1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der Geruch eurer Pferde...

Diskutiere Der Geruch eurer Pferde... im Haltung und Pflege Forum; Hallo, ist vielleicht ein seltsames Thema, aber seit letztem Winter ist mir aufgefallen, dass mein Senior (28 Jahre alt), im Winter anfängt...

  1. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hallo,
    ist vielleicht ein seltsames Thema, aber seit letztem Winter ist mir aufgefallen, dass mein Senior (28 Jahre alt), im Winter anfängt komisch zu riechen. Hauptsächlich wenn das Fell nass wird hat er so eine Art "nasser Hund" Geruch.
    Er steht im Offenstall, wälzt sich auch sehr gerne im Schlamm (Paddock wird aber tgl. abgeäppelt, regelmässig gekalkt und mit neuem Sand befüllt). Sein Winterfell ist ziemlich dick und plüschig. Das Blutbild ergibt keine Auffälligkeiten. Mein junger bekommt exakt das gleiche Heu und Mineralfutter und riecht nicht so.
    Ende vom Sommer habe ich eine flohsamenkur gemacht und momentan gibts vorsorglich eine Mariendistelkur für die Leber. Gewaschen hab ich ihn zuletzt wie es so heiß war, mit Babyshampoo. Komplettwäsche mache ich seit er Rentner ist nur noch 1x jährlich. Früher hab ich das wegen Turnieren im Sommer öfters gemacht.

    Jetzt wo es regnet, bekommt er eine leichte Regendecke auf, die fängt auch schon an zu müffeln. Ich wechsel die Decken ca. alle 3-4 Wochen, werden dann frisch gewaschen, also an gammeligen Decken kann es auch nicht liegen.

    Habt ihr schon mal was ähnliches gehabt? Meine TA findet es nicht so dramatisch, aber ich denke evtl. versagen die Nieren (und Blutbild zeigt das noch nicht an) oder die Leber und jetzt könnte man noch was dagegen tun.
     
  2. Elchhexe

    Elchhexe Bekanntes Mitglied

    Wir hatten so was schon mal... als Traki 2 zu uns kam, roch die normal. Aber als sie eine Weile da war und das nasse Frühjahr nicht enden wollte, da stank die echt übelst, richtig nach ... hmmm... Verwesung, Hundek*cke, irgendsowas. Prompt bekam sie dann etwas später noch mehrere Hufgeschwüre und einen Pilz.

    Ich habe dann das Immunsystem gestützt (Engystol-Kur) und mit Homöopathika (insbes. Flor de piedra), nur noch bestes Heu gefüttert und abgewartet. Nach ca 6 Monaten war der Spuk vorbei und sie riecht seither angenehm nach Pferd.

    Eswar also wohl eine Art Extrementgiftung über die Haut, was da so stank...
     
  3. Raudhetta

    Raudhetta Überlebensanzugtraegerin

    Meine Mittlere hat auch bei Regen momentan einen leichten Hundgeruch. Werde das dann mal im Auge behalten oder besser in der Nase.
     
  4. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Ich hatte mal ne Hafistute in Beritt. Da fiel mir das auch auf. Sie roch einfach komisch, genau beschreiben kann ich es noch nicht mal. Ein Paar Wochen später ist dann aufgefallen, dass sie sehr viel säuft. Der TA wurde doch zu rate gezogen => Nieren.
     
     
  5. Ron

    Ron The Road So Far

    Ich denke auch der Geruch ist sehr Aussagekräftig was Tiere angeht, zumindest rochen kranke Pferde/Tiere immer irgendwie merkwürdig

    Ich habe ein paar wirklich alte Meersauen von diversen Leuten übernommen, dann bemerkte ich das eine merkwürdig roch (beim Krallenschneiden, hat man die ja eher unter der Nase). Die anderen rochen nicht.. Ergebnis war leider ein Nierentumor... Seither rieche ich möglichst jeden Tag mal dran ob die noch nach Meersau und Heu duften (klingt das bescheuert :bloed: )

    Meine verstorbene Stute roch auch extrem letzten Winter, um die Zeit hat auch die Maximaldosis Pergolid bei ihrem Cushing keine Wirkung mehr gezeigt...

    Sollte meiner nicht nach ihm selbst (oder Mist, oder Erde) riechen würde ich da ganz gewaltig die Augen drauf halten, bisher war der Geruch immer ein Hinweis auf irgendwas..
     
  6. Binapa

    Binapa Inserent

    Also meine zwei Pferdis riechen auch unterschiedlich.
    Mein Mann riecht genau wenn ich nach Hause komm bei
    welchem ich war.
    Meine Stute riecht einfach nur nach Pferd.
    Mein Wallach riecht irgendwie anders. Vorallem wenn er nass ist riecht er und seine
    Decken "muffig" ja irgendwie nicht gut...?! Nasser Hund beschreibt es auch gut.

    Das Tiere oder auch Menschen bei Krankheit ihren Geruch ändern stimmt.
    Unser Hund hat einen Hirntumor- andere Hunde schnüffeln gezielt ewig an ihrer Linken Kopfseite rum (dort wo der
    Tumor sitzt)
    Und im Rahmen meiner Ausbildung hab ich auch selber die Erfahrung gemacht, dass Menschen bzw der Raum in denen sie lagen ca 1 Tag bevor sie verstorben sind auch einen anderen Geruch bekommen haben.

    Sind eure "Mief" Pferdis Stuten oder Wallache?
     
  7. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Meiner ist ein Wallach. Mich wunderts/ ärgerts dass im Blutbild nichts feststellbar ist.
    Aber ich werde vorsorglich mal genauer die Niere untersuchen lassen.
     
  8. Melli130

    Melli130 Fuchsfurminator

    @Gromit

    Magst du berichten, ob ihr die Ursache noch heraus gefunden habt?
     
  9. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Bevor sich da was im Blutbild zeigt ist ja meist schon ne Menge kaputt. Da würd ich mich nicht drauf verlassen sondern schon jetzt versuchen, was dagegen zu unternehmen.
     
  10. Melli130

    Melli130 Fuchsfurminator

    @NaBravo
    Der Beitrag ist 4 Jahre alt.
    Aus aktuellem Anlass würde mich nur der weitere Werdegang interessieren. :)
     
Die Seite wird geladen...

Der Geruch eurer Pferde... - Ähnliche Themen

Dreieich - Der Gestank ist fürchterlich. Süßlicher Leichengeruch
Dreieich - Der Gestank ist fürchterlich. Süßlicher Leichengeruch im Forum Pferde Allgemein
Mögt ihr Pferdegeruch?
Mögt ihr Pferdegeruch? im Forum Pferde Allgemein
Wochenplan eurer Pferde / wie oft macht ihr was?
Wochenplan eurer Pferde / wie oft macht ihr was? im Forum Allgemein
Fütterung eurer Pferde
Fütterung eurer Pferde im Forum Pferdefütterung
Was habt/macht ihr mit eurer/m Pferd/RB
Was habt/macht ihr mit eurer/m Pferd/RB im Forum Allgemein
Thema: Der Geruch eurer Pferde...