1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Decken-welche Rasse?

Diskutiere Decken-welche Rasse? im Pferdezucht Forum; Hallo liebe Leute :biggrin: Wir überlegenim moment unsere Sunny nächstes Jahr dekcne zu lassen. Sie ist ein Arabo Haffi. Ihr gemüt it sanft...

  1. WesternGirl

    WesternGirl Inserent

    Hallo liebe Leute :biggrin:
    Wir überlegenim moment unsere Sunny nächstes Jahr dekcne zu lassen. Sie ist ein Arabo Haffi. Ihr gemüt it sanft geduldig und faul. Welche Rasse kann man sie am besten Decken lassen? Für ein ruhigesaber arbeitswilliges sportliches pferd?
    Was habt ihr für "Ideen" ?


    LG WesternGirl
     
  2. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter

    Das wird wieder ne heiße Diskussion... :wub:

    Warum wollt ihr unbedingt diese Stute decken lassen, die zudem noch ein "Mischling" ist - warum kauft ihr nicht ein Fohlen / Jungpferd / Pferd?

    Ich persönlich kann nachvollziehen, daß ihr EURE Stute decken lassen wollt, würde aber auf Folgendes achten:

    1) Möglichst in der Rasse bleiben! Also Edelbluthaflinger, Haflinger oder Araber.

    2) Könnt ihr ein Fohlen ARTGERECHT aufziehen?!
    Mit der Mutter zusammen mit anderen Mutterstuten?
    Nach dem Absetzen mit anderen Jungtieren / Fohlen, auch, wenn es ein Hengst ist?!

    3) Seid ihr Euch bewußt, daß Trächtigkeit, Geburt, Fohlenaufzucht wesentlich teurer ist, als ein Fohlen / Jungpferd zu kaufen?


    LG, Charly
     
  3. WesternGirl

    WesternGirl Inserent

    Hallo danke für deine antwort
    Wir würden unsmit dem züchter neben an absprechen und zurgleichen zeit deckenlassenfür die ohlengessellschaft :biggrin:
    Warum umbedingt in derRasse bleiben? Sie ist ein mix aber mixe sind ja nicht minderwertig.
    Wr wollen deshalb ein fohlen von unsserer stute weil es eben etwas gaaanz anderes eins zu kaufen oder selbsteinsgezüchtet zu haben. Der Preis ist uns natürlich bewusst. E ist aber noch weit hin also in 1-2 Jahen erst.


    LG WesternGirl
     
  4. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter

    Bei der Rasse bleiben deshalb, weil Mix-Mixe unberechenbar im Exterieur (und Interieur) sind - Gebäudemängel sind sehr häufig, oft passen Hengst und Stute von der Vererbung her nicht zueinander!

    Ich bin ein Mix-Fan, aber man muß es schon deutlich durchdenken...

    Scheinbar hast Du noch sehr wenig Ahnung von Zucht - bitte macht Euch kundig, beim Züchter nebenan, beim TA, bei anderen Fachkundigen.

    Arabo-Haflinger ist ja, je nach Verhältnis, eigentlich gar kein Mix, sondern ein veredeltes Pferd. Deswegen würde ich auch beim Edelbluthaflinger, Haflinger oder aber Araber bleiben.


    LG, Charly
     
     
  5. Wildgirl

    Wildgirl Inserent

    Hallo,
    habe im letzten Sommer auch mein erstes Fohlen gezogen (Holsteiner aus einer super Linie)! Die Freude war super groß! Dann schlug das Schicksal zu und die Stute starb nach 6 Wochen. Gott sei Dank war der Lütte sehr selbstständig und hat das, soweit ich das beurteilen kann, gut verarbeitet. Die Handaufzucht war ein Knochenjob. 10x am Tag Milch geben (da er ja schon 6 wochen alt war, sonst öfter). Die ganze Familie inkl der Nachbarn waren mit eingespannt, denn alleine ist das nicht zu schaffen, schon gar nicht, wenn man Berufstätig ist.
    Klar bin ich super stolz auf meinen Burschen und möchte ihn niemehr missen, aber hätte ich das vorher gewusst, hätte ich das sein lassen mit dem Fohlen, klar die Stute wäre vielleicht auch ohne Fohlen gestorben, aber laut TA war die Geburt der Auslöser.
    Bitte ziehe so eine Situation mit in Deine Überlegungen hinein.
    Zu den Kosten kann ich sagen, dass mein Fohlen bis jetzt (vom Samen und davor bis jetzt 13monate alt) schon locker 5000€ gekostet hat (allein das Milchpulver hat 100€/Sack gekostet und er hat so einen Sack in weniger als einer Woche weggesoffen:laugh:)
    und ich denke bis er groß ist, wird das nochmal dazukommen (Aufzucht etc)

    Ich bin persönlich nicht komplett gegen Mixe, es kann ja zur Veredelung "gemixt" werden. Es gibt viele super tolle Mixpferde.
    Deshalb würde ich auch, wie Charly sagte, innerhalb der Rasse bleiben, denn wild zu mixen hat in meinen Augen nichts mit züchten zu tun und kann zu wirklichen Problemen führen.

