1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dressursattel flacher Sitz und wenig Pausche

Diskutiere Dressursattel flacher Sitz und wenig Pausche im Ausrüstung Forum; Hallo ihr Lieben, ich bin auf der Suche nach einem Dressursattel, welcher einen flachen Sitz hat und wenig Pausche besitzt. Soweit ich weiss, kann...

  1. Maggie1410

    Maggie1410 Neues Mitglied

    Hallo ihr Lieben,
    ich bin auf der Suche nach einem Dressursattel, welcher einen flachen Sitz hat und wenig Pausche besitzt. Soweit ich weiss, kann man Pauschen notfalls auch ändern lassen.
    Liebäugeln tue ich momentan mit drei unterschiedlichen:
    Kieffer Innovation
    Passier Freemove Dynamic
    und dem Massimo DS Connect
    da ich zu allen aber irgendwie nirgends Erfahrungen finde, oder Modelle welchen denen ähnlich sind, frage ich jetzt einfach mal doof, kennt noch jemand ähnlich Sättel? oder hat Erfahrungen mit einen der obigen?
     
  2. emmaxx

    emmaxx Bekanntes Mitglied

  3. Maggie1410

    Maggie1410 Neues Mitglied

    Hallo :)
    Ich habe vor allem das Problem, dass ich in den Sätteln mit tiefem Sitz und viel Pausche immer Rücken-/ Beckenschmerzen bekomme, ich kann darin nicht gut sitzen geschweige denn der Bewegung richtig folgen. ich fühle mich so eingeengt, wenn man das so sagen kann?!
    Daher wäre mir vor allem der flache Sitz an erster Stelle wichtig.
     
    Frau Horst und pjoker gefällt das.
  4. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    einen wirklich "flachen" sitz hat kein dressursattel.
    dann würde ich einen monoblatt-eventingsattel nehmen, der nur kleine oberschenkelpauschen aber keine wadenpauschen hat. wichtig wäre dann, dass du den sattel in deiner größe kaufst, nicht größer. also bei zb 1.70 und hosengröße 40 höchstens ein 17er (oder 16,5)
     
  5. Maggie1410

    Maggie1410 Neues Mitglied

    Die drei welche ich da im Auge habe, haben einen Verhältnismässig flachen Sitz, oder eben das was man bei Dressursätteln flach nennen kann.
    Aktuell habe ich einen Wintec von Isabell Werth, mit dem komme ich so gar nicht zurecht, oder nicht mehr. Dort habe ich bei 1.68 auf Hosengrösse 36 einen 17.5. Mir wurde damals gesagt, der würde mir passen.
     
  6. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    das sagen heutzutage ganz viele. das liegt m.e. daran, dass der sitz nicht mehr geschult wird.
    bei hosengröße 36 würde ich sogar 17 zoll für zu groß halten. da erscheint mir 16,5 ideal.
    jetzt werden sich hier sicher viele mituser die augen zuhalten (weil ich wieder mit dem thema anfange), aber vermutlich sitzt du zu weit hinten im sattel und deshalb kommst du mit passenden sätteln nicht zurecht. deswegen fühlst du dich auch zu schnell eingezwängt.
    17,5 ist was für große, schlanke männer oder frauen deiner größe mit hosengröße 42.

    ich kenne alle drei genannten satteltypen nicht, nur andere ausführungen dieser marken. ich mag den grand gilbert bzw dessen nebenausführung nicole upphoff von passier am liebsten. die sind auch flach und haben keine mich nervenden pauschen.

