1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Buchtipp: finger in der wunde!

Diskutiere Buchtipp: finger in der wunde! im Medien Forum; hallo, an alle. wollte hier grad mal ein buch vorstellen - evtl kennts ja einer von euch - dass ich mir gekauft hab und dass ich einfach super...

  1. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    hallo, an alle.

    wollte hier grad mal ein buch vorstellen - evtl kennts ja einer von euch - dass ich mir gekauft hab und dass ich einfach super finde. ich meine, es gehört in jede gute pferdebibliothek!

    das buch heisst: finger in der wunde, was reiter wissen müssen, damit ihr pferd gesund bleibt und ist von Dr. med. vet. Gerd heuschmann.

    klappentext, damit ihr euch was vorstellen könnnt drunter:

    ein pferd, das vertrauensvoll und freudig mit dem reiter kooperiert und seine hilfen akzeptiert: das ist der beweis höchster reitlicher kunst. lider sind in den reihallen und im dressurviereck oft andere bilder zu sehen:

    da wird gezogen und gezerrt nach dem motto: der kofp muss runter; da werden schon junge pferde aus falschem ehrgeiz oder unwissenheit in form gepress, die ihre gesundheit nachhaltig schädigen können.

    dieses buch gibt antwort und liefert argumente für "falsch" und "richtig" in der reiterei. der titel des buches ist bewusst provokativ , denn der autor - erfahrener fachtierarzt für pferde und pferdewirt mit schwerpunkt reiten - benennt offen die fehlentwickliungen im turnier - und freizeitsport. das buch ist weit mehr als eine klageschrift: der autor weist ahnhand der anatomischen und physiologischen grundlagen und zahlreicher fotos nach, wie sich flasche reitweisen auf die gesundheit des pferdes auswirken.

    seine detailgenauen erklärungen mchen nachvolziehbar, warum es sich für jeden reiter lohnt, das pferd nach den bewährten prinzipien der "echten" klassischen reitlehre auszubilden: damit es gesund bleibt.

    ich kann das buch sehr empfehlen, ich fands sehr ehrlich und sehr aufschlussreich.

    evtl kennt es jemand oder will sich das buch zulegen: mein rat: kein euro zuviel dafür!!!

    die uli
     
  2. Urmel

    Urmel Guest

    ich hatte das buch auch schon mal!

    ist wirklich ein klasse Buch, und man kann sehr viel lernen:)
     
  3. Laurinchen

    Laurinchen Sieger Bildwettbewerb Januar

    Interessant. Allerdings ist das doch recht teuer, soweit ich mich entsinne? Und ich hab woanders durchaus auch andere (schlechte) Kritiken drüber gelesen.
    PS....könntest du mir evtl das Inhaltsverzeichnis einscannen und schicken? :)
     
  4. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    man lauri ich und was einscannen?? des geht nicht, hab noch net mal so ein ding hier stehen! und so teuer ist es nun auch net: so um die 25 euro,evtl kannst du es ja in einer guten bibliothek auch ausleihen?

    aber hier schreib ich dir einfach mal den inhalt ab, weil ich sooo lieb bin und das buch dabei hab! lol!

    Kapitel I:

    Wer ist für die Situation verantwortlich?
    -Reiter, Turnierreiter, Züchter, richter, Publikum, Ausbilder und Trainer, Zucht- und Sportverbände. (hier beleuchtet er kurz alle sparten!)

    Kapitel II:

    Klassische Reitkunst - was ist das?

    Kapitel III:

    anatomische Grundlagen

    Pferd, das unbekannt Wesen,
    Der Kopf muss runter,
    Das Skelett,
    Der Bandapparat,
    Die Muskulatur

    Kapitel IV:

    Funktionales Zusammenspiel und die KOnsequenzen für die Ausbildung des Pferdes

    Die pasive Bandverspannung des Rumpfes und der Halswirbelsäule,
    Die Dehnungshaltung,
    Der losgelassene Rücken,
    Die Kopf-Hals-Achse

    Kapitel V:

    Die physiologische Ausbildung des Pferdes

    Die Remonte,
    Der Einsatz von Schlaufzügeln,
    Raus ins Gelände,
    Die Entwicklung der Schubkraft,
    Anatomische Voraussetzungen des Pferdes,
    Kennzeichen für ein "komprimiertes Pferd",
    Korrekte Versammlung, ist die heute noch gefragt?

