1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Deckhengst Empfehlungen?

Diskutiere Deckhengst Empfehlungen? im Pferdezucht Forum; Guten Morgen allerseits ich habe eine 10 jährige braune englische Vollblutstute sie hat gutes Springvermögen und ist super angenehm zu reiten...

  1. coralie2000

    coralie2000 Mitglied

    Guten Morgen allerseits

    ich habe eine 10 jährige braune englische Vollblutstute

    sie hat gutes Springvermögen und ist super angenehm zu reiten

    jedenfalls plane ich, sie nächsten Frühling decken zu lassen und würde gerne eure Tipps einholen, welcher Hengst da am besten geeignet wäre

    ich suche einen schwarzen Hengst (ausnahmslos NUR schwarz!!! ich möchte wenn möglich ein schwarzes Fohlen), ab 170 Stockmaß und dressurveranlagt.
    so etwas in Richtung Sandro Hit

    aber wenn möglich homozygot schwarz
    er soll unbedingt ein Rappe sein und ein Rappvererber wäre wünschenswert

    Welchen dieser Hengste würdet ihr empfehlen?
    https://www.ehorses.at/search?dum=d...kmass=170&stockmassbis=200&inserate=2&seite=2

    oder gibt es außer denen hier auf ehorses noch andere die ihr empfehlen könntet?

    Danke schonmal im Voraus!
     
  2. Trin

    Trin Bekanntes Mitglied

    Bist du in einem Zuchtvetband? Dann kannst du dich da gut bei Züchtern informieren oder auch beraten lassen. Auch die Landgestüt beraten zu ihren Hengsten.

    Ausser, das das Fohlem groß, schwarz und dressurbegabt sein soll: Welche Mängel der Stute soll der Hengst ausgleichen? Also: welche guten Eigenschaften hat die Stute charakterlich, gebäudemässig, reitmässig? Welche negativen?
    Was passiert mit dem Fohlen wenn es nicht schwarz, groß, dressurbegabt ist?
     
  3. aquarell

    aquarell Inserent

    Wie ist die Stute denn gezogen? Was für Papiere hat sie denn?
     
  4. coralie2000

    coralie2000 Mitglied

    Nein ich selbst bin in keinem Zuchtverband
    Mängel der Stute: sie ist manchmal etwas aufbrausend und nervös und vom Körperbau her hat sie ein perfektes In und Exterieur. Der einzige Mängel den sie hat ist eine leichte Fehlstellung

    nichts passiert mit dem Fohlen wenn es diese Eigentschaften nicht erfüllt, es wäre halt nur wünschenswert dass
     
  5. friederike43

    friederike43 Bekanntes Mitglied

    Die Hengste in Deiner Liste sind aber teils extrem unterschiedlich. Ist das gewollt? Also Dressurler, Springer, schweres Warmblut etc. Nur als schwarz werden sie alle bezeichnet (auch wenn ich teils dunkelbraun dazu sagen würde ^^).
    Nimm doch einfach ne "Bank", wenn Du Dir Dein Fohlen so und so vorstellst.
    Für mich persönlich (!) wäre das zbs De Niro. Oder Sandro Hit, wie Du ja schon schriebst. RIP übrigens...
    Die Nachkommen sind überdurchschnittlich oft Rappen.
    Von der ganzen Vererbungstheorie habe ich allerdings keine praktische Ahnung. ^^
     
    coralie2000 gefällt das.
  6. Corvus

    Corvus Bekanntes Mitglied

    Wenn es hauptsächlich um die Farbe geht, würd ich überlegen, das Geld für Decktaxe, TA, Aufzucht, Risikobeitrag zur Seite zu legen die nächsten vier Jahre und mir in vier Jahren einen dreijährigen nach meinen Wünschen kaufen
     
    Kitty Malone, NaBravo, Nessi und 2 anderen gefällt das.
  7. coralie2000

    coralie2000 Mitglied

    nein, das ist nicht gewollt
    leider kann man das nicht einstellen oder zumindest hab ich keinen Button gefunden, wo ich einstellen kann, dass das es nur ein Dressurhengst und auch KEIN schweres Warmblut sein soll
    daher muss man in dieser Liste etwas aussortieren

    aber super danke für den Tipp mit de Niro und Sandro Hit :)
    Kennst du noch welche, bei denen die Nachkommen sehr oft Rappen sind?

    meine Stute hatte ja wie gesagt bereits 2 (ÖWB) Fohlen und das eine wurde ein Fuchs (von Vitalis) und das andere ein dunkelbrauner (von Quaterback).
    Die beiden Fohlen bekamen also die Farben ihrer Väter vererbt
     
  8. friederike43

    friederike43 Bekanntes Mitglied

    Der Vater meiner Stute hat seine Farbe auch vererbt. Feriado von Fabregas. Lebt leider auch nicht mehr und ich weiß nicht, ob es da noch TG von gibt. Er ist allerdings Bayerisch eingetragen, bei einer XX Mutter würde das Fohlen wohl auch "bayerische Papiere" bekommen. Weiß nicht, ob Du das willst.
    Ansonsten würde ich evtl bei zbs De Niro Nachkommen gucken, die eben auch Rappen sind. Da ist die Wahrscheinlichkeit nMn auch höher, dass sie die Farbe vererben. Und: die Linie hat sich bereits "bewiesen".

    Edit: ich bin kein Züchter! Wer welche Papiere von welchem Verband bei welcher Abstammung ausstellt: keine Ahnung! ;-)
     
    coralie2000 gefällt das.
  9. coralie2000

    coralie2000 Mitglied

    super danke friederike, das war sehr hilfreich :)

    ist das der Hengst von dem du gesprochen hast? also der von deiner Stute?
    https://www.gestuetbirkhof.de/de/hengste/ehemalige-hengste/feriado.html
     
  10. friederike43

    friederike43 Bekanntes Mitglied

    Ja, das ist er. Ah, steht ja dabei, dass es noch TG gibt.
    Wenn Deine Stute sehr weich ist, würde ich ihn aber wohl nicht nehmen. Das vererbt er anscheinend ziemlich. Und er ist kleiner, als von Dir gewollt und auch das wird er u.U. weitergeben.
     
Die Seite wird geladen...

Deckhengst Empfehlungen? - Ähnliche Themen

Deckhengst gesucht
Deckhengst gesucht im Forum Pferdezucht
Deckhengst
Deckhengst im Forum Pferdezucht
Auf der Suche nach dem passenden Deckhengst für meine Stute, bitte um Hilfe ;)
Auf der Suche nach dem passenden Deckhengst für meine Stute, bitte um Hilfe ;) im Forum Pferdezucht
Deckhengst oder Hengst
Deckhengst oder Hengst im Forum Pferdezucht
Gute Hannoveraner Deckhengste aus der Springlinie?
Gute Hannoveraner Deckhengste aus der Springlinie? im Forum Pferdezucht
Thema: Deckhengst Empfehlungen?