1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Diebe im Stall bei Euch auch?

Diskutiere Diebe im Stall bei Euch auch? im Pferde Allgemein Forum; Hallo, ich bin richtig verärgert über die momentane Situation in unserem stall. Bei uns geht irgendjemand hin und nimmt das mit was ihm gefällt...

  1. IdontKnow

    IdontKnow Inserent

    Hallo,
    ich bin richtig verärgert über die momentane Situation in unserem stall.
    Bei uns geht irgendjemand hin und nimmt das mit was ihm gefällt egal ob es anderen leuten gehört. Mir wurde bereits eine weiße satteldecke unterm sattel weg geklaut (der sattel hing in der sattelkammer ) nun habe ich ihn in meinen kleinen spint mit reingetan wo eigentlich eh kein platz mehr war. Nun wurde mir gestern mein Halfer vor den Box geklaut (war ein super schönes was niemand anderes hatte) bei meiner freundin genau die selben sachen eine weiße sattel decke, und ihr lederhalfter. Eine anderen ausm stall wurden teure schuhe gestohlen die sie in die sattelkammer gestellt hat weil sie ihre reitstiefel anziehen musste. Kommt wirklich ständig was weg, gerten, handschuhe etc.
    Ist das bei Euch auch so schlimm? würde mich mal interessieren, ob das normal ist in ställen... oder ob das nur bei uns so ist...weil langsam habe ich da keine lust mehr zu. Man muss doch ein Halfter vor der Box hängen lassen können, es kann doch mal immer was mit dem pferd sein so dass jmd. das dann schnell rausholen kann sonst würde ich das halfter auch einschließen...werde da jetzt irgendein grotten hässlichen hin hängen das klaut hoffentlich niemand.
    Zum anderen kann mit den sachen im stall doch eh niemand was anfangen das würd ich doch sofort merken, wir vermuten das sind personen die ständig aufm tunier sind...da können die die weißen decken gebrauchen und so ein schickes halfter zum fertig machen aufm tunier ist auch toll aber beweise haben wir noch keine zumindest sollte man sowas ja auch nicht preis geben bevor man es nicht 100% weiß.
    Bin auf eure Meinung gespannt!
    :mad2: :mad2: :mad2: :mad2: :mad2:
     
  2. susi7192

    susi7192 Inserent

    Mein Tipp : Redet erst einmal mit dem Stallbesitzer ,damit der bescheid weiß.
    Und sucht doch einfach eine suuper schöne Schabracke raus und legt sie in die Nähe des Spinds von der person ihr vermutet sie war es,dann könnt ihr die person ja mal n bissal beobachten:twitcy:

    Bei uns ommt au mal was weg,aber ned so große Sachen wie Schuhe und Schabracke sondern eben Fliegenspray ,Hufauskratzer,Stricke....sowas eben!
     
  3. getmohr

    getmohr ************

    hey, das ist ja wirklich schade, sieht ja fast ein bißchen so, aus als wäre da vielleicht jemand aus euren eigenen reihen am Verschwinden der sachen beteiligt :nah:
    Bie uns am Stall wurden vor nem halben Jahr mal zwei Schränke aufgebrochen und daraus die Sättel gestohlen. Mir selbst ist bisher leider einmal die trense meine Stute geklaut worden. Hatte sie vergessen wegzuschließen und draußen an der Box hängen lassen - schwupps, weg war sie :swoon:
     
  4. playoff67

    playoff67 Inserent

    Hey das tut mir echt leid für euch, ich habe so etwas allerdings noch nie erlebt, zwar war meine Longierpeitsche mal kurzzeitig verschwunden(jedenfalls nicht an ihrem Platz) aber ich haben sie andernorts wiedergefunden, jemand hatte sie sich wohl ausgeliehen. Nee soetwas kenn ich nicht, aber eine Tipp kennzeichnet doch die Sache irgendwie, z.B. mit einem Marker mit Eure Intialen vielleicht innen, wo es sooo schnell keiner sieht. Falls die wegkommt könnt ihr einen Aushang machen und mitteilen das die Intialen innen in der Satteldecke stehen. Vielleicht schreckt das ein wenig ab.
     
  5. IdontKnow

    IdontKnow Inserent

    Ja, das wird auf jeden Fall jemand aus dem Stall sein, denn es fällt sofort auf, wenn jemand Fremdes im Stall rumhängt.
    Stimmt, es wäre echt sinnvoll den Stallbesitzer schonmal zu informieren. Jedoch wird dieser nicht viel dran tun *dem ist alles so weit egal* aber ich tue es trotzdem schaden kann es ja nicht.

    Der Tipp mit der Satteldecke und dann die Person beobachten ist nicht schlecht, jedoch stehen die im alten Teil des Stalles (der Stall ist sozusagen in 2 Hälften aufgeteilt -alter Stall und - neuer Stall) aber gerade das wäre für mich ein Grund, dass sie das auch sein könnten denn da merkt es die person nicht werden auch nur sachen aus dem neuen stall gestohlen. Im alten kommt nichts weg. Stand da auch mal und hatte keinerlei Probleme. Aber der neue Stall ist schöner für das Pferd. Und das Pferd geht bei mir vor.

