1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der Lieschen Müller-Plauderthread

Diskutiere Der Lieschen Müller-Plauderthread im Allgemein Forum; Ich frage mich auch, wieviel der Sattel, der ja "speziell" für einen anderen Reitstil gebaut ist, ausmacht? Ob da ein "Normalsitz" überhaupt...

  1. emmaxx

    emmaxx Bekanntes Mitglied

    Ich frage mich auch, wieviel der Sattel, der ja "speziell" für einen anderen Reitstil gebaut ist, ausmacht?
    Ob da ein "Normalsitz" überhaupt locker eingenommen werden kann?
     
  2. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Ne, muss nicht und ist auch nicht bei jedem Sattel so. Meiner ist ein Reining-Sattel, da ist das tatsächlich so gewollt, Schwerpunkt eher hinten, Bügel eher vorn. Hab ich beim Kauf einfach net drauf geachtet, ich war froh, überhaupt was passendes gefunden zu haben für meinen Gaul.
    Die Pleasure- und Trail-Sättel sind zB meist anders gebaut, Bügel weiter hinten.
    Ob nur Bügel weiter hinter viel bringen würde, weiß ich net. Ich müsste glaub eher einfach weiter vorn sitzen.
    Vielleicht gibts irgendwann mal nen neuen Sattel, dann ist das vermutlich was, auf das ich achten werde. Für den Moment muss es damit gehen. ;)
     
    ayla-fan gefällt das.
  3. emmaxx

    emmaxx Bekanntes Mitglied

    Nun ja, die Bügelaufhängung hängt ja mit dem Schwerpunkt des Sattels zusammen ... von da aus soll der Bügel gerade 'runterfallen und für den Normalsitz dort aufgenommen werden (ohne ihn nach vorne oder hinten bewegen zu müssen).

    Ob Du in dem Sattel überhaupt anders sitzen kannst, könntest Du ja ganz einfach mal ohne Bügel ausprobieren (wenn die dich "aus der Mitte ziehen").
     
  4. kaawa

    kaawa Bekanntes Mitglied

    Wenn der Schwerpunkt hinten ist, wirst du nicht dauerhaft dagegen ansitzen können. Du wirst dem Gesetz der Schwerkraft folgend immer wieder nach hinten rutschen. Deshalb: Bügel, sofern möglich, nach hinten.
     
     
  5. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    In dem Fall nicht, denn der typische Cowboy-Sitz für die Arbeit und eben auch Reining/Cutting ist halt ein anderer als in der Dressur.

    Ob ich da überhaupt groß anders sitzen kann, weiß ich net. Ich probier halt munter weiter und schau, was passiert. ;)
    Im Moment müss mer mit dem Sattel klarkommen, ich mag den auch eigtl, und im Zweifelsfall pass ich mich dem eben an.
    Ich hab auch tatsächlich net das Gefühl, dass es mein Pferd irgendwie stört, dass ich da jetzt bissl ausm Schwerpunkt bin. :bahnhof:
    Ist net schön und auch net richtig, aber für den Moment... Leben wir eben damit.
    Vllt läuft der Herr Pony irgendwann auch etwas konstanter und ich kann zurück in meinen mir bequemen Sitz, da sind die Bügel vorne dann wieder gut. :biggrin:
     
    ulrike twice gefällt das.
  6. kaawa

    kaawa Bekanntes Mitglied

    Das versprochene Foto:
    image.jpeg
     
    emmaxx, sarah2010, Hathor und 4 anderen gefällt das.
Thema: Der Lieschen Müller-Plauderthread