1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dringend Führzügel/jugendreiter

Diskutiere Dringend Führzügel/jugendreiter im Breitensport Forum; hallo habe da mal eine dringende frage also von einer bekannten der sohn reitet mein pony das ich mit ihm in der führzügel führe. nur gibt es...

  1. fendtfavorit

    fendtfavorit Neues Mitglied

    hallo

    habe da mal eine dringende frage also von einer bekannten der sohn reitet mein pony das ich mit ihm in der führzügel führe. nur gibt es da eine sache wir haben immer eine bei uns in der gruppe selbst wenn sie falsch leicht trabt und andere besser waren gewinnt sie immmmmmer und sie ist auch schon diese saison eine jugendreiter geritten und hat da kläglich versagt und schwups auf dem nächsten turnier war sie wieder in der führzügel in unserer abteilung ist das eigentlich rechtens ?
     
  2. Jörg

    Jörg Inserent

    Ja leider,es sei denn die Prüfungen sind gegenseitig Ausgeschlossen
    Oder es gibt eine Altersbegrenzung.
    Aber mach dir bitte darüber keinen Großen Kopf
    Grade in diesen Aufbauprüfungen,für die Kleinen !! sollte der Spaß!!!!
    an Erster Stelle Stehen.
    Sucht euch Schöne Turniere in der Nähe aus,und last den Ehrgeiz
    Zuhause !!!!!!!!!!!!
     
  3. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Habe davon schon oft gehört... verboten ist das nicht zurück in die Führzügelklasse zu gehen auch wenn man schon auf einem "normalen" Turnier war.
    Und das grade bei den Kinder/Jugend und Führzügelturnieren nicht die besten gewinnen sondern die die das beste vitamin B haben (also verwandte, bekannte etc. bei den richtern) ist leider schon immer so und wird immer so sein.

    nicht frusten deswegen sondern es einfach als turniererfahrung für kind und pony nutzen.
     
  4. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    ich hab bis jetzt immer nur führzügelklassen gesehen, wo jedes Kind gewinnt und ein blaues schleifchen kriegt. meist sitzen da aber auch nur max. 5-jährige auf dem pferd. weiß nicht wie es bei älteren kindern hier gehandhabt wird.
    leider stimmt das mit dem vit. b dann wieder in den youth- klassen.
    lg
     
     
  5. McBeal

    McBeal CTuG- Computertrottel und Genie vereint Mitarbeiter

    Bei Führzügelklasse gibt es oft einen 1. Platz, und alle anderen sind auf dem 2. Platz.

    Oftmals sind die Prüfungen gegeneinander ausgeschlossen auf einem Turnier. Heißt, wenn auf dem Turnier das Kind in der Führzügelklasse geht, darf es keine andere Prüfung dort gehen. Es kann aber auf anderen Turnieren höhere Prüfungen gehen.

    Und richtiges leichttraben ist nur ein Kriterium von vielen, bei der Bewertung...

    PS: Bitte benutz für deine Beiträge auch Satzzeichen, das macht das Lesen um einiges leichter...
     
  6. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Also ich bin mit meinem Babysitterauftrag auch oft auf dem Turnier in Führzügelwettbewerben gewesen. Sie war bei ihren ersten Prüfungen gerade mal 5 Jahre alt. Auf einem Minishetty. So süüüüüüüß! Aber das gehört ja jetzt nicht hier her *räusper*

    Was ich eigentlich sagen wollte: So wie Beali das sagte, mit dem 1. Platz und dann nur 2. kenn ich leider nicht. Wäre oftmals ganz nett gewesen. Ich habe auch schon öfters gesehen, dass die "Großen" die auch RWB gemeldet hatten, noch im Führzügel gestartet sind...
    Leider ist das durchaus "rechtens" wenn auch nicht ganz fair.
    Manchmal unterteilen sie aber die Abteilungen ja auch nach Jahrgang der Starter, das obliegt aber der Turnierleitung. Ebenso wie die Ausschreibung. Da ist manchmal auch zu finden, dass die Ausschreibung der Führzügelklassen nur gemeldet werden darf, wenn der RWB nicht gemeldet wird. Das finde ich dann auch richtig. Aber ist eben nur manchmal der Fall...

