1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Budjonny

Diskutiere Budjonny im Pferderassen Forum; Hallo, ich bin neu hier und mich würde mal interessieren, wer hier noch aller stolzer Budjonny-Besitzer ist? Wie ihr zu eurem Pferd gekommen seit?...

  1. jjules

    jjules Neues Mitglied

    Hallo, ich bin neu hier und mich würde mal interessieren, wer hier noch aller stolzer Budjonny-Besitzer ist? Wie ihr zu eurem Pferd gekommen seit? Und wie eure so im Temprament sind?
    Hat vielleicht auch jemand Links zu Gestüten in Russland, die Budjonnys exportieren?

    Vielleicht zu meinem: Er ist heuer 26 Jahre alt geworden (Wallach) und benimmt sich manchmal immer noch wie ein 4-jähriger Hengst. Sowohl in der Herde, als auch unterm Reiter und er wird oft auf 10 Jahre jünger geschätzt. Ein absolutes Ein-Personen-Pferd mit eigensinnigem Charakter, der jedoch für "seine" Person so gut wie alles tun würde.

    Und jetz zu euch. Ich will ALLES wissen :1: =)
    glg Julie
     
  2. Fujai

    Fujai Guest

    ich liebe budjonnys! :yes:
    wir hatten mal nen wallach (gehörte meinen eltern)und der war nicht einfach zu reiten, der machte schonmal beim ausreiten nen abstecher in den wald und fetzte dann um die bäume rum, aber gesessen bist du wie ne eins auf ihm!! trittsicher war er ohne ende. im winter hattest du den besten platz auf ihm.. der hatte das echt drauf verschneite eisplatten oder löcher im boden, die kein mensch gesehen hätte, zu umgehen.
    wir zwei hatten immer gaudi. die die er nicht mochte setzte er ab oder jagte ihnen einen heidenschrecken ein... wie du schon geschrieben hast, eig. ein ein mann/frau pferd.
    beim anbinden z.b. riss er sich grundsätzlich bei anderen los, nur bei mir nicht!
    später mussten meine eltern ihn leider abgeben.. ist sehr dumm gelaufen einfach damals.
    hach, der war einfach soooo einmalig vom charakter her, das kann man garnicht beschreiben. ich denk auch heut noch sehr sehr oft an ihn.

    hast du ein foto von deinem budjonny???
     
    SNG gefällt das.
  3. jjules

    jjules Neues Mitglied

    Hey, ja sicha: Das war heuer im August [​IMG][​IMG]

    Ja beim Anbinden is meiner auch manchmal hysterisch, und Decken raufgeben oder Fliegenhauberl draufgebn usw.. Also bei andern hat er dann immer panisch das Weite gesucht. Von mir lasst er sichs mittlerweile alles ruhig machen, hat mich aber ungefähr 2 jahre gekostet bis er das ruhig über sich ergehen ließ. Also bei dieser Rasse dauert das seine Zeit bis sie Vertrauen fassen. Aber genau das liebe ich so an diesen intelligenten Vichaln =):yes:
     
  4. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Boah, ist der schön!! :err: Wahnsinn!! Die Farbe! Der Kopf! Der Ausdruck! Ich bin verliebt! *schmacht*
     
     
  5. jjules

    jjules Neues Mitglied

    :wub: Danke =)
    Aber ich könnt ihn auch fressen :-P

    Nochn paar falls ihr wollt [​IMG]

    [​IMG]
     
  6. Fujai

    Fujai Guest

    schön, so ähnlich sah unserer auch aus, nur n tick dunkler und der kopf war schmaler. hach, den goldschimmer im fell der bujonnys finde ich so genial
     
  7. Honigmaus

    Honigmaus Inserent

    Hallo!

    Ich bin auch Stolzer Budjonny Besitzer =)
    Alter verrate ich mal nicht ;) Aber er ist Hengst...
    Benehmen tut der sich wie 4... Oder vllt doch erst 3?!
    Ist aber so ne Lebensversicherung. Sobald ein Sattel drauf ist, kann man Kinder auf den setzen. Rossige Stuten interssieren den nicht... Wie gesagt: ne Lebensversicherung!
    Aber reiten sollte man schon können, sonst bekommt man ein Problem mit ihm. So frei nach dem Motto: Wie? DU kannst nicht reiten? Dann beschäftige ich mich eben alleine! Oh! Nen Pinker Elefant! *Erschreck*

    Bilder:
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  8. Lamborghini98

    Lamborghini98 Inserent

    @hongimaus
    war grad am googeln nach budjonny, weil ich meinen ehemaligen suche. würd gern wissen wies ihm geht und ja, da kam ich dann auf dieses thema

    deiner schaut meinem uuur ähnlich, va die maulpartie auch, 4x weiß,..

    meiner war ein 1992iger jahrgang.
    lässt sich ja schwer verbergen bei dieser rasse dank des brandes

    das war er damals kurz nach dem kauf

    [​IMG]

    und dann wenige wochen später

    [​IMG]

    [​IMG]


    ich hab es schon etliche male bereut, ihn verkauft zu haben.

    abe er verstand sich mit meinem tschechen (oder besser gesagt mein tscheche sich mit ihm) gar nicht..

    er war ein super feines pferd, zwar sensibel und sehr feinfühlig, dabei aber nie bös oder so. beim ausreiten war er nach wenigen minuten klatschnass so hat er sich aufgeregt, tänzler.. aber dabei eben hochanständig.

    tolles reitgefühl usw. bin eigentlich mit ihm immer viel besser zusammengekommen als mit meinem tschechen, der is typisches männerpferd, zudem andere "masse" (1,72 groß, kalibiriger).

    raport war 1,60, dabei zarter typ.

    hach, ich wüsst gern wo er wär, oder ob es ihn überhaupt noch gibt.
     
  9. SNG

    SNG Gesperrt

    Budjonny ist meine Lieblingsrasse (gleich wie ihm verwandtliches Don-Pferd) und dann erst dann kommen meine geliebte deutsche Hannoveraner, Westfalen, Oldenburger und KWPN.

    Leider wurden vor einem Jahr in einem Gestüt mehrere Zuchthengste in einer Feuerbrunst gebrannt.. Insgesamt wirken da in Russischer Föderation 2 Großen Gestüten und noch ein Paar kleineren privaten Pferdehoffen. fhZQadXK2aE.jpg fflZOKKp9r0.jpg
     
    Farooq, satine und Charly K. gefällt das.
Thema: Budjonny