    Kapitel VI:

    Der tierärztliche Aspekt der Ausbildungsmethodik

    Klinische Beobachtungen,
    Behandlungen und Korrektur

    Kapitel VII:

    Schlussbemerkung, Schlusswort

    So liebe lauri, hoffe, des reicht dir so, die einzelnen unterpunkte haben nochmals kurze unterpunkte, des war mir aber etz doch dann zuviel! grins...
    gruss. die uli
     
     
  5. beate

    beate Inserent

    Hi,
    ich habe auch schon etliches über diese Buch gelesen (allerdings das Buch selbst noch nicht *g*). Und es steht auf meiner "Wunschliste" ganz oben.
    Danke für das Inhaltsverzeichnis, Farooq! :smile2:
    Urmel, erzähl doch mal näher über Deine Eindrücke!
    Gruß
    Beate
     
  6. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    tip für euch noch die einleitung ab, ok, damit ihr a bissl mehr info habt:

    in deutschland leben rund 11 mio. pferdeinteresseirte, rund 1,6 mio davon betreiben regelmäßig pferdesport!

    laut hochrechnungen leben mehr als 1 mio pferde und ponys in deutschland, damit hat sich die pferdepopulation in den vergangenen 35 jahren mehr als verdreifacht.

    pferdesport ist auch ein wirtschaftsfaktor. mehr als 10.000 firmen, handwerksbetriebe und dienstleistungsunternehmer haben in deutschland direkt oder indirket ihren sitz.

    rund 2,6 mio euro geben reiter, fahrer, voltigierer und züchter jährlich für laufende kosten rumd ums pferd aus. der gesamtumsatz der branche liegt geschätzt bei rund 5 mio euro.

    für alle menschen dürfte einer der hauptbeweggründe für die beschäftigung und das interesse am pferd die ästhetik dieser wundervolen tiere sein. die meisten suchen die nähe zum pferd zur entspannung, abwechslung und aus freude am umgang mit den tieren und sind wenig leistungs- oder profitorientiert.

    bei einigen rückt aber mit der zeit das interesse am sportlichen oder auch wirtschaftlichen erfolg in den vordergrund. es schient sogar so zu sein, dass sich in der gegenwärtigen erfolsgorientierten gesellschaft die msßstäbe und die gewichtung der grlünde, die bei diesen sportlern zur entscheidung für den reitsport führen, erheblich verschoben haben.

    die jagd nach erfolg und anerkennung lässt bei vielen keinen raum mehr für bedächtigen , ruhigen umgang mit dem pferd und eine an der natur orientieren ausbildung.

    es hat sich ein schlechtes "handwerk" der pferdeausbildung entwickelt. in dem die reparatuere - vor allem die itierärzte - einen festen platz haben. nach dem motto: "wo gehobelt wird fallen späne" wird im sattel fleissig gezogen, gequetscht, gerissen und viels mehr.

    weil aber vor allem die bilder des turnier- und hochleistungsportes über die medien vermittelt werden, entsteht die vorstellung, dass solche reiterei für alle vorbildlich sei. das ist nicht der fall!

    es wird höchste zeit, die stumme zu erheben und dieser "zieh- und quetschgesellschaft" den kampf anzusagen!

    so hoffe ihr habt nun a bissl erahnt, um was für tehma sich des buch dreht! grins....

    gruss die uli
     
  7. Urmel

    Urmel Guest

    ich weiß nicht genau was es kostet!

    habs mal aus ner Bücherrei ausgelihen, und interresante Seiten rauskopiert!
     
  8. Laurinchen

    Laurinchen Sieger Bildwettbewerb Januar

    Was hast n du für ne geile Bücherei, Urmel?
    Obwohl, ich hab ja auch ne tolle, erinner ich mich grad. Muss man zwar ein Euro pro Buch zahlen, aber mal schaun.
    Dankeschön fürs abtippslen Uli. =)
    Hört sich auf jeden Fall interessant an...und mit 25 Euronen ja auch gar net so teuer.
    Ich sollte mal wieder Bücher kaufen gehn...
     
  9. Aubacke

    Aubacke Inserent

    Das Buch ist wirklich klasse!

    Ich fande es ein bisschen schwer zu lesen,aber nach dem zweiten mal hab auch ich es verstanden :laugh: & auch vieles gemerkt.

    Das Buch kann man bei Amazonen für ca 19 € kaufen,lohnen tut es sich auf jeden Fall!
     
  10. Joelle

    Joelle Inserent

    GROSSARTIGES Buch

    ich habs mir auf der eurocheval gekauft, nachdem ich nen 2stündigen Vortrag von Dr. Heuschmann gehört habe (und jaaaa es ist handsigniert :wink:)

    sollte man eigentlich zur Pflichtlektüre erklären

    und sehr schade, dass seinerzeit der FN-Verlag sich geweigert hat, dieses Buch zu veröffentlichen. Das ist ein absolutes Armutszeugnis
     
Die Seite wird geladen...

Buchtipp: finger in der wunde! - Ähnliche Themen

Buchtipps für Schulpferdereiter
Buchtipps für Schulpferdereiter im Forum Medien
Super Buchtipp
Super Buchtipp im Forum Medien
Buchtipps?!
Buchtipps?! im Forum Medien
Finger tut weh nach reiten .Fingerschutz ??
Finger tut weh nach reiten .Fingerschutz ?? im Forum Allgemein
Pferd kaufen oder die Finger davon lassen?
Pferd kaufen oder die Finger davon lassen? im Forum Pferde Allgemein
Thema: Buchtipp: finger in der wunde!