1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die lange suche, wo das richtige Pferd kaufen?

Diskutiere Die lange suche, wo das richtige Pferd kaufen? im Pferde Allgemein Forum; Hallo. Ich bin neu hier im forum.. Ich habe schon ziemlich viel recherchiert im internet, aber noch ist meine frage trotzdem nicht beantwortet. Da...

  1. Juliaa.wee

    Juliaa.wee Neues Mitglied

    Hallo. Ich bin neu hier im forum..
    Ich habe schon ziemlich viel recherchiert im internet, aber noch ist meine frage trotzdem nicht beantwortet. Da wollte ich es mal so ausprobieren. :)
    Alsooo.. ich habe schlechte Erfahrungen mit meiner verstorbenen stute gemacht. Ewig krank und nie konnte richtig geholfen werden. Jetzt nach 1 1/2 Jahren nach ihrem tot bin ich wieder bereit mir ein pferd zu kaufen. Jeder kennt das sicher.. “ich will ein gesundes pferd“.
    So zudem.. ich habe viel schlechtes über Händler gehört, aber es sollten auch seriöse geben. Züchter verkaufen überteuert und privat kann leider auch daneben gehen. Ich wünsche mir ein pferd was wirklich gesund ist, nicht vor jedem vogel schiss hat und was ich auch mal gut mitnehmen kann, sowie arbeit auf dem platz oder in der halle. Ich suche ein ideales freizeitpferd, was ich ggf. Selbst weiter fördere. Mein Budget liegt bei 5000€. Kann mir jemand weiter helfen?
    Super lieb, das sich zeit genommen wird um grade in diesem Moment meinen beitrag zu lesen. Liebsten dank schonmal. Lg, julia.
     
  2. Fuchsschimmele

    Fuchsschimmele Rennsemmel

    Also suchst du, wie alle anderen auch, die "eierlegende Wollmilchsau". Einen Geheimtip dazu gibt es leider nicht.
    Ich wünsche Dir aber viel Glück bei der Suche.
     
  3. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Du kannst mit Händler, Züchter und privat auf die Nase fallen.Du kannst heute ein kerngesundes Pferd kaufen,was morgen krank wird. Kerngesund und mit ausschließlich guten bis sehr guten Eigenschaften wird privat kaum wer verkaufen und sich alle anderen teuer bezahlen lassen. Denn so ein Pferd will ja jeder Käufer.
     
    h2ofrau, Käfertrulla und satine gefällt das.
  4. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Das sehe ich anders. Ich lese nur "gesund" und "normal im Kopf". Das sollte für 5000€ doch sicher drin sein.

    Aber sonst muss ich dem Rest zustimmen, das kann man mit Glück beim Händler, Züchter oder Privatmann finden, aber mit Pech auch bei allen auf die Nase fallen.

    Wichtig finde ich, wenn man es nicht selbst sehen kann, sich jemanden mitzunehmen, der viel Ahnung hat, der Dinge sehen kann. Manche Leute sehen auf den ersten Blick einen steifen Rücken, andere reiten ein Jahrzehnt drauf rum und merken gar nichts.
    Zweiter Tipp wäre, hör auf deinen Bauch. Beim Probereiten wirst du ein Gefühl haben. Hör darauf!
    Und als letztes, gesundheutlich kann man sich am besten durch eine AKU absichern.

    Ansonsten, wenn du nicht eh dahin verschoben wirst, hier steht eine Menge zu dem Thema: Sammelthema Pferdekauf
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Apr. 2017
     
  5. Juliaa.wee

    Juliaa.wee Neues Mitglied

    Hey danke für die antwort.
    Jaa, man kann überall pech haben.
    Hab mein ganzes leben über erfahrungen gesammelt und “kenn“ mich super aus.
    Eine aku wird auf jeden fall gemacht.
    Hab gedacht, das jemand vllt schon gute Erfahrungen bei dem oder dem hat.
    Wollte mir einfach mal Informationen sammeln und nicht einfach mal eben so drauf los.
    Dankeschön :)
     
  6. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Du willst konkrete Tipps? Welcher Polstleitzahlbereich denn, oder welcher Landkreis, welches Bundesland? Wir kommen ja alle aus ganz unterschiedlichen Ecken.
     
    Kigali gefällt das.
  7. Juliaa.wee

    Juliaa.wee Neues Mitglied

    Ich komme aus 49477 Ibbenbüren.
    Das ist in der nähe von Osnabrück. Weiß nicht ob das was sagt.
    200km dürfen entfernt sein.
     
  8. aquarell

    aquarell Inserent

    Daß ein Pferd vom Züchter überteuert sein soll, glaube ich ja nun nicht. Immerhin ist dieses Pferd nicht durch zig Hände gegangen. Ob es allerdings eine solide Grundausbildung hatte, kann man nicht sagen.

    Gute, aber nicht günstige Pferde kann man bei "Hannoverander erleben" bekommen. Diese Pferde werden vorher untersucht, dann werden sie geprüft in wie weit sie für den Freizeitbereich (auch mit Turnierambitionen) geeignet sind.
    Genaueres kann man unter "Hannoverander erleben" nachlesen. Ich selber hatte zu spät davon gehört, um ein Pferd darüber verkaufen zu können.
     
  9. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Ach, da würde ich einfach mal Ehorses stöbern. Hier gibt es doch 5 Pferde pro Einwohner, da braucht man keine Händleradressen, oder? :)

    Rest schicke ich mal per PN.
     
    Lynne gefällt das.
  10. Juliaa.wee

    Juliaa.wee Neues Mitglied

    Thema züchter..
    Man hört und liest.
    Aber ich danke dir für den tipp. Da werde ich mal stöbern. :)
     
Die Seite wird geladen...

Die lange suche, wo das richtige Pferd kaufen? - Ähnliche Themen

Suche Reitbeteiligung (Hilden, Erkrath, Langenfeld, Haan)
Suche Reitbeteiligung (Hilden, Erkrath, Langenfeld, Haan) im Forum PLZ Bereich 4
Länge Kurzgurt
Länge Kurzgurt im Forum Ausrüstung
Wie viel Stallmiete kann man verlangen?
Wie viel Stallmiete kann man verlangen? im Forum Haltung und Pflege
Wie erhält man ein lange gesundes und lange williges Pferd?
Wie erhält man ein lange gesundes und lange williges Pferd? im Forum Allgemein
Wundscheuern - Nur 1 Bügellänge möglich?
Wundscheuern - Nur 1 Bügellänge möglich? im Forum Allgemein
Thema: Die lange suche, wo das richtige Pferd kaufen?