1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brandzeichen - Petition

Diskutiere Brandzeichen - Petition im Pferdezucht Forum; Das Brennen der Pferde soll abgeschafft werden. Die Petition ist ausgeschrieben...aber irgendwie fällt in den Foren das Thema grad unter den...

  1. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Das Brennen der Pferde soll abgeschafft werden. Die Petition ist ausgeschrieben...aber irgendwie fällt in den Foren das Thema grad unter den Tisch.

    Man kann die Petition auch Anonym unterschreiben.

    Falls jemanden es interessiert...bitte einfach den Link zum Thema öffnen, den ich angeängt habe.

    Petition Der Heißbrand muss erhalten bleiben
     
  2. Scully5

    Scully5 Inserent

    Dachte das wäre schon abgeschafft, habe ich letzens im Fernsehen gesehen, wenn ich mich recht erinner?? Überfragt bin :tongue: Wobei ich grade sehe, dass das ja für den Brand ist, denke viele Stimmen werden eher dagegen sein.
     
  3. thyra1992

    thyra1992 Inserent

    Ich muss sagen, dass ich auch dagegen bin, dass die Pferde gebrannt werden.
    Das Argument, dass Chippen angeblich schmerzhafter ist als den Pferden den Pelz und die Haut so zu verbrennen !!! dass eine Narbe entsteht, ist für mich der letzte Müll.. wer sich mal am Bügeleisen verbrannt hat, weiss wovon ich rede.Und mir kann keiner erzählen, dass die Pferde das nicht merken. Spüren ne Fliege, aber das heisse Feuer nicht :confused2::confused2:

    Deswegen werde ich auch nicht unterschreiben und es ehrlich gesagt niemandem weiterleiten.

    Liebe Grüsse, Verena
     
  4. Lancis

    Lancis Inserent

    Ich dnek es kommt ziemlich darauf an WER brennt oder chippt!
    Angenehm ist sicherlich beides nicht und bei beiden KANN viel schief gehen, muß aber nicht.

    Ich war letztes Jahr mit Fohlen auf der Schau...da fanden mehr Fohlen das Chippen unangenehmer als das Brennen und dieses Jahr war es wieder deutlich so.

    Mein eigenes Fohlen hat auf den Brand mit 1x austreten reagiert und fand den Gerucht spannender.
    andere Fohlen zuckten nicht mal als der Brand kam.
    Beim Chippen blieben viele auch einfach stehen oder zuckten nur, manche jedoch gebärdeten sich stark!

    Der Verband sagte auch zu den Fohlenbesitzern nur vor dem Chippen, dass man das Fohlen neben die Stute stellen solle, damit es nicht wegspringt.
    Quasi rechnen sie selber beim Chippen mit heftigeren Reaktionen als beim Brand.

    Ich denke es sollte doch einfach bleiben wie es ist...gebrannt wird schon seit unendlich vielen Jahren. Chippen halte ich heute für eine Sache.
    Kann doch jeder aussuchen und gut ist!

    es gibt im Reitsport wahrlich genug was man eher ändern sollte, als den Brand oder das Chippen!
     
  5. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Ja, jeder hat seine Meinung, daß ist ja auch richtig so. Nicht so gut an der Angelegenheit finde ich, daß ich es z.B. gar nicht mitbekommen habe, daß das Gesetz gekippt werden soll.

    Von daher finde ich es schon nett, daß man die Basis mal einbeziehen würde, um die es geht. Wir sind doch immer diejenigen, die das vom DNA Test bei den Fohlen über Equidenpaß zu den Chips bezahlen müssen. Ob wir manche Dinge als gut empfinden oder nicht, ist immer egal.

    Ich möchte einfach manchmal vorher informiert werden....und das nervt mich grade auch fürchterlich an diesen Dingen. Es geht mir dabei nicht um sinnvoll oder nicht, sondern darum, daß ich es immer so akzeptieren oder hinnehmen sollte, was hinter meinem Rücken entschieden wird. Denn so empfinde ich es gerade. In keiner meiner Pferdezeitschriften die ich regelmäßig beziehe habe ich etwas darüber gelesen.

