1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die Pferde-Profis

Diskutiere Die Pferde-Profis im Medien Forum; hello leute, hab zufällig gestern ne vorschau für diese sendung die samstag, auf vox, 19:10 uhr, läuft gesehen. sendung nennt sich "die...

  1. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    hello leute, hab zufällig gestern ne vorschau für diese sendung die samstag, auf vox, 19:10 uhr, läuft gesehen. sendung nennt sich "die pferde-profis"!

    leider war ich von der vorschau etwas entsetzt! da zeigen die nen typen, der nen unreitbaren/nicht gerittenen hengst reiten soll......schnallt den sattel druf und hockt sich - ohne sicherheitsvorkehrungen: sprich helm/weste- auf den gaul nauf. klaro, landet auch gleich mal unsanft auf mutter erde! also ähm.....sowas als vorschau find ich etwas ...naja...grübel....also vorbildtechnisch find ichs bisl fragwürdig.

    das sehen ja wieder zig pferde-leut und es sind ja immer welche dabei, die das dann nachmachen oder so? finds schon fragwürdig, aber lasst uns mal abwarten.

    werde mir des klaro mal reinziehn am samstag, mal sehen, was des wieder is?!

    bn ja mal gespannt.......

    die faro
     
  2. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Hab die Vorschau schon letzte Woche gesehen und mir die Sendung vorgemerkt.
    Aber begeistert war ich von der Vorschau auch nicht.
    Hoffe das die mehr als deutlich den Leuten klarmachen das keiner nur weil er die Sendung geschaut hat auf eigene Faust an Problempferde rangehen soll um sie mal eben wieder zu richten...
     
  3. Berliner_Reiter

    Berliner_Reiter Inserent

    Tja, das ist mal wieder so eine massenkompatible Show, die darauf abzielt, so viele wie möglich Zuschauer zu haben..
    Und wenn das nicht spektakulär genug ist, schaut sich das auch keiner an, gell?

    Ich denke auch, dass die Sendung nicht für Reiter gemacht worden ist (welcher vernünftige Reiter macht das schon so?). Wenn das Einreiten so gezeigt werden würde, wie es "normal" gemacht werden würde: Bodenarbeit, langsames Gewöhnen an Sattel und Trense, longieren, drüberlegen, aufsitzen, nach und nach reiten (...) könnte VOX wohl auf das Zeigen der Sendung zu einer fast "Prime-Time" vergessen. ;o)

    Nichtsdestotrotz werde ich mir das auch ansehen - wenigstens um dann hier später mitreden zu können... :)
     
  4. Conny11

    Conny11 Neues Mitglied

    hum, ich denke zwar das ihr recht habt wegen Vorbild und ähnlcihes, aber der gesunde Menschenverstand sollte einem das auch sagen... und ja ich weiß, dass es oft keinen gesunden Menschenverstand mehr gibt! Aber wir sind bald wie bei den Amis, da muss ja sogar beim Kauf einer Katze im Vertrag stehen das man sie nicht in der Mirkowelle trocknet....

    LG
     
  5. Nessi

    Nessi Bekanntes Mitglied

    Ich werd mir das auch angucken und dann urteilen. Aber es gibt ja auch Hundeprofis etc. wo auch nicht immer alles zur Nachamung zu empfehlen ist und dennoch kann man das senden - ich bin mir sehr sicher, dass auch einige Male erwähnt werden wird "Machen Sie dies nicht zuhause nach". Was die Kappe und die Weste angeht: Das ist jedermans eigene Entscheidung. Genauso wie die Entscheidung überhaupt zu reiten oder auf was für Pferde man sich setzt. Ich glaube nicht, dass diese Sendung überhaupt Vorbildcharakter haben soll... Aber das sehen wir ja dann :)
     
  6. Halloauchhier

    Halloauchhier Gesperrt

    Die Vorschau habe ich auch gesehen-das ist typisch TV: Aus dem Zusammenhang gerissene und zusammengebappte Ausschnitte die dann zu Diskussionen hinreissen lassen...ich gucke erstmal und lasse es auf mich wirken.
     
