1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bremsen/Fliegen-Mein Pferd dreht durch

Diskutiere Bremsen/Fliegen-Mein Pferd dreht durch im Allgemein Forum; Hallo. Also erst mal eine kurze Erklärung. Mein Pferd ist ein 7-jähriger Wallach. Ich habe ihn seit einem Jahr. Vorher hatte ich eine...

  1. julia2005

    julia2005 Neues Mitglied

    Hallo. Also erst mal eine kurze Erklärung. Mein Pferd ist ein 7-jähriger Wallach. Ich habe ihn seit einem Jahr. Vorher hatte ich eine Reitbeteiligung auf ihm. Da war er auch noch Schulpferd. Damals war er noch sehr sehr unrittig. Also nur Kopf hoch, Hohlkreuz und ja keinen Schritt zu viel machen. Nur im Gelände war er schon immer etwas aufgedrehter, aber eigentlich immer brav, nur halt total unrittig. Wenn er galoppieren wollte, dann machte er das auch.
    Ab und zu mal ein Bocksprung war auch dabei, aber nichts nennenswertes. Es ist leider so, dass ich schon mal einen schlimmeren Unfall im Gelände hatte (mit einem anderen Pferd), wo ich mit Hubschrauber abgeholt wurde. Also dementsprechend auch mal etwas schneller Angst bekomme. Wie gesagt, seit einem Jahr gehört mir das Pferd jetzt und wir sind auf dem allerbesten Weg auf dem Platz. Er hat einen wunderbaren Vorwärtsdrang entwickelt, geht super vorwärts abwärts usw. Aber zur Zeit sind wie viele von euch wahrscheinlich auch schon bemerkt haben, viele Bremsen unterwegs. Auf dem Platz gehts noch mit Reiten, aber Schritt ist fast unmöglich. Aber das ist ok. Aber heute war ich im Gelände. 50 Meter vom Stall weg, waren ca. 3! Bremsen auf meinem Pferd gesessen und ich wusste nicht mehr was ich tun sollte. Er ist entweder gestiegen (so dass ich echt an seinem Hals hing) oder wenn ich den Zügel nachher sofort locker gelassen habe sowas von durchgegangen und gebockt hat er, dass ich echt nicht mehr wusste wie ich mich irgendwie auf dem Pferd halten soll. Ich hätte nicht einmal mehr absteigen können, weil er so hysterisch war. Ich hab nur geschaut, dass ich so schnell (oder besser gesagt, so langsam wie möglich) nach Hause gekommen bin. Und das nur wegen ein paar Bremsen. Kann mir irgendjemand einen Tipp geben, was ich da machen könnte. Das ist doch nicht normal. Vielen Dank schon mal.
     
  2. Dakota

    Dakota Inserent

    blöde frage... aber kannst du mit 100 prozentiger sicherheit sagen dass es nur an den bremsen liegt?

    find das verhalten nämlich ein bisschen sehr heftig für 3 bremsen.
    klar nerven die.. aber so?
     
  3. julia2005

    julia2005 Neues Mitglied

    Ja ziemlich sicher. Weil er bevor die da waren ganz normal ging. Also wirklich ganz normal. Das gleiche passiert auch schon auf dem Putzplatz. Wenn nur eine da ist, schlägt er um sich und wenn ich sie erschlage ist es sofort vorbei
     
  4. Dakota

    Dakota Inserent

    probiers doch mal mit so nem bremsen-stopp
     
     
  5. julia2005

    julia2005 Neues Mitglied

    Hatte ich ja drauf, aber das war irgendwie das Hauptproblem, weil sie nicht gelandet sind, sondern nur rumgeschwirrt sind und ich sie deswegen nicht erschlagen konnte. Das ist echt zum Kotzen. :frown:
     
  6. Dakota

    Dakota Inserent

    fliegenausreitdecke schon mal probiert?
     
  7. BellaIII

    BellaIII Neues Mitglied

    Reit nie alleine aus!
     
  8. julia2005

    julia2005 Neues Mitglied

    Nö mit Fliegendecke hab ich noch nie probiert. Nachdem sie ja schön etwas teuer sind, wollt ich mir da erst ein wenig sicher sein, ob sie auch irgendwas bei meinem Pferd nützen. Was denkt ihr?