    Leider zieht sich das ja bis zu den Größeren/schwereren Prüfungen durch....
     
  7. Nessi

    Nessi Bekanntes Mitglied

    Ganz allgemein:

    Dass ein Mädel, das öfter gewinnt, dann bei den anderen (Eltern ... ) unten durch ist und alle gleich rufen, dass da doch bestimmt alles getürkt sei und unfair und die macht doch eigentlich alles falsch und wenns fair gewesen wäre, hätte natürlich das eigene Kind gewonnen etc., is eigentlich nichts ungewöhnliches :1: Die Kinder sehen das untereinander meist nicht so eng. Und wenn das Mädel gemerkt hat, das die nächste Klasse noch nichts für sie ist, warum sollte sie nicht wieder zurück dürfen (so sie jung genug ist)?
    Wenn ich mein erstes A starte und merke, das ist einfach doch noch zu viel für uns, dann darf ich doch auch sagen: okay, ich reite lieber noch ein Jahr E. Das ist doch nichts anderes...


    Über Vitamin-B beschweren sich immer die, die kein Vtamin-B haben und das wird auch später in der E-Dressur nicht besser, jedenfalls nicht auf Vereinstunieren, da gewannen auch oft die selben und nachher wurde getuschelt, dass man sie schon mit dem Richter habe ne Cola trinken sehen!

    In höheren Klassen wird dann gemeckert, dass die Leute nur gewinnen, weil sie so tolle Pferde haben. Das sei ja unfair, mit solchen Krachern könnte das ja jeder! Und Beritt! Das Pferd wäre ja auch in Beritt! Da ist das doch kein Wunder!
    Wenn diese Meckerköppe aber könnten wie sie wollten, würde vermutlich auch schnellstmöglich ein Wunderpferd angeschafft. Aber bei den anderen geht das ja wohl mal GAR nicht, wenn man nicht selbst eines hat...

    So kann Tuniersport eben auch mal sein, da muss man mit umgehen können oder es lassen.

    Ich kenne auch viele nette Tunierreiter die da locker an die Sache ran gehen, aber die meckern auch nicht so viel, sondern nehmen eben auch ne Niederlage hin ohne gleich auf die Richter oder das Pferd oder die Mitreiter zu schimpfen. Und wenn sie nun mal kein Kracher unter dem Hintern haben wird eben mit dem eigenen Pferd gearbeitet bis es zum unverhofften kleinen Kracher wird - find ich toll und super. Aber die Leute sind dann stolz darauf, was sie erreicht haben ohne sich von Schleifen abhängig zu machen.


    Führzügel:

    Wenn ich mit einem Kind auf so ein Tunier ginge - was ich vermutlich nicht täte, weils mich gruselt, wie ergeizig die Mamas da teilweise schon sind - dann würd ich das Kind sicher nicht dazu anstacheln, auf Sieg zu reiten.

    Ich finde, solche Veranstaltungen für Kinder sollten wirklich nur für den Spaß gedacht sein und eigentlich fänd ichs viel netter, wenn die genrell anders bewertet würden.
    Bei uns wars so, dass die Kinder verkleidet ritten, es also auch noch mal eine extra Bewertung für die Kostüme gab, so dass auch Kinder, die noch nicht so toll reiten konnten eine Chance auf einen Sieg hatten.
    Es gab sowieso immer nur 1., 2., 3. Platz und die anderen waren vierter.
    Am liebsten wärs mir allerdings, wenns da gar keine wirklichen Sieger gäbe. Gerade in dem Alter sollte man doch den Spaß an erste Stelle stellen.
     
