwissen bin über eigentlich fast alles;)
    Manche Sachen kenne ich zwar schon, wenn bei uns im Dorf der Zirkus war bin ich z.B. mit einer Freundin immer dahin um die Ponys zu striegeln. Von der Schule hatten wir auch schon Aktionstage, wo ich beim Reiten mitgemacht habe.
    Aber dat ist halt alles schon länger her und ich bin mir auch nicht sicher, wie viel da noch von hängen geblieben ist;)

    Ich möchte halt gerne wissen, was ich dann in zwei Monaten brauchen werde an Ausrüstung und so. Von einer Freundin bekomme ich schonmal alte Stiefel von ihr geschenkt, eine Reithose und einen Helm. Naja, sie hat ein bisschen zugenommen, und jetzt passen ihr die Stiefel und Hose nicht mehr, die Sachen sind also noch gut!
    Kann ich den Helm benutzen wenn er passt? Oder sollte ich einen neuen kaufen?

    Und vor allem: Welche Muskeln werden viel beansprucht? Gibt es Übungen, die ich schonmal im Vorraus machen könnte und die es mir dann etwas erleichtern können?
    Ich bin an sich schon sportlich, aber wenn es etwas gibt, was ich machen kann, bitte gerne;)

    Mehr Fragen fallen mir im Moment nicht ein...
    Danke schonmal im Vorraus für Antworten;)

    LG, Tine
     
  2. Lysett

    Lysett Inserent

    Huhu =)

    Schön, dass du mit dem Reiten anfangen willst =) Du wirst es nicht bereuen (;
    Weißt du schon wied er Unterricht aussehen wird? Bekommst du erst Longenstunden oder gehst du in eine Abteilung?

    Zu dem Helm, den kannst du schon benutzen. Man sagt allerdings, dass man nach einem Sturz, wo auch der Helm in Mitleidenschaft gezogen wurde, auch wenn man es ihm nicht ansieht, dass man dann einen neuen kaufen sollte.
    Wenn deine Freundin aber also keinen Sturz mit ihm hatte, ist das kein Problem.

    Es werden sehr viele Muskel beim Reiten beansprucht. Ich merke z.B auch wenn ich etwas länger nicht geritten bin gerade die Innenseiten meiner Oberschenkel sehr stark. Ob es da jetzt aber spezielle Übungen gibt, weiß ich allerdings nicht (; Was mir aber aufgefallen ist, das viele Anfäger in der Hüfte sehr steif sind, da gibt es viele gute Übungen, die man auf einem Gymnastikball ausüben kann, die sind dann nicht für die Muskeln, aber einfach für die Lockerung und Beweglichkeit gedacht.

    Ich würde dir empfehlen, geh die Sache einfach ganz entspannt an und habe Spaß!! Und ganz wichtig, frage, wenn du sir unsicher bist oder auch einfach etwas wissen möchtest =)

    Wünsche dir ganz viel Spaß!!!

    LG Julia
     
  3. Viva Hollandia

    Viva Hollandia Neues Mitglied

    Hey,

    danke für die schnelle Antwort:D

    Ja, ich kenne die Begriffe jetzt noch nicht alle, haha. Longenstunden ist das, wenn das Pferd an einer ganz langen Leine ist, einer steht in der Mitte und hält die fest und das Pferd läuft im Kreis? Das hatte ich als kleines Kind immer beim voltigieren. Ist aber ne Ewigkeit her...

    Ich hab auf der Internetseite geguckt, es gibt halt jeden Donnerstag vier bis fünf Stunden für Anfänger bis Fortgeschrittene. Es ist eine Studenten-Sport-Vereinigung wo ich Mitglied werde, d.h. es wird von Studenten geregelt und donnerstags kommt ein Reitlehrer vorbei. Alles in Zusammenarbeit mit der Uni. Ich muss 7,50€ pro Stunde bezahlen. Das ist nicht so viel für reiten, oder?

    Es sind hauptsächlich Dressurübungen, aber auch regelmäßig Springstunden. Und dann gibt es auch noch manchmal speziale Stunden mit (ich kann das jetzt auch nur schwer aus dem Holländischen übersetzen) irgendwas mit "Acht-irgendwas-reiten", Voltigieren und Videostunden.

    Zweimal im Jahr werden Neue aufgenommen, ich bin also nicht die einzige Anfängerin und ich denke, dass die die Stunden dementsprechend planen!


    Und zu den Übungen:
    Ich mache sowieso Muskeltraining an verschiedenen Geräten usw. Wenn es jetzt etwas gibt, was ich trainieren kann bau ich das einfach schonmal in mein Schema rein.
    Und für die Muskeln an der Innenseite der Schenkel gibt es auch Übungen, danke also für den Tipp!