    Werde meine ganzen Sachen nun auch mit meinem Namen beschriften und auf die Satteldecken lasse ich auch den Namen meines Pferdes nähen.
    Eine aus dem Stall hatte auch ganz dick innen in ihre handschuhe mit roter schrift ihren nachnamen geschrieben aber trotzdem : WEG!!

    Bin echt am überlegen den Stall zu wechseln :wideeyed: habe da echt keine Lust mehr drauf, man kann da ja niemanden mehr vertrauen solange man nicht weiß wer der jenige ist. Nur ich hänge sehr an dem stall da da viele erinnerungen an meinem alten pferd zu finden sind deswegen mag ich da eigentlich nicht weg gehen :nah:
     
  6. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    das ist ja echt blöd...
    so ähnlich hatten wir es mal vor Ewigkeiten in einem Stall. War aber gleich klar, dass das ein junges Mädel war, die neu in den Stall kam. Wir haben sie zur Rede gestellt und dann war das ok.
    Einmal wurde auch meine Abschwitzdecke, die vor der Boxentür hing, durchgeschnitten. So etwas nervt tierisch. Das war damals ein Mädel, die neidisch auf mein Pflegepferd war.
    Ich würde an eurer Stelle Zettel in den beiden Ställen aufhängen, wo drauf steht, dass ihr wisst, dass jemand klaut und das ihr, falls das nochmal passiert, bei der Polizei Anzeige erstatten werdet. Ausserdem würde ich Beschreibungen von den geklauten Sachen dazu schreiben und alle bitten die Augen offen zu halten, falls die Sachen gesehen werden.
    Einfach mal drauf achten, wenn jemand aufs Turnier fährt, was der so einpackt...
    Ansonsten alles Wertvolle wegschliessen, ist blöd aber was will man machen...?
     
  7. Urmel

    Urmel Guest

    Ohhh das ist blöd!

    Würde auch mal die Stallbesi informieren das sie beschied weiß.
    Ich bin jetzt Pferebesitzer in Eigenregie daher habe ich das problem jetzt nicht mehr, allerdings habe ich das problem in meinem alten Stall auch erfahren müssen-da hat immer mal wieder was gestohlen!

    urmel
     
  8. Joy

    Joy Neues Mitglied

    Jep,
    und damals war es so schlimm, dass sogar das Futter in den Eimern fürs Pferd geklaut wurde (wir mussten die drei Eimer selber mit unserem eigenen Futter befüllen und oben ins Regal über die Box stellen), gefüttert wurde dann vom SB. Für mich der Gipfel der Frechheit, dass sogar das Tier selber zu schaden kam, weil eben nur das gefüttert wurde, was sich im Eimer befand. Meine Futterkosten waren so hoch, ich habe ein komplettes zweites (fremdes) Pferd mit durchgefüttert. Von Medikamenten und Salben ganz zu schweigen. Ein reines Selbstbedienungslager. Es war zum kotzen.
    Ich halte meine Tiere jetzt in Eigenregie, allerdings wurde auch dort schon geklaut. Ich hatte einen teuren Horseball für meine Pferde gekauft und der war doch tatsächlich geschlagene knappe 24 h in meinem Besitz und dann wech. Es ist sogar die große Rutsche für meine Kinder damals vom Stall geklaut worden und da brauchte man locker drei Männer für, die die tragen konnten. Ich glaube es ist egal wo man steht, es findet sich immer jemand, der einem etwas klaut. Schade, aber wohl nicht zu ändern.

    Liebe Grüße
    Sille
     
  9. Diny

    Diny Inserent

    Hey,

    also sowas finde ich wirlklich übertrieben blöd :realmad:
    Solch Leute verstehe ich nicht!!!

    Bei uns im Stall ist das zum Glcük nicht der Fall, wir sind zwar ein großer Verein (also kein kleiner Offenstall oder so) aber ich kann mich nicht erinnern, dass in meiner Zeit dort (jetzt 7 Jahre) je was geklaut wurde.
    Ich hoffe, dass das bei euch bald wieder alles mit rechten Dingen zugeht.

    Liebe Grüße Diny
     
  10. IdontKnow

    IdontKnow Inserent

    ja futter wird bei uns auch gestohlen, oder das heu für die pferde die schnell koliken bekommen wenn sie zu viel stroh fressen, das liegt dann vor der box und wird gestohlen...aber wer ist so leichtsinnig, und nimmt bitte futter von einem fremden pferd? ich meine da können immer mal medikamente drüber sein ...

    so eine frechheit

    ich frage mich, wer schon klauen muss warum hat der jenige dann überhaupt ein Pferd?!
     
Die Seite wird geladen...

Diebe im Stall bei Euch auch? - Ähnliche Themen

Shetty nach Stallwechsel Verhaltens auffällig
Shetty nach Stallwechsel Verhaltens auffällig im Forum Pferde Allgemein
Stallgemeinschaft Vertrag
Stallgemeinschaft Vertrag im Forum Haltung und Pflege
Stallwechsel
Stallwechsel im Forum Pferde Allgemein
Pferd geht nicht auf die Wiese, bleibt aber auch nicht alleine im Stall
Pferd geht nicht auf die Wiese, bleibt aber auch nicht alleine im Stall im Forum Pferde Allgemein
Außerordentliche Kündigung / Sonderkündigung Stall.
Außerordentliche Kündigung / Sonderkündigung Stall. im Forum Haltung und Pflege
Thema: Diebe im Stall bei Euch auch?