1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Definition von Rollkur, Riegeln, usw.

Diskutiere Definition von Rollkur, Riegeln, usw. im Allgemein Forum; Abgespalten aus dem Thema "Wie auf Rollkur ansprechen?" caha es geht darum, dass primadonna auch keinen klassischen unterricht hat sondern...

  1. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    [MOD]Abgespalten aus dem Thema "Wie auf Rollkur ansprechen?"[/MOD]

    caha
    es geht darum, dass primadonna auch keinen klassischen unterricht hat sondern offenkundig so reitet, wie man heute in deutschland größtenteils den reitsport gelehrt bekommt.
    vermutlich werden worte wie "durchstellen" oder "paraden geben" verwendet. und sie muss viel treiben, weil dem pferd so das vorwärts genommen wurde. ungesund fürs pferd und oft nicht mehr reparabel für den nächsten (klassischen) reiter.

    es geht nicht darum, dass man gut reiten muss, doch primadonna kommt aus dem gleichen neudeutschen links-örechts-system. und dann ist es müßig sich über die schlechteren reiter zu mukieren, wenn sie selbst zu tief reitet.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Mai 2014
  2. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Charda, darum geht es nicht, zumindest mir nicht.
    Aber erst ne Riesen Sache daraus zu machen, die neue Einstallerin als das Pferdeunfreundlichste Wesen auf dem Planeten darzustellen (war kaum da und ist schon geritten - unmöglich, hat nur am Zügel gezogen - unmöglich, ritt in perfekter Rollkur - unmöglich) und dann plötzlich auf Null zu gehen mit "Ist wohl doch nur etwas riegeln" finde ich persönlich völlig schräg und frage mich schon was das eigentlich sollte.
    Sowas ist für mich einfach übliches Stallgezicke auf dem Hühnerhof.
    Finde ich fürs Stallklima immer echt Förderlich, bzw ist mir bekannt was für ein Wind in solchen Ställen herrscht... :embarrassed:
     
  3. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    War ja auch nicht auf die bezogen Manic!

    Aber Rollkur und Hinter den Zügel sind zwei unterschiedliche Tatsachen! Und Riegeln ist einfach eine Vorstufe zur Rollkur. Das Pferd wird mit Kraft nach utnen gezogen. Wie sich das Bild tatsächlich darstellt - das wissen wir alle nicht. Aus diesem Grund halte ich mich bei solchen Ratschlägen gerne zurück... Denn wir kennen alle nur eine Seite der Medaille.
     
  4. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    nein - riegeln ist nicht die vorstufe von rollkur. es ist ein anderes system

    auch kann ich anhand von bildern sehen wie jemand reitet. sag dann bitte nicht, dass "wir alle" das anhand von fotos nicht sehen können, wie jemand reitet
     
  5. Primadonna01

    Primadonna01 Inserent

    Wo hab ich denn eine riesen Sache daraus gemacht? Mir ging es einzig und allein darum, wie ich sie darauf hinweisen kann, dass das was sie da macht,dem Pferd nicht gut tut... Und ich habe das "nur" riegeln mit Absicht in Anführungszeichen gesetzt, weil ich eben nicht finde, dass das weniger schlimm ist als rollkur.
    @ulrike:
    Wahnsinn, du kannst an momentaufnahmen auf Fotos festmachen, wer wie reitet? Du musst tatsächlich hellseherische Fähigkeiten haben...
     
  6. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Doch genau das sag ich Ulrike! Weil Fotos nur Momentaufnahmen sind. Dabei seh ich nicht eindeutig wie gut oder wie schlecht jemand reitet. Ich kann anhand von diesem Foto nur erkennen ob jemand schon etwas weiter fortgeschritten oder eben noch in den Anfängen steht. Fotos sind trügerisch! Nur weil jemand auf einem Foto toll abgelichtet ist... Wer weiß wie viel er vorher in den Papierkorb geworfen hat?!

    Mit dem Begriff Rollkur wird eine Methode bezeichnet, die durch gewolltes Herabziehen des Pferdekopfes ,mit Hilfe der Zügel in Richtung Brust gekennzeichnet ist. Soweit ich weiß. Viele die Ihre Pferde rechts links Herabziehen tun das nicht, um sie kurz vor der Senkrechten zu reiten. Soweit ich das Beobachten konnte. Für mich persönlich also sehr wohl was mit Rollkur im Zusammenhang stehendes.
     
