1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Darf 13Jährige Kinder auf Pony führen

Diskutiere Darf 13Jährige Kinder auf Pony führen im Versicherungsfragen Forum; das hast du doch schon mal gefragt?

  1. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    das hast du doch schon mal gefragt?
     
    Charly K. gefällt das.
  2. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    ...in einer, wo den leuten scheints nix lieber ist, als ständig wegen jedem pups sich zu verklagen, zu streiten und sonstiges gedöhnse! ist halt heutezutage leider so!
     
    terrorschaf, Maybe12 und ManicPreacher gefällt das.
  3. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Richtig. Und in einer in der man unterwegs ganz anderen Dingen begegnet als früher.
    Da kam einem im Feld mal Bauer Heinz auf seinem Trecker entgegen.
    Heute wimmelt es da von anderem Zeugs.
    Ich sage nur Quads um ein Beispiel zu nennen.


    Gesendet von meinem Pixel mit Tapatalk
     
    Flauschball gefällt das.
  4. Flauschball

    Flauschball Aktives Mitglied

    Oder autofahrer, die dich und dein pferd einfach schnurstracks umfahren. Schon oft genug erlebt. Ein kind kriegt das Pferd eher weniger schnell genug von der straße bzw, dem Weg, die werden in den meisten fällen panisch.
     
     
  5. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    Das war die Eingangsfrage....

    Und JA, ich würde das erlauben, wenn das Pony ordentlich haftpflichtversichert ist, und Du es Deiner 13-jährigen Tochter zutraust.
     
    Frau Horst und ulrike twice gefällt das.
  6. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    ich glaube, einer 5jährigen wird es mit einer 13jährigen auch tatsächlich viel mehr spaß machen als mit der mutti oder einer anderen ollen frau zusammen... ;)
     
    Frau Horst und *FrogFace* gefällt das.
  7. Baseem

    Baseem Inserent

    Wenn ich so drüber nachdenke, war früher alles unbeschwerter.
    Im Umgang mit anderen Lebewesen kann immer was passieren. Sie haben einen eigenen Charakter.Was heute alles so verklagt wird, ist schon irre. Wenn ich das mal so sagen darf.
    Ich denk an meine Kindheit, Ponyreiten ohne Aufsicht, auf abgegrenzter Koppel... einen Sommer lang hab ich für 4 Ponys die Pflege übernommen, weil der Besitzer einen Unfall hatte, ich war 14, hab gefüttert, die Ponys zur Koppel gebracht, gemistet. Ok... der Hengst war wirklich nicht einfach, ich wusste worauf ich achten musste bei ihm, und hab durch Unachtsamkeit trotzdem mal einen Tritt kassiert.

    Wer verhindern will das seinem Kind im Umgang mit dem Pferd nix passiert, der sollte es von fern halten, es gibt keine Garantie.
    Wenn nur Schritt geführt wird, würde ich wahrscheinlich anstatt nen Sattel ehr einen Volti-Gurt drauf machen, damit ist die Gefahr in einem Bügel hängen zu bleiben weg und Kind kann sich festhalten.
    Und ich denke ein 13-jähriges Mädel was das Pony kennt und verantwortungsvoll und selbstsicher im Umgang ist, kann das Pony auch mit dem 5-jährigen Kind führen. Ich finde es heut zu Tage wirklich schade das man Heranwachsenden nichts mehr zu traut, stattdessen werden sie nur noch in allem verunsichert: "Du bist erst ... du kannst das nicht, wenn da was passiert... wer soll das zahlen!" Gruselig... Im Grunde geht es nur noch ums Geld, passieren kann immer was. Wenn man es dann mit sämtlichen Argumenten geschafft hat das Kind zu verunsichern und es trotzdem die Aufgabe überlässt, braucht man sich nicht wundern wenn am Ende wirklich noch was passiert.

    Also um zurück zu kommen: Solang sich deine Tochter wohl fühlt die Aufgabe zu übernehmen, das Pony kennt und das Pony an sich lieb ist, hätte ich kein Problem damit.
     
    sokrates, Kigali, Smigel und 2 anderen gefällt das.
  8. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    lasst die zwei doch erstmal aufm platz rumgurken. das ist auch lustig , mutti kann von ferne gucken......man kann ja auch erstmal klein anfangen, ob die zwei sich das zutrauen und sie sich verstehen!

    so würds ich erstmal machen ;)
     
    Kigali, aquarell, Flauschball und 2 anderen gefällt das.
  9. kaawa

    kaawa Bekanntes Mitglied

    Ich finde es immer schwierig aus der Ferne einen Rat zu geben. Charaktereigenschaften, wie z. B. lieb, nervenstark, zuverlässig, verantwortungsbewusst etc. lassen sich nicht objektiv messen. Was der eine als stark ausgeprägt empfindet, findet der andere noch zu schwach und umgekehrt. Würde ich alle Beteiligten und den Stall kennen, würde ich vielleicht sagen, ja klar, kein Problem und viel Spaß! Vielleicht aber auch, bloß nicht, zu gefährlich!

    Das einzig Vernünftige, was ich hier raten kann, ist sicherzustellen, dass für alle Risiken, die man mit einer Versicherung abdecken kann, auch tatsächlich eine abgeschlossen ist.

    Inwieweit das Pony, das Gelände am und um den Stall, das große und das kleine Mädchen sich für die geplanten "Reittouren" eignen, bleibt allein im Ermessen der Eltern und der Ponybesitzerin.
     
  10. Smigel

    Smigel KvD- Klugscheißer vom Dienst


    Jup. Mach das. Das Schreiben kannste danach direkt verbrennen. Oder einen lustigen Flieger daraus basteln.

    Soll heißen: Den Spaß könnt ihr Euch schenken. Seht lieber zu, dass ihr eine ordentliche Haftpflichtversicherung habt - denn die braucht ihr im Fall der Fälle ganz dringend.



    Das ist scheissegal. Eine RB wird nicht deshalb zur RB, weil man es der Versicherung mitteilt. Wenn sie eine IST, dann IST sie eine - inkl. aller möglichen Rechtsfolgen.


    LG


    Dennis
     
    kaipi22 und *FrogFace* gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Darf 13Jährige Kinder auf Pony führen - Ähnliche Themen

Springpferd mit Dressurpferd verpaaren für Eigenbedarf?
Springpferd mit Dressurpferd verpaaren für Eigenbedarf? im Forum Pferdezucht
Pony buckelt wenn es nicht grasen darf....
Pony buckelt wenn es nicht grasen darf.... im Forum Pferdeflüsterer
Wie viel darf ich verlangen??
Wie viel darf ich verlangen?? im Forum Reitbeteiligung
Darf ich L*-Dressur reiten?
Darf ich L*-Dressur reiten? im Forum Reitabzeichen
Darf der Stallbesitzer das ?
Darf der Stallbesitzer das ? im Forum Haltung und Pflege
Thema: Darf 13Jährige Kinder auf Pony führen