1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Boxen Bodenbelag

Diskutiere Boxen Bodenbelag im Haltung und Pflege Forum; Hey, ich hoffe das Thema gibt es noch nicht (hab es nicht gesehen) :reflect: Also, mein Pferd hat ja nun chronische Hufrehe und Arthrose....

  1. LittlRondl :)

    LittlRondl :) Neues Mitglied

    Hey, ich hoffe das Thema gibt es noch nicht (hab es nicht gesehen) :reflect:

    Also, mein Pferd hat ja nun chronische Hufrehe und Arthrose. Bedeutet also dass die Box -kann die Haltungsart nicht ändern, weil nicht genug Platz und kein Offen- oder Aktivstall in der Nähe - weich und stoßdämpfend eingestreut sein sollte. Ronda ist aber auch noch dämpfig was wiederum bedeutet dass Stroh schädlich ist. Wir haben es auch schon mit Holzspänen versucht, aber die lagen im Endeffekt dann immer am Boxenrand und Ronda stand auf dem blanken Beton, außerdem sind Späne soooo teuer und das gibt auch immer so ein riesen gematsche wenn die nass werden. Einen Auslauf für gutes Wetter hat sie, und da steht sie auch oft, aber wenn es regnet ist der absolut grundlos (extra Sand aufzuschütten ist erstens zu teuer und zweitens erlaubt das der Grundstückseigentümer nicht) und dann steht sie halt in der Box. Ich hab über eine Gummimatte nachgedacht, so richtige wasserdurchlässige fest verlegbare Platten gehen nicht weil die Box nicht ganz eben ist, so leicht wellig und nach hinten (wo die Jauchegrube ist) abfallend, dies lässt sich mit Stroh richtig gut ausgleichen, nur verkauft hier in der Nähe keiner Leinstroh, so müsste es halt bei Weizenstroh bleiben....deswegen habe ich mich mal schlau gemacht :rtfm: und mir wurde Gummi-Estrich für Pferdställe empfohlen, aber ich denke das würde auf dem Beton nicht halten, weil der nach den vielen Jahren sicher ziemlich verdreckt ist, soviel ich auch schrubbe er wird nicht ganz sauber! Meine letzte Option war also diese flexible, allerdings nicht wasserdurchlässige Gummimatte (gibts die auch lose?-nicht zu aufkleben?) mein Opa meinte dazu aber da würde sich der Kot, Dreck und was sonst noch so anfällt drunter und an den Rändern sammeln und wir haben nicht jeden Tag die Zeit die riesen Matte durch die Boxentür zu zerren um sie richtig sauber zu machen, das ginge nur einmal die Woche, was schon wieder unhygienisch währe.

    Also hat alles eben aufgeführte Vor-und Nachteile. Mir kam jetzt noch nicht die Erleuchtung was letzendlich das Beste (mögliche) währe, Preisspanne: bis 400 Euro!

    Was könnt ihr empfehlen? Was schließt ihr aus?

    Freue mich über Kommis uns Antworten!!!
     
  2. satine

    satine Inserent

    Öh… bei der Preisspanne wird es schwierig.
    Mein Gedanke wäre jetzt ein Pferdebett und ein separates Klo gewesen.
    Wie viel m2 hat die Box denn?
    Also kann man das wirklich in zwei Bereich aufteilen, oder ist es ein 9-12m2 Wohnklo?


    Einstreuvarianten die mir noch einfielen wären Hippodung und Pellets.
     
  3. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Ich würde Stallmatten aus eva Schaum nehmen. Hab selbst welche und die Pferde liegen da sogar drauf. Einmal die Woche mit Wasser abspritzen hat bei mir früher, wie mein Pferd noch in einer Box stand, ausgereicht. Du mistest ja täglich. In einer pferdebox kommst du ums einstreuen aber trotzdem nicht herum, denn der urin muss ja aufgesaugt werden.
    Was da am besten ist, musst du selbst herausfinden. Pauschal kann man es nicht sagen, kommt immer aufs Pferd und die Größe der Box, Offenstall etc. an.
    Ich benutze gerne holzpellets, die kann ich bei meinen sehr gut und sparsam misten. Ansonsten hab ich noch Miscanthus, das gibt's hier sehr günstig. Wäre mir sonst aber zu teuer.
     