  7. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    das ist mein beruf, es wäre traurig, wenn ich das nicht erkennen könnte. ich such auch für kunden pferde aus, da ist es ratsam, schon anhand der bilder (und noch besser videos) vorzusortieren. das spart geld und macht den kunden somit froher udn spart ihm zeit.

    vor allem will der einsteller von pferdefotos in einem forum sich selbst darstellen. und deshalb zeigt er von sich, was er selbst gut findet.

    nochmal, deutlich: es geht NICHT darum wie gut oder shclecht jemand reitet! es geht darum, in welchem system er reitet!!
    udn das erkennst du zweifelsfrei anhand von (mehreren) bildern. das erkennst du auch anhand der bemuskelung und des nur da stehenden pfedrdes.


    es hat vor allem auch was mit der spannung zu tun, die erzeugt wird. der riegler bewegt seine hände so lange hin und her bis das pferd im gewüschten rahmen nachgibt. er hört dann auf, wenn er sein ziel erreicht hat ("dfer bock muss nachgeben!)
    es hat den nachteil, dass so dem pferd das vorwärts genommen wird. es lässt den reiter schlecht sitzen, weil die HH nicht mehr wie gehabt vorgreifen kann. der reiter muss das pferd permanent treiben und es kommt mit ihm nie ins gleichgewicht. es folgen schädigungen im rücken bereich, denn die HH verlernt mehr und mehr, den rücken des pferdes zu unterstützen. das pferd muss sich selbst in der lende festhalten. arthrosen wie spat oder in den vorderbeinen entstehen da gerne.

    der rollkurler lässt das pferd bzw seinen kopf weit hinten und unten (so wie du schreibst) in spannung und lässt das pferd nur für prüfungen vor. dadurch verändert sich das gangbild des pferdes immens. es fängt an, gewaltig zu schaufeln udn zu treten. der hals des pferdes wird unheilbar überdehnt. und die rücken- und gelenkschädigung geht noch shcneller von statten.

    beide methoden haben den vorteil, dass man nicht reiten lernen muss. die grundausbildung (wenn man sie überhaupt noch so nennen darf) geht viel schneller. und M und S wird zum pippifax. man braucht bloß öfter neue pferde. aber die sind ja billig zu haben.
     
  8. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Du kannst doch nicht von deiner Meinung auf andere schließen? Nicht jeder zeigt nur das was er gut findet. Manchmal ist es ja auch gewollt, hilfe zu bekommen für das Problem. Da wäre es blöd, nur das dar zu stellen, was gut ist.
    Und nochmal: Anhand eines Fotos geht das nicht. Video, ok.
    Das System erkenn ich von einem Bild sowieso nicht. Und das in zusammenhang vom Ausbildungsstand des Pferdes ist ja nochmal was.

    Bespiel: Junges Pferd, Ausbildungsbeginn und Guter Reiter. Momentaufnahme. Weder kann ich eindeutig erkennen wie alt das Pferd ist noch wie gut der Reiter. Es kann sich auch um ein schlecht bemuskeltes 10 jähriges Pferd reiten mit einem mittelmäßigen Reiter. Nächstes beispiel: Super ausgebildetes Pferd, mittelmäßiger Reiter. Tolle Momentaufnahme! Wer sagt denn, dass der Mittelmäßige Reiter so toll reitet wie die Momentaufnahme es darstellt? Auf einem Jungen Pferd wäre dieser Reiter evtl komplett verloren! Ich kann sehr wohl "schön" reiten. Hat das was mit gut zu tun?

    Und M und S wird zum Pippifax durch Riegeln udn Rollkur? Ja echt? :bahnhof: :autsch: Jedem seine Meinung. Meine ist es nicht. Das Erlernen von Lektionen funktioniert nicht besser durch Riegeln und Rollkur. Ganz im Gegenteil. Irgendwann erschwert genau die fehlende korrekte Grundausbildung den weiteren Weg und man bleibt stehen.


    Aber um zurück zum Thema zu gelangen: Bei der verteilung von Ratschlägen wie mit einem Thema um zu gehen ist, wäre ich einfach vorsichtig, wenn man nur eine Seite der Geschichte kennt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2014
  9. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    noch mal: (zum 3. mal??)
    man erkennt nicht zwangsläufig, wie gut der reiter ist, man erkennt jedoch DAS SYSTEM!!

    beispiel:
    dies ist ein grand prix pferd mit platzierungen. du erkennst anhand dieses fotos, in welchem system es nicht ausgebilddet wurde! das reicht!

    10176226_244631835724860_1372225765_n.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2014
  10. Charda

    Charda Profi Vollpfosten


    Beides mal sagst du, dass du das kannst.

    Was bitte verstehst du denn unter System?
     
Die Seite wird geladen...

Definition von Rollkur, Riegeln, usw. - Ähnliche Themen

FAQ: RB vs. Fremdreiter Part I - der Versuch einer Definition
FAQ: RB vs. Fremdreiter Part I - der Versuch einer Definition im Forum Versicherungsfragen
Definition eines Pferdebesitzers (aus RB-Sicht)
Definition eines Pferdebesitzers (aus RB-Sicht) im Forum Allgemein
Die Definition eines Blüters-Vorsicht Lachgefahr!
Die Definition eines Blüters-Vorsicht Lachgefahr! im Forum Pferde Allgemein
Wie auf Rollkur ansprechen?
Wie auf Rollkur ansprechen? im Forum Dressur
Rollkur - mal ne ganz blöde Frage und bitte nicht missverstehen
Rollkur - mal ne ganz blöde Frage und bitte nicht missverstehen im Forum Allgemein
Thema: Definition von Rollkur, Riegeln, usw.