1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Deckhengst für vollblutaraber stute

Diskutiere Deckhengst für vollblutaraber stute im Pferdezucht Forum; Hallo Kennt sich jemand von euch mit Arabern aus? Ich habe eine Vollblut- Araber Stute und möchte sie nächstes Jahr gern decken lassen. Ich...

  1. salinero

    salinero Neues Mitglied

    Hallo

    Kennt sich jemand von euch mit Arabern aus?
    Ich habe eine Vollblut- Araber Stute und möchte sie nächstes Jahr gern decken lassen.
    Ich möchter gern einen Warmbluthengst und hatte mit Sarkozy von Sandro Hit- von Schockemöhle ausgesucht.
    Würde mich sehr über eure Meinungen freuen.
     
  2. Friesenstern

    Friesenstern Inserent

    Wieso nicht ein Araberhengst ?????
    Mixe gibts genug...
     
  3. Osaka

    Osaka Inserent

    Was ist das für ne Aussage? Mixe gibts genug? Es gibt auch genug überzüchtete Pferde mit Erbkrankheiten..

    Aber wie kommt man darauf, ein Warmblutfohlen mit so einem hohem Blutanteil züchten zu wollen? Ein Partbred steigert nicht grade den Wert des Fohlens.
    Ich denke auch, dass man mit einem Vollblutaraberhengst besser bedient ist.
    Es gibt zwar viele Erfolgreiche Arabische Halbblüter, aber da wird sehr viel Wert auf Leistung gelegt.Das muss schon gut überlegt sein.
    Man sollte darauf achten, dass der Hengst auch zur Stute passt. Man sollte die Schwächen seiner Stute kennen und eine Hengst auswählen, der genau dort seine Stärken hat.:1:
    Denn Züchten heißt verbessern. Es heißt weder, dass man unbedingt seiner Rasse treu bleibt und kein frisches Blut zuläßt. Und das heißt auch nicht, dass man sich wild einen Hengst von einer anderen Rasse aussucht und das dann hinten und vorne nicht zusammen passt.:1:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dez. 2010
  4. Catherin

    Catherin Inserent

    Naja, das ist ja nun nicht gerade eine Anpaarung, die man als Mix bezeichnen würde, sondern hier handelt es sich klar um eine Blutveredelung.

    Allerdings reicht die Beschreibung der Stute hier nicht aus, auch nur annähernd ein "Fern-Urteil" abgeben zu können.
    Welche Blutführung hat sie? Welchen Typus stellt sie dar? Welches Wesen und welche Leistungsbereitschaft, bzw. Veranlagung, bringt sie mit?
    Welche Merkmale sollen hervorgehoben werden oder bleiben? Welche sollen verbessert werden im Optimalfall?
    Oder mit anderen Worten: Wie sollte im besten Falle das Wunschresultat ausfallen?
     
     
  5. Friesenstern

    Friesenstern Inserent

    @ salinero
    Ich denke diese Frage kann dir der Zuchtverband und/oder der erfahrene Züchter genau beantworten,
    denn die kennen die Blutlinien und wissen welcher Hengst zu der Stute passt.

    @Catherin

    Sorry ... für mich ist das ein Mix...
    Veredeln mit Vollblut bringt auch mehr *Power*,
    das muss man dann auch erst Ausbilden und reiten können...
     
  6. Catherin

    Catherin Inserent

    @Friesenstern: Es geht hier nicht darum, was Du persönlich als Mix empfindest, sondern was ein Zuchtbuch erlaubt und zulässt.
    In diesem Falle ist sowohl ein Arabisches Partbred möglich (wobei ich persönlich zu bedenken gebe, dass dort keinerlei Leistungskriterium erforderlich ist oder in Erwägung gezogen wird) als auch ein Zuchtbuch der Warmblüter (hier verschiedene Verbände möglich).
     