  8. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Gebe dir grundsätzlich recht nessi.
    außer... die jugenturniere sind numla sehr strak vitamin b abhängig... das kann man nicht von der hand weisen....das ist nicht nur subjektiv von eltern der nicht so erfolgreichen kids.

    wenn ein verein ein offenes jugenturnier macht und auch die richter stellt.... zeig mir da bei jugendturnieren das turnier wo ein vereinsfremder gewinnt.
    da wirst lange suchen müssen.......so hart das klingt... ist leider realität....:mask:
     
  9. Nessi

    Nessi Bekanntes Mitglied

    Das hab ich ja gar nicht verneint - es ist teilweise bestimmt sicher so, aber wohl längst nicht so schlimm, wie oft geschildert.
    Ich sprach da auch eher von Vereinsinternen Tunieren.
    Meist haben die Vitamin-B-Kinder da halt auch zusätzlich die besseren Ponys und eins kommt zum anderen und dann gewinnen die einfach. Denn auch wenn die Ponys nicht bewertet werden sollen: wenn die Kinder auf Selbstläufern sitzen, können die sich eben auf ihren Sitz konzentrieren und dann ist das einfacher als Kinder mit Ponys, die nur sie reiten.

    Unsere Mädels damals vom Stall sind auch öfter mal auswärts gewesen und haben durchaus gewonnen, allerdings kann ich nicht sagen, welche Richter da nun waren und die sind auch erst für Tuniere ab E losgefahren.

    Unfair ist sicher manches, aber dran muss man sich gewöhnen, sollte sich an seinen Erfolgen erfreuen und nicht immer auf andere schimpfen. Das meinte ich vor allen Dingen. Denn oftmals können die Vitamin-B-Leute nicht mal was dafür...

    Oder um es mal anders zu sagen: Diejenigen die bei uns Erfolge eingefahren haben waren auch auf anderen Tunieren nicht unerfolgreich. Es kann also nicht nur Vitamin-B dahinter stecken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Sep. 2011
  10. fendtfavorit

    fendtfavorit Neues Mitglied

    also nur .
    ich bin keine mama die ihr kind gewinnen sehen will,weil es ist nicht meins .

    und die mutter von dem kleinen und er selber sehen das auch so spaß ist die hauptsache und das ist unser Ziel hatten auch schon eine menge spaß.

    nur finde ich es echt unfair das mädel gewinnt immer wir wollen ja nicht das wir nun gewinnen nur das es fair bleibt der kleine verliert so langsam den spaß dran weil er weiß das dieses Mädel eh gewinnt..
    was ich sehr traurig finde er liebt mein pony über alles und er sagt immer zu ihm nach dem turnier macht nichts mein dicker wir waren zwar nicht Sieger aber du bist der beste und ich hab dich lieb ....

    das sagt ja schon alles ....
    nur finde ich sollte man da mal ne einigung finden und lustiger weiße ist es immer der eine Richter wo sie so oder so gewinnt.

    und an die richtlinien halten die sich auch nicht den das mädchen reitet mit gerte was in der Führzügel VERBOTEN ist.
     
Die Seite wird geladen...

Dringend Führzügel/jugendreiter - Ähnliche Themen

Reitbeteiligung mit Arthrose - brauche dringend eure Meinung!!!
Reitbeteiligung mit Arthrose - brauche dringend eure Meinung!!! im Forum Haltung und Pflege
Pferd tritt in Wendungen verzögert und kreisend auf - brauche dringend Rat
Pferd tritt in Wendungen verzögert und kreisend auf - brauche dringend Rat im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Ich brauchte dringend Hilfe bei meiner Traberstute (scheut, tritt, Stalldrang)
Ich brauchte dringend Hilfe bei meiner Traberstute (scheut, tritt, Stalldrang) im Forum Pferde Allgemein
Ich brauche dringend Hilfe! Besitzer herausfinden.
Ich brauche dringend Hilfe! Besitzer herausfinden. im Forum Neue Besitzer gesucht
Suche dringend wirklich guten Sattler
Suche dringend wirklich guten Sattler im Forum PLZ Raum 8
Thema: Dringend Führzügel/jugendreiter