    Aber das ist wird, wie Charly schon sagte, eine lange Diskussion!:yes:

    Lieben Gruß und bin gespannt auf Deine Entscheidung!
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2010
  6. Grenadier

    Grenadier Inserent

    Dein Pferd hat sicher kein Papier und ist bestimmt auch schon aus einer Laune heraus entstanden "Wir wollen ein Fohlen aus unserer Stute"...Wir züchten, warum tun wir das im Verband mit Prämierten Stuten und prämierten Hengsten? Es sind Selektierte Tiere die auf ihre Zuchttauglichkeit geprüft sind, es sind Pferde mit wenigen Mängeln, wie Charly schon sagte im Gebäude , Interieur etc. klar kann auch hier mal was ganz komisches kommen, aber zumindest machen wir uns starke gedanken das sowas nicht vorkommt. Verschiedene Rassen zu kreuzen ist meist nicht so vorteilhaft....Wenn man nen Trakehner mit einem Hosteiner paart sind die unterschiede nicht so aber paart man einen Tennesie Walkinghorse mit einem Scjhleswiger Kaltblut, mein Gott was kommt daraus....Daher wenn du schon vermehren willst dann würde ich auch in der Rasse bleiben um Vorteile deiner Stute vielleicht zu verstärken und ich würde nicht jeden x-Beliebigen Hengst nehmen sondern eine gekörten und gteprüften Hengst....Aber grundsätzlich bin ichkein Fan von diesen Vermehrungs sachen, weil man mal aus SEINER Stute ein Fohlen haben möchte.....
     
  7. Lancis

    Lancis Inserent

    Ich kann allen meinen Vorredner nur voll und ganz zustimmen!!!und es gibt dazu nichts zu ergänzen.

    Nur mach dir auch klar, dass ein Fohlen aus der eigenen Stute auch heißt grob 2 Jahre auf das Reitpferd zu verzichten, falls deine Stute Reitpferd ist?!
    Klar man kann reiten etc. aber eben nicht in dem Maße wie man es sonst tut und wenn das Fohlen erstmal da ist, ist es eine riesige Verantwortung und man sollte schon Erfahrung haben, denn ohne die richtige Erziehung hast du schnell ein kleines "Monster" herangezogen!!!

    und es sind leider Leute wie du die das Zuchtgeschehen kaputt machen...was Grenadier ja schon erklärte und für Züchter sind solche Vermehrungen, etwas anderes ist es nicht, doppelt schlimm.
    Im übrigen würden seriöse Hengsthalter ihre Hengst zu solchen Vermehrungszwecken nicht hergeben!!!


    Mach dir bitte, bitte nochmal ein paar Gedanken und informiere dich!
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2010
  8. Wildgirl

    Wildgirl Inserent

    Dem kann ich nur zustimmen!!:yes:
     
  9. Chilly

    Chilly Inserent

    Ein Mix ist nicht unbedingt schlechter, aber nachdem ich auch schon einiges an sehr ungünstigen Mixkombinationen gesehen hab, würde ich auch sagen nicht "Mix" und "Mix" wild kreuzen. Ein reingezüchteter Super-Hengst ist zwar auch nicht die Garantie für ein Super-Fohlen, aber es ist doch sicherer, wenn man bestimmte Eigenschaften "heranzüchten" will. Ich würde mich da auch vor Ort beraten lassen. Denn ein Mix hat schon die Erbanlagen zweier Rassen und wenn Du noch einen Mix dazumischst, dann kannst Du die die Kombinationsmöglichkeiten die da rauskommen können ausrechnen.
     
  10. Lancis

    Lancis Inserent

    Nein ein Mix, wenn er einmal da ist,ist sicher kein schlechteres Pferd wie andere, aber zur Weiterzucht sollte er nicht eingesetzt werden und ein Mix birgt eben immer mehr "Gefahren" als ein reinrassiges Zuchttier.
     
Die Seite wird geladen...

Decken-welche Rasse? - Ähnliche Themen

Was ist so eure Lieblingspferderasse?
Was ist so eure Lieblingspferderasse? im Forum Pferderassen
Das durchschnittliche Forumspferd: Typ und Rasse
Das durchschnittliche Forumspferd: Typ und Rasse im Forum Pferderassen
Welche Pferderasse ist für das erste eigene Pferd am besten geeignet?
Welche Pferderasse ist für das erste eigene Pferd am besten geeignet? im Forum Pferderassen
Futtervorliebe der Pferde im Zusammenhang zu Geschlecht und Rasse
Futtervorliebe der Pferde im Zusammenhang zu Geschlecht und Rasse im Forum Pferdefütterung
Orlow Traber, wer kennt diese Rasse?
Orlow Traber, wer kennt diese Rasse? im Forum Pferderassen
Thema: Decken-welche Rasse?