1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Chefsein - Dominanz im Pferdetraining

Diskutiere Chefsein - Dominanz im Pferdetraining im Bodenarbeit Forum; Also bei uns ist das einzige Pferd bei dem man "deutlich" werden muss der Wallach. Die Mädels lassen sich alle mit einem Finger bewegen und sind...

  1. Habiba

    Habiba Inserent

    Also bei uns ist das einzige Pferd bei dem man "deutlich" werden muss der Wallach. Die Mädels lassen sich alle mit einem Finger bewegen und sind auch beim Reiten flauschig. :bahnhof: Das Gezicke ignoriere ich, ist auch nur bei meiner so deutlich, weil die so stark rosst, die anderen drei rossen so gut wie nie sichtbar.

    Der Wallach von einem Freund ist so wie ich mir das klassisch vorstelle. Der ist absolut eine Bank, Nerven wie Drahtseile, versteht sich mit allen anderen Pferden, ist super easy zu reiten, macht alles mit, usw. Unserer ist mehr Mädchen und die Mädels mehr Junge... :biggrin:
     
  2. Sancta

    Sancta Bekanntes Mitglied

    Vella ist typisch Stute, lässt sich aber mittlerweile recht schnell vom Gegenteil überzeugen. Aber hysterisch sein kann die gut. Lotte dagegen ist eigentlich mehr wie ein Wallach, immer willig und dem Reiter zuhörend. Mir machen beiden Spaß aber wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich wohl eher die Stute wählen. Ich diskutiere manchmal gerne :biggrin: Da lernt man mMn meistens auch nochmal ganz anders (besser) reiten, auch wenn es deutlich anstrengender und oft auch nerviger ist.
     
    NaBravo und ayla-fan gefällt das.
  3. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Das ist auch so ein Punkt. Früher war man immer der Held im Erdbeerfeld, wenn man das wildeste Pferd von allen reiten konnte. Das war mit 20 eine super Bestätigung, dass man mich auf alles raufsetzen konnte. Ich hab ständig "unreitbare" geritten.

    Mittlerweile bin ich einerseits schwerer, unsportlicher und dementsprechend nicht mehr so sattelfest, andererseits bin ich reiterlich technisch weiter. Dazu passt besser ein Pferd, das brav konzentriert mitmacht und sich nicht mit in Frage stellen ablenkt.
     
    Magfin und Bumblebee1 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Chefsein - Dominanz im Pferdetraining - Ähnliche Themen

Dominanz Problem
Dominanz Problem im Forum Haltung und Pflege
Hackl, Join up, Dominanz, Ausbildungsmethoden im Fadenkreuz
Hackl, Join up, Dominanz, Ausbildungsmethoden im Fadenkreuz im Forum Westernreiten
Dominanztraining
Dominanztraining im Forum Pferde Allgemein
Massives Dominanzproblem, Vertrauen?
Massives Dominanzproblem, Vertrauen? im Forum Pferdeflüsterer
Das Dominanzproblem – das Unwort des Reitsports 2008²?
Das Dominanzproblem – das Unwort des Reitsports 2008²? im Forum Allgemein
Thema: Chefsein - Dominanz im Pferdetraining