    Ja das mit dem alleine ausreiten kommt von meiner Angst. Weil wenn ich Angst bekomme, kann ich so reiten wie ich es möchte. Außerdem kennt mein Pferd das eigentlich und ist dann auch immer ruhiger, weil er keinen "Konkurrenzkampf" führen muss und sich besser auf mich konzentriert. Das Vertrauen ist ja nach einem Jahr noch nicht so besonders groß. Naja besser gesagt, nach heute wahrscheinlich erst mal wieder ziemlich schlecht.:cry:
     
  9. Monsum17

    Monsum17 Inserent

    Und wenn dir alleine was im Gelände passiert?
    Du musst doch eig. gewarnt sein, wenn du schonmal mit nem Heli in die Klinik geflogen werden musstest? Wenn du allein im Wald irgendwo liegst bewusstlos bist und du vllt zu spät oder gar nicht gefunden wirst??? Ich will dir jetzt keine Angst machen, aber wenn dein Pferd echt so heftig reagiert ist es doch fast lebensmüde mit dem allein in den Busch zu gehen...

    Probier das doch mit der Fliegenausreitdecke,zur Not leihst du dir eine. Du kannst auch so einen Fliegenschutz für den Kopf benutzen.
    Ich würde nichts undprobiert lassen, gerade wenn es an die Sicherheit geht. Und sooo teuer sind diese Decken auch nicht....

    glg ​
     
  10. thyra1992

    thyra1992 Inserent

    Guten Morgen,

    zuerst dachte ich auch, es könnte an Deiner Angst liegen, die sich auf das Pferd überträgt, aber Du schreibst ja, dass ihr öfter ins Gelände geht.

    Ich denke, dass es daran liegen kann, dass er an einer so ungünstigen Stelle eine Bremse hatte, an die er nicht dran kam, entweder weil Du ihn am Kopf gehindert hast (ist ja irgendwie logisch, wenn man die Zügel in der Hand hat ), sodass er z.B. nicht an die Bremse zwischen den Vorderbeinen kam oder noch schlimmer, direkt am Kopf. (Da wird meiner auch immer sehr, sehr unruhig). Und er so unruhig wurde, Du dadurch dann auch und so war das Dilemma dann da und ihr habt euch gegenseitig hochgeschaukelt :err: Was bei Deiner Vorgeschichte völlig normal ist, sieh das bitte nicht als Kritik oder so.
    Jetzt mal ganz abgesehen davon, dass ich es natürlich auch so weit es geht, vermeide in der prallen Sonne auszureiten, was nicht nur wegen der Bremsen unangenehm für das Pferd ist, nehme ich für solche Fälle immer eine Gerte mit, damit kann ich prima an fast jeder Stelle des Pferdes die Bremsen wegstreichen , sogar am Kopf :smile:

    Läge ja in der Natur der Sache, wenn ich so einen schweren Unfall gehabt hätte wie Du, würde ich auch nicht so entspannt sein, ich denke das wird auch immer wieder durchkommen.

    PS: Gehört zwar nicht zum Thema, ist ja auch Deine Sache, aber ich muss der Vorrednerin Recht geben... alleine ins Gelände bei der Vorgeschichte ? :eek2: :no:

    Lieben Gruss und noch einen schönen Sonntag
     
Die Seite wird geladen...

Bremsen/Fliegen-Mein Pferd dreht durch - Ähnliche Themen

Pferd rennt hektisch in die Box
Pferd rennt hektisch in die Box im Forum Pferde Allgemein
Lasst ihr Andere aufs Pferd ?
Lasst ihr Andere aufs Pferd ? im Forum Allgemein
Pflegepferd hat Angst vor Kontakt
Pflegepferd hat Angst vor Kontakt im Forum Pferdeflüsterer
Pferd arbeitet gegen mich
Pferd arbeitet gegen mich im Forum Allgemein
Altes Pferd...
Altes Pferd... im Forum Sonstiges
Thema: Bremsen/Fliegen-Mein Pferd dreht durch