1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Checkliste vor dem Ersteinzug

Diskutiere Checkliste vor dem Ersteinzug im Pferde Allgemein Forum; In (heute nicht mitgerechnet) 9 Tagen steht mein kleiner Kerl auf der Matte. Die Züchterin fährt ihn mir zum Hof und da soll natürlich alles...

  1. ColorOfTheWind

    ColorOfTheWind Mitglied

    In (heute nicht mitgerechnet) 9 Tagen steht mein kleiner Kerl auf der Matte.
    Die Züchterin fährt ihn mir zum Hof und da soll natürlich alles perfekt für meinen Bub sein.

    Jetzt habe ich mir eine Checkliste angelegt und hoffe, ihr könnt mir in der Vorbereitungsphase noch ein paar Tipps geben:

    Alles in kursiv ist bereits geschehen.

    Am Hof wird gemacht:
    Box gereinigt und kurz vor seiner Ankunft eingestreut,
    Tränken überprüft, ggf. repariert und vorab gereinigt,
    Futtertrog (Halterung) überprüft

    Paddockbereich kontrolliert (Bodenbeschaffenheit, etc. Haben erst neue Matten eingelegt, Scheißarbeit...)
    Stromzäune und Stäbe überprüft (mit und ohne Saft auf der Leitung)
    Schließmöglichkeiten der Box "kindersicher" gemacht.
    Wasser in einem Trog bereit gestellt (falls er mit der Tränke nicht klar kommt),
    Schilder aufgestellt, dass erst mal keiner zu seiner Box geht/ seinem Paddock.
    Weiden separiert und überprüft

    Bis zu seiner Ankunft benötigte Sachen:
    Fohlenhalfter (bestellt, unterwegs) 2 Stück
    Führstrick mit und ohne Panikhaken (Mit Panikhaken besitze ich bereits, der andere ist unterwegs)
    Putzsachen (bereits vorhanden und gereinigt)
    Mineralfutter für Jährlinge (besorge ich heute)
    Fohlendecke (bestellt)
    Beschäftigungsspielsachen (Heuball, etc.) am Hof vorhanden, kann verwendet werden.
    Lecksteine etc. am Hof vorhanden (je nach Bedarf/ Alter, etc.)


    Bereits informierte Menschen:
    Hufpflegerin und Tierarzt (damit sie wissen, sie kriegen einen neuen Patienten)
    Stallbetreiber (für den organisatorischen Part)
    Miteinsteller (Als Info/ Hinweis)
    Meine Familie (Als moralische Unterstützung für meine Nerven)
    Chef (damit ich früher gehen kann)
    Versicherungen (bereits abgeschlossen)

    Hab ich irgendwas extrem wichtiges vergessen (außer den Beruhigungsmitteln für mich und den Rotwein, den ich danach brauche?)?
    Oder bin ich eine Helikopter Pferde-Mama?
    Nervös? Ich? Wie kommt ihr denn da drauf?!

    PS: so muss es sich anfühlen, wenn man Eltern wird, oder?
     
  2. sarah2010

    sarah2010 Bekanntes Mitglied

    Glückwunsch erstmal! Wie alt ist der Kerle denn? :) Das klingt doch ziemlich gut vorbereitet für ein Jungpferd.
    Ich würde noch abklären in welche Herde er kommt und was da für Pferde drin sind und ich würde die Fohlendecke wohl eher wieder stornieren :)
    Ansonsten hast du alles was man auf jeden Fall braucht und den Rest kann man dann auch noch nach und nach besorgen :)
     
    melisse gefällt das.
  3. ColorOfTheWind

    ColorOfTheWind Mitglied

    Ist bereits mit dem Stallbetreiber geklärt, es gibt einen "Kindergarten" mit einem 1 Jahre alten Hengst, einem 2 jährigen Hengst und 2 10 Monate alten Hafi-Hengsten (die sehen so cool struppig aus!). Mein Knirpsi ist auch 10 Monate alt.
     
  4. aquarell

    aquarell Inserent

    Fohlendecke streichen, braucht man nicht!

    Alles was man benötigt ist ein gut sitzendes Halfter, einen Strick mit Panikverschluß, Putzzeug, fertig.
    Box: gereinigt,und wenn man will desinfiziert
    auf vorstehende und spitze Dinge achten
    Tränke gereinigt und auf Funktion überprüft
    Trog gereinigt und ggf desinfiziert
    nur, wenn das Pferdchen wirklich keine Selbsttränke kennt, einen Eimer reinstellen (Züchter fragen)

    geimpft?
    entwurmt? wann? womit?
    Spielkameraden in seinem Alter vorhanden?

    das wäre für mich wichtig
     
  5. ColorOfTheWind

    ColorOfTheWind Mitglied

    Ja, geimpft
    Ja, entwurmt
    Ja, Spielkameraden vorhanden.
     
    ayla-fan gefällt das.
  6. sarah2010

    sarah2010 Bekanntes Mitglied

    Dann wirst du die Decke nie brauchen :) Bis es wieder so kalt wird dass er die braucht ist der Kurze zu groß^^
    Du scheinst gut vorbereitet zu sein, genieß die Vorfreude:biggrin:
     
    ayla-fan, satine und ColorOfTheWind gefällt das.
  7. ColorOfTheWind

    ColorOfTheWind Mitglied

    Wie genießt man diese innere Panik, Unruhe und das Gefühl, alles vergessen zu haben, das wichtig ist? :D
    Bin so verdammt aufgeregt, voller Vorfreude, kann es kaum erwarten und hab mega Schiss!
     
  8. sarah2010

    sarah2010 Bekanntes Mitglied

    Du bekommst dein eigenes Pferd, frei Haus geliefert und kannst ihn aufwachsen zusehen! Ist doch super und darauf würde ich mich freuen.
    <-- Sarah, dreht am Rad, weil nächsten Monat ihr Fohlen irgendwann schlüpfen dürfte...:lol:
     
  9. ColorOfTheWind

    ColorOfTheWind Mitglied

    Das auf jeden Fall, aber diese Angst, was falsch zu machen, was zu vergessen, etc....
    Ist wohl wie mit dem Kinder kriegen :D
     
  10. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    ich wollts auch sagen, aber es wurde ja schon geschrieben: schick die fohlendecke zurück, die brauchst du nicht! so was kann einem frisch angekommenem jungtier sogar panik bereiten.
     
Thema: Checkliste vor dem Ersteinzug