    PS: ich würde bei passier immer den PS-baum wählen.

    und bezüglich weiterverkaufswert sind neue typen immer mit zweifeln belegt inwieweit sie sich auf dauer durchsetzen. grand gilbert und corona reißen dir die leute immer aus den händen. bei diesem neuen "hype": "ich brauche auf jeden fall einen sattel, der flach ist und keine pauschen hat" ist das zweifelhaft. denn prinzipiell muss man dann mit dem schambein nach vorne fallen, damit man bei einem pferd mit viel gang noch halt hat, man jedoch trotzdem sitzen bleiben will. und das ist nicht richtig.

    kieffer setzt viele reiter falsch hin. muss aber nicht. die qualität ist schlechter als die von passier. massimo ist qualitativ noch mal schlechter. massimo würde ich nur nehmen, wenn du ein rundes pony mit viel speck am widerrist hast. dann finde ich die marke auch gut.
    kieffer hat von allen drei sätteln m.e. den schlechtesten weiterverkaufswert. das ist ja auch nicht unwichtig bei kaufentscheidung.
     
  7. emmaxx

    emmaxx Bekanntes Mitglied

    Maggie, Du möchtest aber schon einen Dressursattel (also für vorwiegend komplett mit dem Po im Sattel sitzen?)? Dann solltest Du auch nur einen solchen, allenfalls noch einen VS, Schwerpunkt Dressur, kaufen, da sonst Dein Gewicht nicht so gut placiert wird.
    Ob ein Sattel zu Dir selbst paßt, merkst Du eigentlich beim ersten Ausprobieren ... entweder gut oder nicht.
    Mir persönlich (möchte auch viel Freiheit haben), war es sehr wichtig, eben bei den Pauschen nicht festgelegt zu werden.
    Und bzgl. der Sitzgröße ... kann man auch nicht so allgemein sagen ... muss man wirklich ausprobieren, die Körperproportionen bestimmen die Paßform und das eigene Gefühl zählt am meisten.
     
  8. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    hallo emmaxx - ich dachte, sie sucht nach einem wirklich "flachen" sitz.

    das gefühl sagt einem aber nicht, wenn man falsch sitzt. das gefühl sagt einem lediglich, ob man so sitzen kann wie gewohnt.
     
  9. emmaxx

    emmaxx Bekanntes Mitglied

    Ulrike, sei doch nicht immer so negativ ... wenn sie so falsch sitzen würde, käme sie mit einem brettflachen Sattel sicher erst recht nicht zurecht, gelle?
    Und der von Dir vorgeschlagene Eventer braucht erst recht einen absolut präzisen Sitz, sonst gibt's Rückenprobleme beim Pferd ... also auch keine Option ...
     
  10. Maggie1410

    Maggie1410 Neues Mitglied

    Richtig! gefühlt rutsche ich in meinem jetzigen Sattel mit jedem Tritt nach hinten weg. Ich setzte mich oft wieder nach vorne weil ich im Becken abknicke und in den Lenden "rund" werde. Im Spiegel sehe ich auch oft, das ich in diesem Sattel zu einem leichten Stuhlsitze neige. Hätte jetzt aber nicht gedacht, dass das an der Sitzgrösse liegen kann.. sehr interessant.

    >Jaein, ich möchte eigentlich nur nicht in der Bewegung eingeschränkt werden, ich sass jetzt ein paar mal bei einer Kollegin im Sattel, die einen tiefen Sitz und viel Pausche hat, und ich habe mich total in der Bewegung beschränkt gefühlt. Ich hatte das Gefühl, ich werde irgend wie in eine Position gezwängt und festgehalten, ich konnte mein Becken nicht mehr frei bewegen. Ich hoffe du verstehst was ich meine :bahnhof:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Feb. 2020
    ulrike twice gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Dressursattel flacher Sitz und wenig Pausche - Ähnliche Themen

Hemano Dressursättel
Hemano Dressursättel im Forum Ausrüstung
Dressursattel - wieviel Pausche?
Dressursattel - wieviel Pausche? im Forum Ausrüstung
Neuer Dressursattel
Neuer Dressursattel im Forum Ausrüstung
Anfänger Kaufberatung Dressursattel
Anfänger Kaufberatung Dressursattel im Forum Ausrüstung
Western reiten mit Dressursattel?
Western reiten mit Dressursattel? im Forum Westernreiten
Thema: Dressursattel flacher Sitz und wenig Pausche