  4. LittlRondl :)

    LittlRondl :) Neues Mitglied

    Ähm längs 3 Meter, quer ",80 Meter, sind glaube 8,40 qm? Falls ich mich nicht vermessen habe müsste es so sein ;) Ronda hat seit ein kleiner Pony mit in der Box wohnt die Angewohnheit falschrum in der Box zu stehen, also so, dass der meiste Mist direkt vor der Tür liegt und der pferdkopf in der hintersten Ecke ist (obwohl es doch eigentlich andersrum angenehmer sein sollte...).

    Pellets lassen sich glaube nur in Säcken kaufen, ?und sind teuer? Von diesen Pferdebetten habe ich auch schon gehört. Stehen die Pferde da auch druaf rum oder liegen sie nur darauf? muss rundherum eingestreut werden? in welchen größen gibt es diese Betten? Wie viel kosten sie?

    LG :)
     
     
  5. kaipi22

    kaipi22 Absolut verhaltensoriginell

    8,4 m² und noch ein Pony mit drin??????
     
  6. LittlRondl :)

    LittlRondl :) Neues Mitglied

    Wie viel würde so eine Matte kosten? muss man die zusammen puzzeln? und die Eistreu saugt dann den ganzen urin auf (auch wenn ich weiterhin Stroh nehmen würde, weil wir das sehr billig bekommen) oder muss ich die Matte dann bald schonwieder wechseln?
     
  7. Sancta

    Sancta Bekanntes Mitglied

    Ich kann zwar zum Thema selbst nix sagen, aber bist du sicher das du das richtig gemessen hast? Also 3m x 2,8m?
    Wenn da dann noch ein kleines Pony mit drin steht frag ich mich ehrlich wie sich das Pferd da überhaupt drehen kann.
     
  8. LittlRondl :)

    LittlRondl :) Neues Mitglied

    Wie gesagt, sofern ich mich nicht vermessen habe :) Und das Ponie ist ein Minishetty, ganz klein. Egal wo die Beiden stehen, es steh vor, hinter oder unter Ronda ;) und die zwei kommen damit sehr gut zurecht!

    - - - Aktualisiert - - -

    Nein bin ich nicht, es musste an diesem Tag sehr schnell gehen, also erkläre ich es anders. Das Pferd kann drei Schritte nach vorn gehen wenn es ganz hinten steht, es kann sich gut drehen und zu den Seiten ist auch gut Platz. Das ponie weicht dem Pferd eh nie von der Seite, man merkt garnicht dass es da ist. Es ist halt eine Box und da kann sie nicht drin rum laufen wie sie es zb auf dem Auslauf tut...
     
  9. satine

    satine Inserent

    :autsch:

    Die Pferdebetten sind schon recht teuer mit 600€. Pellets sind bei der Grundeinstreu teuer, dann aber günstiger als Späne (so zumindest meine Erfahrung).
    :bahnhof: Stroh? Ich denke, Stroh soll raus, da Ronda dämpfig ist?

    Die Box ist für eine Unterteilung aber eh zu klein, denn so wäre dein Pferd gezwungen sich auch auf der Matte zu erleichtern. Natürlich stehen die Pferde auch auf den Betten. Sie liegen ja nur max 2 von 24 Stunden.
    Wasserdurchlässige Matten kann ich nicht empfehlen. Darunter sammelt sich der Urin und es stinkt erbärmlich. Undurchlässige benötigen aber zwingend eine saugende Einstreu.
     
  10. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Wenn da noch ein pony mit drin steht ist das eine teure Angelegenheit, denn die beiden vertrampelte mehr und urinieren und koten mehr... Abgesehen davon, dass es tierschutzwidrig ist 2 pferde in eine so kleine Box zu sperren. Warum macht ihr das?
    Um Geld zu sparen?
    Was ist denn für dich teuer? Also wieviel Geld kannst du pro Monat für die einstreu ausgeben?
     
Die Seite wird geladen...

Boxen Bodenbelag - Ähnliche Themen

Von Boxenhaft zu Ganztagskoppel -> Probleme über Probleme! :(
Von Boxenhaft zu Ganztagskoppel -> Probleme über Probleme! :( im Forum Haltung und Pflege
Beruhigende Naturheilmittel zum Koppelgang nach Boxenruhe
Beruhigende Naturheilmittel zum Koppelgang nach Boxenruhe im Forum Naturheilmethoden
Pferd schlägt gegen Boxenwände
Pferd schlägt gegen Boxenwände im Forum Haltung und Pflege
Stallboxen? Sind diese artgerecht?
Stallboxen? Sind diese artgerecht? im Forum Haltung und Pflege
Boxenschilder
Boxenschilder im Forum Ausrüstung
Thema: Boxen Bodenbelag