  7. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Die Vorschau hab ich zwar nicht gesehen, allerdings ist einer der beiden Trainer von der Show der Bernd Hackl. Das ist ein guter Mann, von dem halte ich echt viel, deswegen bin ich mal gespannt, was das heut abend wird... ;-)
     
  8. Nessi

    Nessi Bekanntes Mitglied

    Ich hab ein bisschen nachgelesen und es scheint, als ob Herr Hackl das Pferd mit zu sich auf den Hof nimmt, gerade weil er es eben nicht in ein paar Stunden eben zurechtbiegen kann - finde ich durchaus vernünftig. Und das Pferd hat schon Menschen verletzt, letzter Ausweg "inne Wurst" (ob man das nun glauben sollte, oder es medienwirksam aufgebauscht wurde, wage ich noch nicht zu beurteilen)... Also vielleicht alles wirklich anders als in der Vorschau dargestellt. Ich bin jedenfalls sehr gespannt, was das heute abend wird :)
     
  9. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Die Sendung ist zwar noch nicht ganz zuende aber möchte trotzdem meine Meinung abgeben.

    Zu der Stute: Gute Arbeit, auch nett um sich ein paar Tipps ab zu schauen. Daumen hoch.

    Zu dem hengst: Ich frage mich warum das Pferd nicht erstmal gelegt wiord um so seine Hormone in den griff zu bekommen. denn nur durch das Training wird er trotzdem immer ein schwieriges Pferd bleiben und kann ohne Kontakt zu Artgenossen leben. Auch nich schön fürs Tier.
    Nach dem legen langsam beginnen mit Training, Muskelaufbau etc. und DANN drauf.

    Da es ja scheinbar aber schnelle Ergebnisse geben musste... ok... solange das Pferd nach dem training erstmal vernünftig aufgebaut wird. Auch wenn schließlich gesagt wurde das es 12 Wochen gedauert hatte...das ging bestimmt bei den meisten unter....

    Aber warum verdammt mus ein solches Pferd Hengst bleiben?



    Und mir fehlte eindeutig die Massege das so ein Training sich leichter anhört als es ist und keinesfalls von Hobbyreitern nachgeahmt werden sollte.
    Ich bin dem Joinup nicht abgeneigt, aber ich möchte nicht wissen wie viele Leute nach der Sendung in den nächsten Tagen ihr Pferd durch den Roundpen hetzen ohne Plan was sie eigentlich machen.
    Und das nur weil das Pferd vielleicht mal n bissel dominant ist.
    Weil is ja so cool wenn das Pferd einem überall hin nachläuft! Frei nach dem Motto: Oh das ja so leicht und ich will das auch! Einfach ne Runde scheuchen das Pferd und dann klappts.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Feb. 2012
  10. Berliner_Reiter

    Berliner_Reiter Inserent

    Ich schließe mich den Kastrationswünschen an.

    Ziemlich unverantwortlich finde ich allerdings den Hackl: Warum zum Teufel steigt der OHNE HELM auf den wild buckelnden Hengst?! Diese Sendung schauen sicher auch Jugendliche, da hat Bernd Hackl eine Vorbildfunktion… Das geht gar nicht!


    Allerdings finde ich das "Trauma" von der Schimmelstute *räusper* mehr als lächerlich. Die ist doch totenbrav! Wenn der Schmied einmal richtig festhalten würde und das Gezappel aushalten würde, hätte die gestanden..

    Außerdem frage ich mich ganz ernsthaft, gehört Hufe auskratzen nicht zu den grundlegendsten Handgriffen beim Pferd putzen? Wenn sie seit 4 Jahren keinen Schmied dran lässt (bzw. nur sediert), wurden in den letzen 4 Jahren auch kaum ausgekratzt, und das nur dewegen weil die Besitzerin mehr Angst hat als das Pferd.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Feb. 2012
Thema: Die Pferde-Profis