1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dra III

Diskutiere Dra III im Reitabzeichen Forum; Hallo Auch wenn das Thema schon zahlreich vertreten ist wollt ich mal nach den Vorraussetzungen für das DRA III fragen. Reicht es wenn man DRA...

  1. AnMaCo

    AnMaCo Neues Mitglied

    Hallo
    Auch wenn das Thema schon zahlreich vertreten ist wollt ich mal nach den Vorraussetzungen für das DRA III fragen. Reicht es wenn man DRA IV hat oder muss man da diese Lizenz machen bzw. bestehen oder ist diese nur wenn man dann L reiten will?:confused2:
     
  2. getmohr

    getmohr ************

    du brauchst außerdem noch zwingend den Basispass und natürlich das DRAV! wie du schon schreibst. Ich glaub die Prüfung zum DRA VI muss vor mindestens einem halben Jahr abgelegt worden sein
     
  3. Piennie

    Piennie Inserent

    Die Lizenzprüfungen sind nur fürs Tunierreiten sprich die Höherstufung in Lk 5 und haben im Grunde nichts mit den DRA zu tun.
    Also wie schon gesagt Du brauchst den Basispass und das DRA 4.
    Wenn Du allerdings später in LK 5 starten möchtest mußt Du das DRA 3 bestehen und auf einen Turnier die Lizenz erwerben um höher zustarten. Das kannst Du auch erst Jahre später oder nie machen, hat mit dem DRA nichts zu tun. Bist Du über 18 dann kannst Du auch DRA 3 nur Springen (bzw, nur Dressur) machen dann entfällt die Lizenzprüfung, allerdindigs darfst Du dann nur fürs Springen (bzw. die Dressur) die Höhere Leistungsklasse beantragen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Okt. 2008
  4. AnMaCo

    AnMaCo Neues Mitglied

    Super, danke für die Hilfe .
    Reitabzeichen 4 hab ich schon hätte ich erwähnen sollen.
     
     
  5. Antares

    Antares Inserent

    Hallo, ich hätte noch eine Frage zum DRA III.
    Sind in der Dressurprüfung eigentlich Ausbinder erlaubt?
    Bei manchen Prüfungen der Klasse A hab ich schon gesehen dass Hilfszügel erlaubt sind... Aber beim Reitabzeichen nicht, oder?
     
  6. Piennie

    Piennie Inserent

    Soweit ich weiß beim DRA IV ja bei der III nein.
     
  7. blackbeauty

    blackbeauty Sieger Fotowettbewerb September 09

    Ein ganz klares NEIN.
    Ich habe auch noch nie in meinem nun schon gut 20 jährigen Reiterleben eine A-Dressur mit Ausbindern gesehen. Beim DRA IV hingegen sind, wie in der E-Dressur allgemein auch, Ausbinder erlaubt.
     
  8. Antares

    Antares Inserent

    Danke für die Antworten. Habs jetzt auch nochmal im Netz gefunden dass keine erlaubt sind... Hab aber bei meinem alten Hof ganz sicher eine A mit Hilfszügeln gesehen, aber das war auch ein eher kleines Tunier, mit hauptsächlich Schulpferden, da haben die wohl die Regeln einfach verändert...
     
  9. blackbeauty

    blackbeauty Sieger Fotowettbewerb September 09

    Wenn es ein reines Hausturnier war, was nicht über die FN lief und die Platzierungen somit auch nicht eingetragen werden, können die Veranstalter tun und lassen, was sie wollen (so in etwa zumindest). Sobald das Turnier aber angemeldet ist und die Teilnehmer Nennungschecks zur Meldung brauchen, muss sich auch an die LPO gehalten werden.
     
  10. Demi Moore

    Demi Moore Inserent

    Achtung wer auf Turnier nennt muß schauen ob die Prüfungen nach LPO oder WBO ausgeschrieben sind, nach LPO sind in der E Dressur keinerlei Hilfszügel erlaubt.

    Außerdem gibt es denke ich eine Frist wie lange man sein Reitabzeichen nicht beantragen kann, eine Bekannte hatte das Reitabzeichen LK 6 hat es nie beantragt und muß es jetzt noch einmal neu machen.
    Sicherer ist es sich einmal bei der FN zu informieren um späteren Ärger oder gar Mehrkosten zu vermeiden.
     
Thema: Dra III