  7. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    ähm....was mich mal interessieren würde, wäre die frage:

    willst das fohlen für dich oder zum verkaufen?

    ich lese es nämlich so, dass die te es nur für "sich selber" haben will!? kanns sein.

    und ähm. ....veredelung?? sie hat eine araberstute und wills vom wb decken lassen! net umgekehrt! oder les ich da was falsch?

    ich kenne mich mit züchten ja null aus, aber wir haben hier einige user, de araber haben und auch züchten. oder du fragst einfach mal beim zuchtverband nach. was die so vorschlagen. de kennen sich auch aus damit!

    oder so!?

    die uli
     
  8. Catherin

    Catherin Inserent

    @Farooq: Eine Blutveredelung muss nicht zwangsläufig über den Hengst vorgenommen werden.
     
  9. Osaka

    Osaka Inserent

    @ Friesenstern

    Nicht alle Vollblutaraber sind gleich nervig und spinnig. Es gibt auch Araber, die als Therapiepferde eingesetzt werden und bekannte Blutlinien, wo viel Wert auf Charakter gelegt wird.
    Aber bei dieser Hengstwahl von der TE hab ich allerdings auch nicht den Eindruck, dass auf den Charakter viel Wert gelegt wird. Deswegen sind die Bedenken durchaus berechtigt.


    Es stellt sich eben die Frage, ob die vorgeschlagenen Hengste auch für andere Rassen zugelassen sind. Dann hätte man ein Warmblutfohlen mit einem übermäßigen Vollblutanteil. Das wird Schockemöhle sicher auch müde belächeln und den Kopf schütteln.
    Bei den Arabern kommt die Schwierigkeit dazu, dass es keine Stutenleistungsprüfung bzw. Hauptstutbucheintagungen und Hengstleistungsprüfungen gibt, um sich besser orientieren zu können. Es gibt lediglich Bronze, Silber und goldene Schleifen für die jeweiligen Hengste. Es gibt wohl einige wenige Araberhengste, die für andere Rassen, zur Veredelung zugelassen sind.
    Beim Araberzuchtverband gibt es sicherlich noch die Möglichkeit ein Arabisches Halbblut zu züchten, aber dann würde ich auch ein Arabisches Halbblut, mit Erfolgen im Vielseitigkeitssport, als Deckhengst nehmen und nicht irgendeinen Warmbluthengst.
    Die Pardbreds sind auch nicht unbedingt wertvoller als ein reinrassiges Warmblut.
    Aber es soll ja ein Fohlen von Sandro Hit und co sein. Ich würde mir entweder ein Warmblutfohlen von dem Hengst kaufen, oder eine vernünftige (Hauptstutbuch) Warmblutstute kaufen, die zu dem Hengst passt, damit das Fohlen überhaupt die Chanze bekommen kann ins HB I/HSTB zu kommen.
    Egal, wie gut der Hengst ist. Wenn die Stute nicht im Hauptstutbuch ist, wird das Fohlen auch niemals ins HB I oder Hauptstutbuch kommen. Und alles andere wär Käse und rausgeschmissenes Geld bei dieser hohen Decktaxe.:pompom::laugh::tongue:
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dez. 2010
  10. Friesenstern

    Friesenstern Inserent

    Osaka

    Ich habe *Power* geschrieben und nichts von nervig und spinnig !!!
     
Die Seite wird geladen...

Deckhengst für vollblutaraber stute - Ähnliche Themen

Auf der Suche nach dem passenden Deckhengst für meine Stute, bitte um Hilfe ;)
Auf der Suche nach dem passenden Deckhengst für meine Stute, bitte um Hilfe ;) im Forum Pferdezucht
Welcher Deckhengst für Traber??
Welcher Deckhengst für Traber?? im Forum Pferdezucht
Deckhengst gesucht
Deckhengst gesucht im Forum Pferdezucht
Deckhengst
Deckhengst im Forum Pferdezucht
Deckhengst oder Hengst
Deckhengst oder Hengst im Forum Pferdezucht
Thema: Deckhengst für vollblutaraber stute