1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Doppellonge - 'Normale' Longe

?

Was ist besser Doppellonge oder die normale Longe?

  1. Die normale Longe

    6 Stimme(n)
    26,1%
  2. Die Doppellonge

    17 Stimme(n)
    73,9%

Diskutiere Doppellonge - 'Normale' Longe im Bodenarbeit Forum; Was findet ihr ist besser, die normale Longe oder die Doppellonge? Ich habe nämlich heute überlegt, ob ich mit vll eine kaufe..natürlich mit der...

  1. two-tone

    two-tone Inserent

    Was findet ihr ist besser, die normale Longe oder die Doppellonge?
    Ich habe nämlich heute überlegt, ob ich mit vll eine kaufe..natürlich mit der richtigen Lektüre...
    Was meint ihr, sind Vor-/Nachteile bei beidem?
    Katrin
     
  2. sunny girl bln

    sunny girl bln Inserent

    Ich kann da gar nicht sagen, was besser ist. mit der doppellonge kann man mehr machen, ist aber auch schwieriger als normal zu longieren...
    aber wenn man es richtig beherscht, ist sie doch echt von vorteil...
     
  3. Urmel

    Urmel Guest

    hallo,

    ich hab immer mit einer normalen Longe Longiert!

    Hab vor einen halben Jahr an einem Kurs für Doppellongen mitgemacht, und das war total spitze, seither Longiere ich nur noch mit Doppellonge, obwohl ich auch sagen muss das ich nicht oft Longiere da der Platz fehlt!

    Ich sag jetzt mal, mit einer normalen Longe kann jeder Longieren, aber mit einer doppelten nicht, daher rate ich dir einen Kurs o.ä zu belegen!

    LG
     
  4. Katrin

    Katrin Inserent

    Ich hab mich auch lange damit beschäftigt. Ich denke, dass die DL besser ist, wenn man damit umgehen kann, allerdings muss das Pferd vorher korrekt an der einfach enLonge gehen können, damit das Pferd die Stimm- und Peitschenhilfen kennt und es kein u.U. tödliches Chaos gibt.
    Ich gestehe, ich bin ohne Lektüre und ohne Kurs angefangen zu üben bei meiner alten RB, er hat das super mitgemacht, heute sehe ich aber im Nachhinein, dass ich ihn doch sehr "drangsdaliert" habe. Er war "perfekt" an der enfachen Longe und hat somit an der DL keine Mucken gemacht, aber ich würde nicht nochmal ohne eine Person anfangen, die sich damit auskennt.
    Lektüre ist immer gut, aber erst bitte einen Lehrgang mitmachen oder wenigstens eine Person suchen, die sich sehr gut damit auskennt und dir helfen kann. Voraussetzung ist, dass du und dein Pferd gut an der einfachen Longe seit.
    (ich hab jetzt mal nichts angekreuzt, da ich dafür bin dass die DL supergut ist, aber wenn man es nicht kann, sollte man besser bei der einfachen Longe bleiben, das ist für die meisten schon eine Überforderung!!)
    Liebe Grüße
     
  5. Anne D.

    Anne D. Inserent

    @ Katrin: :1:

    @ two-tone (du heißt ja auch Katrin :wub: ): Es ist meiner Meinung nach 1000x besser mit der einfachen Longe mittel bis gut zu longieren, als mit Halbwissen mit der Doppellonge. Man kann mit der einfachen Longe schon so viel erreichen und vor allem mit ein bisschen Wissen nicht sooo viel falsch machen, wie mit der DL. Es gibt sogar Fachleute, die sagen, dass sie nur ne Handvoll Menschen kennen, die ein Pferd mit der Doppelllonge richtig gut fördern können. Alle anderen seien besser mit der einfachen Longe (was ja nicht heißt, dass man sich tatenlos im Kreis dreht...) beraten.
     
