1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brainstorming Bauchschmerzen

Diskutiere Brainstorming Bauchschmerzen im Innere / Organische Erkrankungen Forum; ie Kombi beider Medikamente ist die übliche Therapie. von den hier aufgeführten mitteln kenne ich nur Omeprazol, dies alleine gegeben. das...

  1. ike pike

    ike pike crossed country

    von den hier aufgeführten mitteln kenne ich nur Omeprazol, dies alleine gegeben.

    das behandelte pferd war nervig und berührungsempfindlich. es soll sattelzwang gehabt haben.

    nun erfolgte die erstbehandlung zeitgleich mit der haltungsumstellung zu mir. das pferd war die ersten 2-4 tage leicht zappelig beim satteln. danach war nichts mehr. ob es nun an der anderen fütterung lag (keine ahnung, ob ich mehr heu gegeben habe als im haltungsstandort davor, bei mir gab es heu fast satt und stroh, kein gras, es war winter) oder am Omeprazol, jedenfalls war das pferd binnen kürze "geheilt" und brav und lieb.

    die anderen mittel sind mir absolut unbekannt, unbekannt ist mir auch, dass man unbedingt verschiedene mittel kombinieren muss. der tierärztin bei uns waren kombinationen mehrerer mittel als must have für unseren fall offenbar auch unbekannt.
     
  2. aquarell

    aquarell Inserent

    Mein Magenschwür Pferd kommt es immer darauf an wo das Geschwür sitzt. Wenn es in Richtung Magenausgang liegt, wirkt das Omeprazol nicht ausreichend, dann gibt man Sucralfat dazu.
     
  3. Mirage

    Mirage Bekanntes Mitglied

    Ich habe seit vielen Jahren leider intensiv mit dem Thema Magen zu tun und kenne das echt nicht als übliche Kombibehandlung. Hab gestern mit einer befreundeten Tierärztin geschnakt und sie verordnet je nach Lage des Geschwürs Omeprazol oder Sucra aus ihren Erfahrungen heraus, kennt aber einen Kollegen, der in Kombination schon Erfolg hatte wenn vorangegangene Einzelbehandlung fehl schlug. Sucra auf Verdacht hat sie aber noch nie verordnet, da ging immer die Diagnostik voraus.
     
  4. ike pike

    ike pike crossed country

    ok (das ist also der gund, danke dafür), die TÄ hatte das damals auch nur auf verdacht verabreicht.
     
  5. friederike43

    friederike43 Bekanntes Mitglied

    :bahnhof:
     
  6. friederike43

    friederike43 Bekanntes Mitglied

    So, der Thread-Beginn ist ja nun ungefähr ein Jahr her und vielleicht interessiert oder hilft es jemanden, wie es weiter gegangen ist.

    Ich habe nach Absetzen der Magenmittel begonnen das Dr.Maroske Darm Futter zu füttern. Das hat auch erst sehr gut geholfen und ich habe es dauerhaft bis Mitte Mai diesen Jahres gegeben. Dann hatte sie nochmal eine Kolik mit leichter Darmverlagerung im Nierenbereich. Sie stand ein paar Tage in der Klinik, wurde gecheckt und überwacht. Wir kamen um eine Kolik-OP herum, der Darm verlagerte sich von selbst wieder in die richtige Position.
    In der Klinik hat sie das Darm-Futter natürlich nicht bekommen, deswegen habe ich es zu Hause dann auch weg gelassen. Scheinbar war der Zenit dieses Futters für mein Pferd überschritten und ein "zu lange" ist ebenfalls schlecht. Jedenfalls ging es nach Absetzen des Futters nochmal wieder besser.
    Einen weiteren, großen Schritt nach vorne hat uns die Idee gebracht, das Heu, das sie in Netzen bekommt, mit Stroh zu mischen. Sie steht ja nun schon seit mehreren Jahren auf Späne, weil sie im alten Stall das Stroh dermaßen in sich rein gestopft hat, dass ihr Magen bis über den hinteren Rippenbogen hinaus reichte (was u.a. auch Schmerzen verursacht!). Ich habe und hatte mich bisher daher nicht getraut, sie wieder von der Späne runter zu nehmen.
    Seit sie aber jetzt das Stroh gemischt mit Heu (immer und nur 1.Schnitt, trotzdem scheint das Lignin zu fehlen) bekommt, also etwa nach 1 bis 2 Wochen, ist sie nochmal wacher, aktiver, fröhlicher, hat gute Laune, arbeitet gerne mit und pupst auch weniger. Überall dort wo sie nun den ganzen Tag ist (Paddock, Offenstall...) hängt ein Strohnetz, das auch gerne mal genutzt wird.
     
    KleinElli gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Brainstorming Bauchschmerzen - Ähnliche Themen

Hufrehe - Ursachen, Brainstorming und Tips
Hufrehe - Ursachen, Brainstorming und Tips im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Kuh oder Pferd - Brainstorming zu Durchfall
Kuh oder Pferd - Brainstorming zu Durchfall im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Kurzes Brainstorming: Stolpern
Kurzes Brainstorming: Stolpern im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Bauchschmerzen (?) während der Rosse
Bauchschmerzen (?) während der Rosse im Forum Pferde Allgemein
Thema: Brainstorming Bauchschmerzen