1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dicker Bauch und sonst eher rippig

Diskutiere Dicker Bauch und sonst eher rippig im Haltung und Pflege Forum; Hallo! Bei uns am Stall stehen außer meinen Fjordstute und einer Haffi-Araber-Stute nur Großpferde und 2 Araber. Seit Jahren beobachte ich,daß...

  1. Lancis

    Lancis Inserent

    Hallo!
    Bei uns am Stall stehen außer meinen Fjordstute und einer Haffi-Araber-Stute nur Großpferde und 2 Araber.
    Seit Jahren beobachte ich,daß sie Pferde von den Rippen her eher dünn sind,man sieht sie teilweise etwas und fühlt sie auf jeden Fall gut.
    Der Bauch ist immer dick und kugelrund...klar Weidebauch...aber irgendwie anders als bei Freunden die Pferde einen Weidebauch haben.
    Dort werden die Pferde dann eher komplett etwas mehr im Sommer...bei uns am Stall haben die echt nur Bauch.

    Kennt ihr das?ist das normal oder leigt es am Gras?

    Meine Fjordstute hat durch die Schwangerschaft noch den Fohlenbauch, der aber auch seeehr mächtig ist.
    Die Rippen fühlt man gut bei ihr und ich mag ihr das Kraftfutter wegen des Fohlens noch nicht weiter reduzieren...aber dieser Bauch---gruselig!
    Muß nun etwas mehr mit ihr Bauch-weg-training machen:1:
     
  2. RoterRubin

    RoterRubin Inserent

    Hey Lancis,
    obs was mit der Wiese zutun hat kann ich dir eher nicht beantworten, da kenn ich mich eher schlecht aus. Aber bei dicker Bauch und rippig fallen mir immer als erstes Würmer ein, die ja den typischen Blähbauch verursachen.
    Werden die Pferde denn regelmäßig entwurmt?

    Viel Spaß beim Bauch-weg-Training, und gute Ausdauer dabei ;)

    Liebe Grüße,
    Andrea
     
  3. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Man sagt ja auch, dass Pferde einen Hungerbauch bekommen können. Stehen die denn immer Sommer ohne Zusatzfutter auf der Weide?
    Ich bin ja ein Verfechter davon, auch immer Sommer trotz Weide immer Heu beizufüttern. Wie siehts bei Euch mit Heu aus?

    Und wie siehts aus mit der Entwurmung?
     
  4. Lancis

    Lancis Inserent

    Danke dir:biggrin:

    ja, sie werden alle regelmäßig entwurmt...4x im Jahr.
     
     
  5. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter

    Und Heu, Lancis, wie Leo schon sagte?


    Als weitere Ursachen gelten:
    * Mehrere Trächtigkeiten - kann das Bindegewebe und die Muskulatur "ausleihern";
    * Kaum, falsche oder gar keine Gymnastizierung unterm Reiter und am Boden.


    LG, Charly
     
  6. Lancis

    Lancis Inserent

    huch hatte Leos Beitrag nicht gesehen...

    ja sie haben immer Stroh zur Verfügung und Heu mal mehr mal weniger...könnte sicherlich mehr sein im Sommer.
    Als ich die Ponys noch alleine gehalten habe gab es im Sommer auch immer Heu!Nur als Einsteller kann man leider nicht alles so ändern wie man mag, Abstriche gibt es immer.

    Entwurmt wie gesagt sind sie!

    außer meiner Stute hatten die anderen noch keine Fohlen!
    bei meiner ist es klar noch der Bauch vom Fohlen an dem wir ja arbeiten!
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Aug. 2010
  7. Möffelpöffel

    Möffelpöffel Neues Mitglied

    Hey ihr

    warscheinlich haben viele von euren das GleicheProblem der Sommerblähbauch
    ansich vom Gras hervorgerufen

    Doch nach der langen Trockenheit sind unsere Koppeln nicht mehr wirklich koppeln, eher Sandplätze mit paar verschmorten Hälmchen drauf :no:

    Der bläbauch meiner Stute wir jedoch immer extremer. Wenn ich sie reite äppelt sie sehr viel ab, aber ich kann sie ja nicht jeden Tag 4Std bewegen, damit sie möglichst viel abäppelt.
    Sie wird vom Hof mit 1/2 bis 3/4 Schaufel Pellets gefüttert abends und von mit je nach Bewegung gibt es nochein bisschen Gerste und trockenes Brot , Obst, Karotten

    Mach mir langsam echt sorgen,denn dick ist sie ( kl. zierliche Mecklenburgerin ) ansich nicht, Rippen sind nicht sichtbar aber zu spüren daher fütter ich sieauch noch zu
    hab bisel sorge wegen evtl. Kolikgefahr:confused2:

    habt ihr vlt. Ideen wie man dem Blähbauch entgegen wirken kann? Futterumstellung, Mineralzusätze, Bewegungstechnisch i-was?

    Bin für jede Hilfe dankbar:yes:
     
  8. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter

  9. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter

    Oh!

    Das Stroh würde ich allerdings verbannen oder stark reduzieren!
    Ist ja nett als Knabber-Beschäftigung "kalorienarm", aber:
    Stroh macht diesen typischen Kugel-Rippen-Bauch, wegen der Fasermengen im Darm!
    Sollte auch kein Dauerfutter sein, denn es kann gut Koliken verursachen...


    LG, Charly
     
  10. ayla-fan

    ayla-fan Die, die mit sich selber spricht!

    Ich bin ja keine von den Experten, wollte aber kurz was zu den Würmern fragen:

    Wie entwurmt ihr denn? Alle gleichzeitig, verschieden, wird danach die Koppel abgemistet etc.?

    Ich frage, weil meine Freundin hat ihr Pferd im Offenstall. Da bekommen alle die regelmäßig die Wurmkur trotzdem hat sie jetzt ihr Pferd jetzt nochmal auf Würmer testen lassen. Und siehe da: Das Pferd war extrem verwurmt.

    Es könnte also sein, dass trotzdem mehr Würmer - als normalerweise bei einem gesunden Pferd üblich - da sind. Nur als kleiner "Zwischeneinwurf", weil wir das Thema gerade auch am Stall hatten.
     
Die Seite wird geladen...

Dicker Bauch und sonst eher rippig - Ähnliche Themen

Dicker Bauch!
Dicker Bauch! im Forum Sonstiges
Dicker Hinterfuß
Dicker Hinterfuß im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Pony wird immer Dicker
Pony wird immer Dicker im Forum Sonstiges
Wanderritt - dickere Sattelunterlage??
Wanderritt - dickere Sattelunterlage?? im Forum Sonstige Reitweisen
dicker Haflinger
dicker Haflinger im Forum Haltung und Pflege
Thema: Dicker Bauch und sonst eher rippig