1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der Fohlenhuf - Pflege und Aussehen

Diskutiere Der Fohlenhuf - Pflege und Aussehen im Haltung und Pflege Forum; hallo ihr lieben, wie viele von euch wissen, bin ich ja nun seit kurzem Fohlenmami, der Kleine ist jetzt 3 Monate alt, und ich mache mir...


  1. hallo ihr lieben,
    wie viele von euch wissen, bin ich ja nun seit kurzem Fohlenmami, der Kleine ist jetzt 3 Monate alt, und ich mache mir natürlich um alles total viele Gedanken :biggrin:

    Heute habe ich den Kleinen besucht, er steht ca 300km entfernt von mir.
    Mir ist aufgefallen, dass seine Hufe eindeutig zu lang sind - nicht übermäßig aber sieht schon zu lang aus und man sieht richtig wie ein paar cm raus gewachsen sind und auf nachfrage meinte N. (wo er steht) "das ist normal, dass ist der Fohlenhuf der raus wächst".
    Ja gut, da ich mich nicht auskenne wollte ich erst einmal nachforschen ob es tatsächlich so ist - wenn nicht erwarte ich natürlich, dass seine Hufe gemacht werden - wobei ich das natürlich schlecht von hier aus kontrollieren kann.

    Habe mir auch die Hufe ihrer beiden anderen Pferde angeschaut und die sahen sehr gepflegt aus - da ist definitiv regelmäßig der Schmied da.

    Hier mal ein Foto, leider hat mein Freund nur ein Schnappschuss gemacht als N. den Hinterhuf gehoben hat - man kann da leider nicht viel erkennen

    [​IMG]


    Nun meine Frage:
    Ist es tatsächlich so, dass der Fohlenhuf raus wächst und dass es normal ist dass die Hufe etwas länger sind?
    Wenn nein, wie würdet ihr vorgehen wenn das Fohlen bis Oktober noch so weit weg steht? Zur Not den Schmied selber zahlen? Wobei Schmied, Impfen, Wurmkuren usw noch mit drinnen sind bis Oktober und sie dafür eigentlich zuständig ist.

    Oder brauch ich mir gar keine Gedanken zu machen und mit seinen 6 Monaten, also im Oktober, ist es noch früh genug das alles zu "richten"?



     
  2. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Normaler Weise kenne ich es so, daß die Schmiede mit drüber schauen, wenn die Mutter gemacht wird. Bei sehr großen Fohlen tritt oftmals das Problem der Durchtrittigkeit auf. Behebt sich das nicht nach einigen Wochen greifen Schmiede da auch schon mal ein.

    Was mit raus wachsen gemeint ist, verstehe ich nicht. Sie wachsen ja nicht und fallen aus, ab, etc. wie die ersten Zähne. Von daher müssen sie auch schon einen Schmied sehen. Wann, ist aber völlig unterschiedlich.

    Huffotos kannst Du am besten machen, wenn Du die Kamera auf den Boden auf eine dünne Unterlage stellst, damit der Winkel nicht verfälscht wird, von vorne, seite und hinten fotographierst.

    Würd drum bitten, daß der Schmied sich das mit anschaut, wenn die Stute gemacht wird. Korrektur kann übriegens immer gemacht werden, sonst wären unsere alten Pferde ja heillos verloren. Man sollte aber immer die Knochenstellung mit einfließen lassen und nicht nur auf das Idealbild hin arbeiten. Und die Zwerge wachsen ja noch bis sie 3 sind.

    Ist es eine gute Züchterin läßt sie automatisch mit schauen. Wir haben mit glaub ich gut 3-4 Monaten das erste Mal die Hufe machen lassen.

    In der Aufzuchtphase bis 4 habe ich aber nichts gemacht, außer Schmied, kein Fett, kein übermäßiges waschen, lediglich auskratzen.
     
  3. Lana1985

    Lana1985 Neues Mitglied

    Hi,

    ich bin ja seid dem 27.5 Fohlenmama...

    und bei mir war der Schmied bereits vor 2 Wochen da und hat den ersten Korrekturschliff gemaccht... meine Kleine hat keine Fehlstellung, aber die Hufe hinten wachsen auch wie Unkraut und das ist nicht gut für die Gelenke, wenn sie falsch stehen...

    Meiner hat mir sogar empholen, damit die Bänder sich festigen die Kleine (natürlich mit Mama) immer mal auf Asphalt laufen zu lassen, damit sich alle Bänder und Sehnen etwas festigen und der Huf sich gleichmäßig etwas "abnutzt"

    und mein Schmied kommt in 2 Wochen wieder... also ich an deiner stelle würde da schon mal einen schmied mit gucken lassen und zur Not eben auch selber bezahlen... ausschneiden kostet ja nicht die Welt ;-) wenn die Hufe allerdings verhunzen und später mehr notwednig ist dann wird teuer ;-)

    fetten und sowas würde ich auch nicht machen...

    LG Lana
     
  4. @lana:
    Klar würde ich es zur Not selber bezahlen, nur da er so weit weg steht kann ich nicht sicher gehen dass es auch wirklich gemacht wurde und weiß nicht wie ich es anstellen soll. Ich werde aber mal mit N. reden , dass sie das machen lassen soll.
     
     
  5. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Also das Fohlen meines Pony´s haben wir auch so ca mit 4-5 Monaten zum ersten mal gemacht. Aber da war es nur etwas raspeln. Mehr war nicht nötig. Danach wurde meine kleine ca alle 10-12 Wochen gemacht. Allerdings: immer wenn der Hufschmied auf dem Hof war, hat er sich die Hufe angeschaut und gesagt, ob es nötig ist oder nicht. Und wer kann´s bzw sollte es besser wissen wie der Schmied?! Vielleicht frägst du die Besi von der Mama einfach mal nach der Nummer vom Hufschmied und frägst diesen persönlich ob er sich die Hufe mal ansehen kann?
     
  6. Osaka

    Osaka Inserent

    Ich hab auch immer bei meinen beiden Fohlen, die ich mal hatte, regelmäßig, auch bei Fuß schon, den Schmied draufschauen lassen. Bei einem Fohlen musste nach 3 Monaten auch nur die Zehe ein klein wenig gekürzt werden. Das andere Fohlen hat sich die Hufe selber abgelaufen.
    Ich würde den Schmied auch auf jeden Fall anrufen. Und wenn da noch nix dran ist zum korrigieren, umso besser. Dann braucht man eben nur die Anfahrt zu bezahlen. Es gibt schlimmeres.:1:
     
Die Seite wird geladen...

Der Fohlenhuf - Pflege und Aussehen - Ähnliche Themen

Hufschmied/Barhufpfleger - anwesend beim Termin?
Hufschmied/Barhufpfleger - anwesend beim Termin? im Forum Haltung und Pflege
Putzen, Huf- & Zubehörpflege
Putzen, Huf- & Zubehörpflege im Forum Haltung und Pflege
Biete Pflege- / Reitbeteiligung 44549 Sprockhövel
Biete Pflege- / Reitbeteiligung 44549 Sprockhövel im Forum PLZ Raum 4
Reitbodenpflege
Reitbodenpflege im Forum Haltung und Pflege
Behangpflege
Behangpflege im Forum Haltung und Pflege
Thema: Der Fohlenhuf - Pflege und Aussehen