    Ich hab von irgendjemandem mal gehört, dass er das erste mal reiten war und danach zwei Tage nicht mehr gut laufen konnte vor lauter Muskelkater;)


    Voll doof, dass ich noch so lange warten muss;)
    LG, Tine
     
  4. ayla-fan

    ayla-fan Die, die mit sich selber spricht!

    Ach ja, von mir noch einen Tipp, da du ja erwachsen bist und wir Erwachsenen da einfach schnell etwas empfindlicher sind als Kinder / Jugendliche: Ich würde mir an deiner Stelle gut sitzende Unterwäsche nehmen. Möglichst im Schritt keine Nähte oder so. Sie sollte nicht rutschen, aber auch nicht extrem eng sein. Möglichst nix einzwicken, wenn du dich bewegst. Die Reibung auf einem Sattel ist nicht zu verachten! Da kann man sich ganz schnell wundreiten!

    Was auch zu empfehlen sein kann (benutze ich besonders gerne bei längeren Ritten oder nach längeren Pausen): Radlerunterwäsche.

    Es gibt aber auch viele, denen das nix ausmacht. Musst halt ausprobieren.

    Und natürlich einen festen Sport-BH (mindestens Stufe 3, besser Stufe 4). Der ist - je nach "fraulicher Ausstattung" - wirklich von Nöten. Beim Trab kann das sonst schon mal recht unangenehm werden.
     
     
  5. Viva Hollandia

    Viva Hollandia Neues Mitglied

    Haha, ja Sport-BHs hab ich genug, ich mache auch BodyStep, da bin ich auch eine Stunde am hin und her springen. Ohne kann ich die Stunden auch nicht machen...

    Mit der Unterwäsche: ist das für eine Stunde lang denn auch schon notwendig?
    Ich werd mal in der Stadt gucken gehen!

    Danke für den Tipp!
     
  6. ayla-fan

    ayla-fan Die, die mit sich selber spricht!

    DAs kommt drauf an. Manche brauchen die Dinger gar nicht. Nur wenn du es mit normaler Unterwäsche probiert hast und du fühlst dich damit unwohl und reitest dich wund, ist das eine gute Alternative.

    Viele Reiterinnen denken einfach nicht dran, dass das drunter echt wichtig ist. Denn wenn du verkrampft bist, weil du dir was einzwickst oder sich was verschiebt, kannst du nicht sitzen und es wird äußerst unangenehm oder tut weh. Nicht nur für dich, sondern auch für das Pferd.

    Probier es einfach mal mit einer normalen aus und wenns klappt, ists gut. Wenn nicht, dann kannste dich entsprechend umschauen.

    Ich wollte es nur schreiben, weil eben so viele nicht dran denken. Oder die RL immer über den Sitz mosern, aber keiner drauf eingeht, dass es oft auch daran liegt!
     
  7. playoff67

    playoff67 Inserent

    Ich kann ayla nur zustimmen, eine schlechte U-Wäsche kann einem eine ganze Reitstunde vermiesen. Wünsche Dir für Deine erste Reitstunge auf jegenfall alles gute, und zum Preis von 7,50 Euro kann man echt nix sagen, hier bei uns zahlst Du auf jedenfall mehr.
     
  8. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Versuche auf jeden Fall, Sitzübungen an der Longe zu bekommen.
    So kannst du dich auf Balance und Sitz konzentrieren und kannst die Zügel außer Acht lassen.
    Um Muskelkater zu vermeiden kannst du eigentlich keine speziellen Übungen machen. Es sind ja auch die Sehnen, die beansprucht werden.
    Eine generelle gute Kondition und Körperspannung ist schon mal gut, so fallen dir Übungen wie Leichttraben sicher leichter. Ansonsten heißt es Üben, Üben, Üben.
    Besorge dir Literatur und lese viel, so kannst du vielleicht einiges besser umsetzen und beurteilen, ob die Qualität des Unterrichts okay ist.
    Auf jeden Fall viel Spaß!
     
Die Seite wird geladen...

blutiger Anfänger;) - Ähnliche Themen

Blutiger Eiter aus Nüster
Blutiger Eiter aus Nüster im Forum Innere / Organische Erkrankungen
blutiger Schleim aus Nüster
blutiger Schleim aus Nüster im Forum Atemwegserkrankungen
Reitunterricht als Erwachsener (Anfänger) - Bin ich zu zimperlich?
Reitunterricht als Erwachsener (Anfänger) - Bin ich zu zimperlich? im Forum Allgemein
Thema: blutiger Anfänger;)