1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bodenarbeit spannender machen... Ich suche (mal wieder) Tipps :)

Diskutiere Bodenarbeit spannender machen... Ich suche (mal wieder) Tipps :) im Bodenarbeit Forum; Hallo ihr lieben!! Ersteinmal danke für eure Tipps :1: Jetzt ist es so, dass ich meinen Isi schon 1 einhalb Monate habe und jetzt etwas öfter...

  1. Laura Grzanna

    Laura Grzanna Neues Mitglied

    Hallo ihr lieben!!
    Ersteinmal danke für eure Tipps :1:
    Jetzt ist es so, dass ich meinen Isi schon 1 einhalb Monate habe und jetzt etwas öfter Bodenarbeit machen möchte (ersteinmal nur laufen lassen ohne Longe, weil ich mit der Ausbildung erst im Sommer anfangen möchte und im Moment noch genug Baustellen habe..). Eine Baustelle ist seine Faulheit. Im Geländer rennt er und in der Bahn bzw. Halle wird es immer besser :)
    Nur wenn ich mal mit ihm Bodenarbeit machen möchte (weil immer Reiten geht auch nicht, Bodenarbeit muss schließlich auch sein) ist es sooo mega faul!!
    Wir haben am Hof einen Roundpen, den er gar nicht ausstehen kann! Nur ist der natürlich super fürs laufen lassen. In der Reithalle hingegen hat er mehr Spaß, aber da laufen lassen ohne Longe alleine ist einfach zu groß.
    Jetzt habe ich Angst, wiel er ein Pony ist der schnell die Lust am Arbeiten verliert, dass wenn ich mehrmals in den Roundpen gehe ihm die Laune vermiese und er am Ende gar nicht mehr läuft, obwohl er ja früher oder später auch mal in den Roundpen muss wenn die Ausbildung anfängt.

    Ich würde jetzt mal gerne von euch wissen ob ihr denkt, ob der Roundpen schlecht für ihn wäre und ob ich das besser lassen sollte, dass er vielleicht die Lust am Arbeiten verliert, oder ob ihr vielleicht sogar Tipps kennt, mitdenen ich ihm die Bodenarbeit richtig schmackhaft machen kann...?

    Schonmal danke im Vorraus :smile:
     
  2. Kascha

    Kascha Neues Mitglied

    huhu laura

    also was bodenarbeit angeht bin ich zwar kein profi aber wie wäre es wenn du es mit viel loben und einigen leckerlis probierst?!

    also das würde ich erstmal so probieren...
    ich hoffe du bekommst das hin :1:

    liebe grüße kascha
     
  3. phönix

    phönix Inserent

    Huhu.

    Mache mit meinem ja auch gerade Bodenarbeit und kann Dich verstehen :wink:

    Versuche Abwechslung rein zu bringen. Also geh mit ihm in die Halle und in den Roundpan, geh spazieren etc.

    In der großen Halle kannst Du auch gut Führtraining machen, Seitengänge an der Hand üben, Stangenarbeit machen (Stangen auf den Boden legen) etc.

    Im Roundpen: Führtraining, evtl. Ballspiele, Join up etc. (meiner liiiiiebt seinen Spielball).

    Meiner findet neue Sachen auch erst einmal doof, vor Allem, wenn er sich dabei auf mich konzentrieren soll und nicht das machen kann, was er möchte :wink:

    Schick ihn rückwärts (nur ein paar kleine Schritte), hol ihn dann wieder zu Dir, schick ihn weg, lass ihn still stehen etc.

    Gib ihm zum leichten gymnastizieren eine Möhre zwischen den Vorderbeinen (langsam anfangen), dann richtung Rücken, Richtung Boden etc.

    Könnte glaube ich jetzt Romane schreiben, aber das sprengt den Rahmen :wink:

    Schau mal hier, da findest Du bestimmt ein paar Sachen, die Dir und deinem kleinen Spaß machen:

    http://www.wege-zum-pferd.de/praxisblog/2009/08/04/die-mohrchenubung/

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Apr. 2010
  4. Watwiwhis

    Watwiwhis Neues Mitglied

    Hallo
    Also ich persönlich halte einen Round Pen für ein absolut geniales Trainingsplätzchen:yes:
    Anders wie beim longieren hat das Pferd hier die Umzäunung als HALT* und dann soll das Pferd sich ja auch voll auf Dich konzentrieren,bei mehr Übung wirst Du merken das es Deinem Pferd Spaß machen wird,fang eben nur klein * und kurz* an und überforder das Pferd nicht,wie alt ist es???
    Nutze die Körpersprache und versuche dem Pferd zu vermitteln was Du von ohm möchtest,Pferde sind sehr clever und wissen in der Regel schnell was Du von ihnen verlangst oder möchtest,geht sicher nicht von heute auf morgen aber mit Geduld wird es...
    Und bitte......nicht das Pferd im RP wild im Kreis scheuchen,denn.....es ist ja ein Fluchttier,und wo soll es da hin?Es wird nur kirre werden,also versuchen kontrolliert zu bewegen,oder einfach mal in die Mitte hocken und warte was das Pferd macht,lass ihm die Zeit und es wird schon kommen,gib ihm feine Signale,Körpersprache ist für Pferde sehr gut zu verstehen,wenn Dein Pferd linke Hand im RP geht dann steh in der Mitte und dreh ihm die rechte Schulter zu,kannst die Stimme erstmal zur Hilfe nehmen...Walk on oder vorwärts und beim zuwenden der linken Schulter eben entsprechend Whoa oder Halt...... mit der linken Schulter stoppst Du das Pferd,Du wirst sehen er wird Dich beobachten und irgendwann kapieren was Du von ihm willst,und er wird auch Spaß dran haben..
    Viel Erfolg

    LG Nicole
     
     
  5. Hazira

    Hazira offizielle ironische Forums-Klobürste

    wie alt ist er?

