1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ceramic Energy (Fedimax) vs. Back on Track

Diskutiere Ceramic Energy (Fedimax) vs. Back on Track im Ausrüstung Forum; Hallo zusammen, hat jemand von euch Erfahrungen gemacht mit dem Ceramic Energy Rückenwärmer von Fedimax? Ist das vergleichbar mit BoT?...

  1. schnecke

    schnecke Inserent

    Hallo zusammen,

    hat jemand von euch Erfahrungen gemacht mit dem Ceramic Energy Rückenwärmer von Fedimax? Ist das vergleichbar mit BoT?
    Überlege nämlich, mir sowas anzuschaffen und die von Fedimax sind ja bedeutend günstiger...

    LG
     
  2. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Bei den Stallbandagen kann ich nicht behaupten, daß die günstiger waren. Ich hab die Bandagierunterlage für den Stall von BoT und jetzt die Gamaschen von Fedimax.

    Rücken kann ich Dir leider nicht sagen. Bei den Beinen sind die von Fedimax aber auch im Matsch super zu reinigen, nicht wie die Boot. Sind atmungsaktiver und das Innenleben ist besser verarbeitet. Daher bin ich auch von BoT, die hatte ich mir ausgeliehen, die Bandagierunterlage gekauft, zu Fedimax gegangen. Bandagierunterlagen für die Arbeit allerdings wieder von BoT.

    Ich glaub man muß beide Produkte live vor Ort anschauen und mal anfassen. Hab mich im Stall umgehört, mir sie dann mal kurz ausgeliegen und probiert. Einige schwärmten halt für die BoT Stallgamaschen, ich fand sie aber für draußen weniger gut. Von daher...glaub da ist Dein eigenes Gefühl gefragt. Denn Qualitativ ist da kein Unterschied vom Innenleben her. Fedimax hat das Deutsche Patent erworben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Okt. 2010
  3. sunny61

    sunny61 Inserent

    Hallo,
    schliesse mich der Meinung von Chiara an und wäre gleichzeitig auf weitere Wortmeldungen sehr gespannt.
    Einige bei uns haben BoT Rückenwärmer, Arbeitsgamaschen, Genickschoner, Decken und sind sehr zufrieden. Aber der Preis.....:no:

    Ich haben für meinen Oldi die Ceramic-Fedimax-Stallgamaschen gekauft, weil er in seiner kalten Aussenbox regelmässig ab Oktober angelaufene Beine bekommt. Dieses Jahr ging es schon im September mit Fellschub und dicken Beinen los. Zudem hoffe ich auf die vorbeugende Wirkung gegen Arthrose - er hatte vor Jahren einen minimalen Röntgenbefund - ist aber noch nix weiter zu spüren, ausser dass er nicht gern auf harten Böden läuft.

    Die Wirkung setzte sofort am ersten Tag ein.
    Die Gamaschen sind äusserlich sehr robust und pflegeleicht. Es ist angenehm (hoffe ich zumindest) warm darunter und sie sitzen locker ohne zu verrutschen.
    Nun liebäugel ich auch mit einem Rückenwärmer, den ich gern in die Stalldecke integrieren möchte.

    LG Sunny
     
  4. schnecke

    schnecke Inserent

    Ja, so hatte ich das mit dem Ding auch vor.
    Meine Stute hält sich im Rücken gerne mal fest und vielleicht bringt das ja was...
     
     
  5. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    hi,
    ich hab den rückenwärmer von BOT, der macht wirklich fühlbar warm. Jetzt hab ich mir den Ausreitdecken- Rückenwärmer von Fedimax bestellt, weil der BOT doch etwas umständlich am Sattel zu befestigen wäre und dann auch extrem rutscht.
    Sobald das Ding da ist berichte ich euch ob es vergleichbar warm macht.
    LG
     
  6. schnecke

    schnecke Inserent

    Oh ja, das wäre super!:yes:
     
  7. blackbeauty

    blackbeauty Sieger Fotowettbewerb September 09

    Kann man denn die Stallgamaschen auch als Padockgamaschen verwenden? Ich meine, nicht dass die rutschen oder so.
     
  8. *Sandra*

    *Sandra* Inserent

    Also ich hab die BOT-Stallgamaschen für Tipi und der trägt sie auch auf dem Paddock und auch auf der Koppel.
    Hab ihn mal damit direkt vom Paddock in die Halle und er ist gleich losgeschossen noch bevor ich sie runtergebracht hätte - da haben sie auch gehalten (auch bei Spurts zu viert über die Koppel)......
    Die haben jetzt sogar verbesserte Klettverschlüsse, da passiert gar nichts.
     
  9. blackbeauty

    blackbeauty Sieger Fotowettbewerb September 09

    Cool! und wie verhalten die sich mit Matsch und so? Nicht dass sie sich total vollsaugen und Pferd total aufgeweichte Haut bekommt.
     
  10. *Sandra*

    *Sandra* Inserent

    Die Hülle ist meist echt übel dreckig wenn Matschwetter ist, aber nass war die eigentlich no nie richtig. Das Bein ist auf jeden Fall trocken.
    Das Polster an sich ist dann zwar außen ein bißchen nass, aber es geht nicht durch. Und sie werden auch nicht so schwer dass sie dann rutschen.
    Meine ist schon schwer mitgenommen, ich mach mal Fotos von Royals Bein, die Gamaschis sind erst knapp ein Jahr alt.....
     
Thema: Ceramic Energy (Fedimax) vs. Back on Track