1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Diagnose Wurm?

Diskutiere Diagnose Wurm? im Innere / Organische Erkrankungen Forum; Hallo zusammen, in den letzten Wochen konnten wir einige neue Symptome bei unseren zwei Stuten erkennen. Es begann mit offenen Stellen am...

  1. Ly_Me

    Ly_Me Neues Mitglied

    Hallo zusammen,
    in den letzten Wochen konnten wir einige neue Symptome bei unseren zwei Stuten erkennen. Es begann mit offenen Stellen am Hinterteil beider Pferde, die mithilfe von Heilsalbe verschließbar waren und jetzt wieder zuheilen. Außerdem haben beide Pferde trotz gutem Futter stark abgebaut und sehen demnach erschöpft aus. Ebenfalls sind vereinzelt kleine schorfige Stellen im Fell einer der Stuten zu fühlen. Wir denken, dass es sich hierbei um einen Wurmbefund handelt, trotz dass es vor wenigen Wochen eine Wurmkur gegeben hat. Wir würden uns freuen, wenn jemand eine Ahnung hat, ob wir richtig liegen oder uns weiterhelfen kann. Danke!
     
  2. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Bewegungsapparat?.....
    irgendwie falsch?
     
  3. Ly_Me

    Ly_Me Neues Mitglied

    Zählt eher zum Punkt Erkrankungen im Allgemeinen.
     
  4. kaawa

    kaawa Bekanntes Mitglied

    Wenn ihr Würmer vermutet, empfehle ich eine Kotprobenuntersuchung. Verabreichung einer Wurmkur macht nur Sinn, wenn man das richtige Mittel nimmt, weil man die Parasiten kennt.
     
    Barrie, ulrike twice, melisse und 3 anderen gefällt das.
     
  5. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Was gab es denn für eine Wurmkur? Und wo am Hinterteil waren die offenen Stellen und wie groß waren die?
     
  6. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Könnte eine Mischinfektion sein, Milben und Pilz. Mein Pferd hatte mal damit zu tun. Offene Stellen am Schweifansatz und den hinteren "Backen", teilweise auch an anderen Körperstellen. Allerdings ohne andere körperlichen Symptomen.
     
    Ly_Me gefällt das.
  7. Lynne

    Lynne Bekanntes Mitglied

    Vielleicht kommt das müde und so auch einfach durch den Fellwechsel hinzu?


    Die Autokorrektur lässt grüßen.
     
  8. PAweide

    PAweide Bekanntes Mitglied

    Wenn ihr Würmer vermutet , einfach von den betroffenen Pferden aus mehreren unterschiedlichen Haufen Äpfel sammeln, in eine Tüte und beim TA untersuchen lassen. Kostet nicht viel, und ihr habt Gewissheit, auch über das wirksame Mittel.
     
    Frau Horst und Ly_Me gefällt das.
  9. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    ggf. ist es auch "zu gutes" futter? gerade bei hochwertigen zusatzfutterarten wie verschiedenen mineralfuttergaben kombiniert mit hochwertigem anderen futter sehe ich wegen der zu hoch dosierten vitamingaben oft hautirritationen udn unwohlsein.

    lass den kot untersuchen, dann siehst du ggf klarer.
     
    Ly_Me gefällt das.
  10. Binapa

    Binapa Inserent

    Wenn sich aber um Pfriemschwänze handelt, kann man diese aber doch nur ganz schwer bis gar nicht in der Kotuntersuchung nachweisen,oder?
    Aber würde zu den offenen Wunden passen- sie verursachen üblen Juckreiz.
     
    ardana gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diagnose Wurm? - Ähnliche Themen

Diagnose "Hufrehe"... Ich glaub aber nicht dran...
Diagnose "Hufrehe"... Ich glaub aber nicht dran... im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Ebenfalls unklare Lahmheit und hundert Diagnosen...
Ebenfalls unklare Lahmheit und hundert Diagnosen... im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Komische Stelle im Rücken und keine Diagnose...
Komische Stelle im Rücken und keine Diagnose... im Forum Sonstiges
Husten ohne Diagnose, Allergie?
Husten ohne Diagnose, Allergie? im Forum Atemwegserkrankungen
Diagnose Arthrose - bin verzweifelt
Diagnose Arthrose - bin verzweifelt im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Thema: Diagnose Wurm?