     
  6. ]morticia[

    ]morticia[ Inserent

    12 müsste der sein soweit ich mich erinnern kann Hazira.

    Warum ist denn die Halle zu groß ohne Longe? Lässt er sich nicht mehr einfangen?

    Wegen dem Round Pen würde ich wohl einfach immer wieder kurz reingehen und danach was machen was ihm Spaß macht. Dann kann man die Zeit die man im Round Pen ist ja erweitern und die Übung die im Spaß macht dahin verlagern (falls das möglich ist). Also ich würde das so machen, aber ich brauche auch für alles immer ewig, weil ich mir so viel Zeit lasse. *g*
     
  7. Muggi

    Muggi Inserent

    Hallo- hat er sich den Roundpen schon einmal alleine - ohne Arbeit anschauen dürfen? Das er schnuppern konnte, den Boden scharren oder sich hinlegen?
    Hast du einen Petzi Ball - spiel mit ihm ( nicht zu wild) damit mal im Roundpen.
    Ich glaub bei Penny gibt es nächste Woche welche im Angebot.
    Hast du schon mal Bücher zu Arbeit im Roundpen gelesen oder kennst du jemand der Bodenarbeit professionell macht?
    Ich denk mir du mußt ihn bei Laune halten, motivieren und viel Abwechslung
    er ist ein Pony und ich kenne sehr viel total clevere Issis.

    Mach dich für ihn interessant dann wird er dir gefallen wollen...

    Traberliche Grüße das Muggi
     
  8. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Wenn du Bodenarbeit für beide Seiten vielseitiger und interessanter machen willst, hast du schonmal über Clickertraining nachgedacht?
     
  9. Laura Grzanna

    Laura Grzanna Neues Mitglied

    Schonmal vielen Danke für die Tipps..
    Er ist jetzt 12 Jahre alt...
    War vorher Schulpony ist ziemlich faul (was aber mittlerweile besser wird) und hat ein super Kondi...




    Habe noch ein Bild angehängt ;)


    @ morticia: Er parriert in der Halle ständig durch und um ihn daran zu erinnern weiter zu laufen müsste man durch die ganze Halle rennen, deshalb geht das bei ihm sehr schlecht alleine in der Halle.. leider
    @ Muggi: Ja, ich lasse ihn sich öfter nach den Reiten dort im Roundpen wälzen... Und stimmt er ist echt ziemlich clever :s
    @ Streunerin: Ja, das habe ich mir auch schon überlegt.. Ich bin mir nur nicht sicher ob das jetzt gut oder schlecht fürs Pferd ist, oder ob ich mir dann doof vorkommen sollte...
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 25. Apr. 2010
  10. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Also schaden kann es dem Pferd auf keinen Fall. Du musst halt nur darauf achten das das Pferd nicht bettelt Er bekommt nur wenn er was richtig gemacht hat mit dem Klick ein leckerchen und wenn er bettelt wird er zurueckgeschickt und bekommt nix.
    Am besten fängst du an mit Targeting. Also das Pferd auf ein Ziel fixieren. (kleines Plschtier oder so) Wenn das Pferd es anstubst bekommt es einen Klick und ein Leckerchen.
    Wenn er darauf fixiert ist legst du das target dann mal auf ne Pylone oder so wo er n paar schritt hingehen muss um es anzuticken.
    Oder du hälst es ihm untern bauch oder an den Po oder so damit du ihn miot der Hilfe am Boden auch gymnastizieren kannst.
    Kann auch dann sehr gut als Hilfe fuer Zirkuslektionen verwendet werden. z.B.
    Oder um das Pferd auf eine BÖSE Plane zu locken am Boden fuers anti Schreck training. ect.

    Doof vorkommen ? Warum solltest du dir dabei doof vorkommen?
     
Die Seite wird geladen...

Bodenarbeit spannender machen... Ich suche (mal wieder) Tipps :) - Ähnliche Themen

Was bei Bodenarbeit machen?
Was bei Bodenarbeit machen? im Forum Bodenarbeit
Aufmerksamkeit bei Bodenarbeit
Aufmerksamkeit bei Bodenarbeit im Forum Bodenarbeit
Lehrgang Bodenarbeit. Wo?
Lehrgang Bodenarbeit. Wo? im Forum Bodenarbeit
Gähnen + Beißen bei der Bodenarbeit
Gähnen + Beißen bei der Bodenarbeit im Forum Bodenarbeit
Bodenarbeit mit jungem Pony
Bodenarbeit mit jungem Pony im Forum Bodenarbeit
Thema: Bodenarbeit spannender machen... Ich suche (mal wieder) Tipps :)