    Und da das jeden Pferdebesitzer betrifft, find ich DAS einfach mehr als traurig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Okt. 2010
  6. devita

    devita Baugerüsthalterin und Farbenverwalterin

    Hallo,
    muss nicht viel dazu sagen ich bin der selben meinung wie lancis ,fast genauso wollte ich es schreiben :laugh:
    l.g devi
     
  7. Chilly

    Chilly Inserent

    Ich finds halt sinnvoll nur zu chippen oder zu brennen, denn beides ist doppelt gemoppelt und doppelt Stress für das Fohlen. Zur schnellen Identifizierung ist der Brand (in Verbindung mit dem Pass) natürlich einfacher. Und es geht halt meist ratz-fatz, wenns gut gemacht wird. Viele Fohlen halten auch erstaunlich ruhig, wenn sie gebrannt werden. Beim Chippen hab ich noch nicht live zugucken können. Das Chippen ist auch noch ganz jung, also bevor ich was dafür oder dagegen unterschreibe, wären ein paar Erfahrungsberichte seitens der Züchter und Tierärzte interessant.

    @Chiara: Also in der St.Georg hab ich gelegentlich Artikel darüber gelesen. Also die Diskussion geht doch schon länger.
     
  8. SaraMarica

    SaraMarica Neues Mitglied

    lancis: bin ganz deiner meinung.
    Als ich mit beim Fohlenbrennen war, hat das Fohlen (Copine) nichts zum brennen gesagt ,sie hat nicht mal mit dem Schweifgeschlagen, zum Chippen kann ich nicht viel sagen aber demnächst wahrscheinlich schon!
     
  9. Loriot

    Loriot Inserent

    Ich bin seit zehn Jahren jedes Jahr beim Fohlenbrennen dabei gewesen und habe in den letzten sechs Jahren auch die Fohlen gehalten und es gab nie Probleme mit den Fohlen.

    Es gab zwar ab und zu mal Situationen in denen die Fohlen sich mal nach dem Rauch umgesehen haben, aber die meisten haben nicht mal mit der Wimper gezuckt.

    Meiner Erfahrung nach, regen sich die meisten Pferde bzw Fohlen mehr auf, wenn der TA mit der Spritze kommt, als wenn ein Mann vom Zuchtverband kommt und den Brand hinten drauf drueckt!

    ABER was ganz, ganz wichtig ist, das das Brennen wer uebernimmt, der Erfahrung damit hat, weil wenn es nicht fachmaennisch gemacht wird, koennen große Wunden und somit starke schmerzen entstehen.

    Das Lorchen ist gebrannt und gechippt, genauso wie mein Hengstfohlen und mein Alter ist nur gebrannt.
     
  10. Fjordfan

    Fjordfan Inserent

    Ich kenne nicht allzu viele Pferde die gebrannt sind - unter denen sind viele Kandidaten bei denen man den Brand kaum oder nur unter bestimmten Bedingungen sieht - und dann wären da auch noch die drei Kandidaten deren Brände jedes Jahr aufs neue anfangen zu nässen und Krusten zu bilden. Nein das sind keine frischen Brände - die sind schon 20 Jahre alt!!
    Für mich ein Grund ein Fohlen nicht brennen zu lassen. Nach Möglichkeit Chippen vom TA - eine Bekannte machte bei ihrem Fohlen die Erfahrung daß zum Chippen die billigsten Injektoren hergenommen worden sind die weniger scharf geschliffen sind - und dennoch kostete das wesentlich mehr als beim TA - einfach ne Sauerei!
     
Die Seite wird geladen...

Brandzeichen - Petition - Ähnliche Themen

Das Ende des Brandzeichens
Das Ende des Brandzeichens im Forum Pferde Allgemein
Brandzeichen polnisches Warmblut
Brandzeichen polnisches Warmblut im Forum Pferdezucht
Welches Brandzeichen ist das?
Welches Brandzeichen ist das? im Forum Pferdezucht
Brandzeichen - Experten gesucht!
Brandzeichen - Experten gesucht! im Forum Pferdezucht
Wer kennt dieses Brandzeichen?
Wer kennt dieses Brandzeichen? im Forum Pferdezucht
Thema: Brandzeichen - Petition