1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brustbeinverschiebung

Diskutiere Brustbeinverschiebung im Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates Forum; Oft nicht so leicht zu beantworten. Evtl. käme ja noch die Frage hinzu: Kommt es vom Rücken oder von der Hinterhand? Häufig nicht so leicht, auf...

  1. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Oft nicht so leicht zu beantworten. Evtl. käme ja noch die Frage hinzu: Kommt es vom Rücken oder von der Hinterhand? Häufig nicht so leicht, auf Anhieb den Ursprung der Geschichte zu "entlarven".
     
  2. Teressina

    Teressina Neues Mitglied

    Blockaden Brustbein waren zuerst. 1 Jahr später das vertreten mit den Folgen der Hufentzündung. Das macht es jetzt nicht leichter. Ich vermute den Sattel als Auslöser. Den habe ich mitgekauft. Vielleicht war der schon länger nicht ganz in Ordnung und bei mir hat er die Grätsche gemacht weil ich den jeden Tag genutzt habe. Vorher war er selten drauf.
    Theoretisch dürfte ich vom Huf her wieder Reiten . Ich vermute dass sie dann wieder eine Schonhaltung einnimmt und der Huf entzündet sich wieder.

    @NaBravo wenn es leicht wäre, hätte ich das Rätsel bestimmt schon gelöst. Ich beschäftige mich ja schon ziemlich lange damit. Wobei ich die Wirkung der Brustbeinverschiebung unterschätzt habe. Ich habe gedacht, dass Gymnastik und Training helfen. Und mein Hauptpunkt war immer der Sattel. Das glaube ich nun nicht mehr. Vielleicht hat sie wirklich zu oft durch Aufregung verspannt. Innere Angespanntheit und nicht wirklich wohl fühlen,.....

    IMG-20181108-WA0020.jpg IMG-20181108-WA0020.jpg IMG-20181108-WA0021.jpg
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Nov. 2018
  3. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Ich würd mir wohl mal das linke Hinterbein etwas genauer anschauen...
     
    Farooq gefällt das.
  4. Teressina

    Teressina Neues Mitglied

    Bauchgefühl @NaBravo oder hast du was gesehen? :) durchaus möglich. links Lendenwirbelbereich auch öfter verklemmt
     
     
  5. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Kann auch täuschen aufgrund der Färbung und des Blickwinkels. Interessant wären für mich Bilder / Videos in der Zeit vor der Hufrollen Sache. Ich vermute aufgrund der Halslinie eine andere Urkunft. Ist aber derzeit nichts anderes als Vermutet. Die Rückenline ist prinzipiell nicht sehr schlecht. Das allgemeine Exterieur auch nicht.

    Gesendet von meinem Moto Z (2) mit Tapatalk
     
  6. Princess of Diamond

    Princess of Diamond Bekanntes Mitglied

    Könntest du mal bessere Bilder von den Hufen machen.
     
  7. nasowas

    nasowas Bekanntes Mitglied

    Irgendwie komm ich nciht ganz mit von wegen HufGELENK und HufROLLE. Gelenksentzündigen kann man heilen, Hufrolle eben nicht.
    Somit finde ich es etwas komisch ( ich nehme an ich verstehs grad einfach nicht) dass die Hufrolle irgendwie als "ok" angesehen wird denn Hufrolle ist und bleibt nicht heilbar, nur evtl den Schmerz kann man ausstellen durch Medikamente ,andere Winkelung usw .
     
  8. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Kommt drauf an ob schon Veränderungen am Strahlbein oder der tiefen Beugesehne sind.Eine akute Entzündung in dem Bereich kann ggf ausheilen.
     
    Lorelai gefällt das.
  9. nasowas

    nasowas Bekanntes Mitglied

    ja aber man weiss es nicht weil man nciht wirklich feststellen kann was es ist. Man kann eigentlich nur feststellen dass es am "Rollenapparat" weh tut und z.B. durch entzündungshemmer besser wird oder nicht, durch steiler stellen besser wird oder nciht usw. Aber es hat meist nen Grund warum die Sehne einen Schaden hat und den herauszufinden ist schwer und(ich hab mich echt lange lange beschäftigt) wirklich heilen geht fast nie.
    Man weiss so wenig darüber, heisst ja nciht umsonst Hufrollen -Syndrom, sprich man fasst viele dinge zusammen, die "dort" weh tun.

    Ich meine deshalb nur, dass ich bei einem Rollenbefund immer auch die Rolle bei allem in Betracht ziehen würde.
    (Meine Stute hatte übrigens extreme Verspannungen im Nacken wegen einer Schonhaltung durch die Rollengeschichte ging aber zu dem Zeitpunkt garnicht lahm, haben dann lange den Nacken und die Verspannungen und Blockanden behandelt aber sie kamen immer zurück, seit die Schmerzen in der Rolle weg sind sind auch die Neckengeschichten weg)
     
  10. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Da hast du auf jeden Fall recht und hier bei dem Pferd ist es sicher auch sehr zweifelhaft was zu erst war und was nun weh tut.
    Meinte das ganz allgemein, zB ne Entzündung durch Vertreten ausgelöst.Die kann ausheilen, wie überall anders auch.
     
Thema: Brustbeinverschiebung