  6. two-tone

    two-tone Inserent

    Ja ihr habt schon recht...
    Ich suche mir jetzt ein Lehrgang zur Doppellonge..
    Dann wenn ich einen in meiner Nähe gefunden habe, nehme ich dort teil, und dann werde ich ja sehen, ob ich damit klar komme oder nicht...aber ich will es mal versuchen *ehrgeiz*:spinny:

    @ all: Trotzdem DANKE!!!:yes: :smile:
     
  7. Die Doppellonge bietet schon im Vergleich zur einfachen Longe erweiterte Möglichkeiten. So zB auch das Fahren vom Boden aus und arbeiten am langen Zügel. Ich kann problemlos ein Pferd gymnatizieren wie unter dem Reiter ohne es mit Reitergewicht zu belasten. Sämtliche Bahnfiguren und Gangarten sind am der DL möglich. In so fern ist die DL natürlich ein variableres Mittel als die normale Longe. Aber ohne entsprechende Anleitung und mit unerfahrenem Pferd kann man natürlich auch viel mehr falsch machen und dauerhaft vermurksen. Darum ist eine Anleitung durch einen Lehrer noch wichtiger als bei der normalen Longe.
     
  8. Lind

    Lind Inserent

    Abgesehen davon, dass es natürlich darauf ankommt, was der Mensch an der Longe kann, kommts auch immer darauf an, was ich machen möchte.

    Möchte ich, dass mein Pferd sich nur bewegt und vielleicht über ein paar Cavalattis trabt, brauch ich nicht unbedingt eine D-Longe. Will ich das Pferd gymnastizieren, ist es mit der D-Longe besser.

    Ich finde normales Lonigeren schon schwierig und an der Doppellonge ist es noch schwerer. Ich kenne nicht mal eine Hand voll Leute, die ein Pferd dan der normalen Longe richtig gut arbeiten können und an der D-Longe sinds gleich noch weniger.
    Ich kann beides so gut, dass ich dem Pferd nicht schade - aber richtig gut kann ichs, trotz einiger Kurse, immer noch nicht.
     
  9. GeysirN

    GeysirN Inserent

    Ich denk, dass man das eigentlich nicht miteinander vergleichen kann! Mit der normalen kann man eben nicht gymnastizieren udn mit der Doppellonge eben schon. Eigentlich finde ich die Doppellonge besser, weil man eben wirklich arbeiten kann:radar: Die normale ist aber auch praktisch z.B. wenn ich wenig Zeit haben, lass ich ihn ein bisschen über Stangen laufen und einfach so zur Bewegung. Doppellonge find ich dafür nicht so geeignet:no:

    Ich kenn auch sehr wenige Leute die gut longieren (Doppel und Mormal) können, es ist eben sehr schwierig. Ich selber longiere aber eher wenig, lass ihn Freilaufen und Doppellonge hab ich ehrlich gesagt mit meinem noch nie gemacht, sondern nur vor ewigen zeiten mit nem Schulpferd:laugh:
     
  10. Laurinchen

    Laurinchen Sieger Bildwettbewerb Januar

    Natürlich kann man das auch! Es geht alles, es ist evtl nur ein wenig schwieriger. Man hat mit der DL viel mehr Möglichkeiten als mit der einfachen Longe, aber wenn man die einfache Longe gut beherrscht kann man auch mit dieser sein Pferd sinnvoll arbeiten.
     
Die Seite wird geladen...

Doppellonge - 'Normale' Longe - Ähnliche Themen

Doppellongenarbeit (Fach- Thread zum DL- Kurs bei treuerhusar)
Doppellongenarbeit (Fach- Thread zum DL- Kurs bei treuerhusar) im Forum Bodenarbeit
Einführung in die Doppellonge, 1. Advent
Einführung in die Doppellonge, 1. Advent im Forum Termine
Die hohe Schule an der Doppellonge...
Die hohe Schule an der Doppellonge... im Forum Bodenarbeit
Doppellonge ... Übungen
Doppellonge ... Übungen im Forum Bodenarbeit
Leinenhaltung bei der Doppellongenarbeit
Leinenhaltung bei der Doppellongenarbeit im Forum Bodenarbeit
Thema: Doppellonge - 'Normale' Longe