1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eigener Stall - wie viel Koppel - Weide einsähen

Diskutiere Eigener Stall - wie viel Koppel - Weide einsähen im Haltung und Pflege Forum; Hallo, würde mich sehr freuen, wenn mir hier jemand ein paar gute Tipps geben kann, der nen eigenen Stall hat und sich auskennt. Es ist...

  1. Shakat

    Shakat Guest

    Hallo,

    würde mich sehr freuen, wenn mir hier jemand ein paar gute Tipps geben kann, der nen eigenen Stall hat und sich auskennt.

    Es ist soweit, auch ich kann endlich meinen eigenen Stall machen :biggrin: endlich raus aus dem jetzigen, wo ich nicht zufrieden bin!!!
    Ich selbst habe 2 Pferde, Stockmaß: 155 cm, und es ist geplant, dass noch ein Einsteller dazu kommen soll.

    Jetzt geht es darum, dass der Stall noch umgebaut werden muss, so dass alles passt. In erster Instanz wollte ich mal ne Hausnummer, was man für 3 Pferde als Koppel etwa braucht, wie viel ar? Dort ist Platz ohne Ende, aber ich muss bis Ende der Woche sagen, wie viel ich brauche, dann stecken die es mir mal ab. Heu muss ich nicht machen, kann ich zukaufen. Es geht also nur drum, wie viel man für 3 Pferde etwa braucht, so dass immer genug zum abweiden da ist und vorallem, dass sich einzelne Teile auch mal "erholen" können.

    Und nun zu meiner 2. Frage: Im Moment ist das, was Koppel wird, noch Feld. Es wurde jetzt abgemäht und der Vermieter würde es mir auch einsähen mit Gras- bzw. Wiesensamen. Was für eine Sorte empfiehlt sich da und was muss man beachten? Wie schnell wächst das und vorallem was kostet es etwa?

    Natürlich bin ich auch für weitere Tipps dankbar, was man alles beachten muss, wenn man diesen Schritt macht. Ich werde nen Offenstall machen mit Paddock davor und direktem Zugang zur Koppel. Muss natürlich auch Zaun bauen... Oh ja da kommt viel auf mich zu, um sowas musste ich mich bisher nie so direkt kümmern. Wird schon werden...

    Ich danke euch schonmal für eure Tipps.

    Viele Grüße Shakat
     
  2. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    pro Pferd sagt man 1 ha.
    Wenn das ganze jetzt noch Acker ist und eingesäht werden muss, kannst du die Pferde aber erst nächstes Jahr drauf stellen. Evtl. brauchst du dann auch mehr Fläche, weil so neue Vegetation schneller wieder kaputt geht als alte, gut verwachsene Wiese. Das darfst du nur sehr extensiv nutzen.
    Frag doch mal im Landhandel nach, welche Futterwiesenmischung für Pferde am geeignetsten ist. Mit der Standard Futterwiesenmischung machst du aber sicher auch nichts falsch.
    LG
     
  3. Shakat

    Shakat Guest

    Hi Gromit,

    1 Hektar sind 100 ar, richtig? Sagt man, 10.000 qm pro Pferd? Wow, das ist ne Menge...
    Wir hatten mal über 500 ar geprochen, und ich dachte, dass das auch schon ewig viel ist. Naja, anscheinend nicht.

    Die Pferde sollen erst Anfang 2010 dort hin umziehen, wir müssen über Winter erst noch den Stall umbauen.

    Dort ist es so, dass die ewig viele Äcker und Weiden haben, also noch mehr dazu nehmen ist anscheinend jederzeit möglich. Die haben auch am Ortsende noch ne Wiesen, die zur Zeit leer ist, die kann ich dann sicher auch ab und zu haben, so dass ich meine frisch eingesähte noch etwas schonen kann.

    Einsähen aber schon jetzt demnächst, oder erst im Frühjahr?

    Wie geht das, weisst du das - muss man erst das Feld umegen und dann einsähen? Zum Glück hab ich da jmd an der Hand, aber trotzdem interessiert mich, wie sowas gemacht wird.

    DANKE dir,
    lg S.
     
  4. Sheepy86

    Sheepy86 Inserent

    Was für eine Saatmischung du nimmst hängt ein wenig von den Pferden ab... wenn du auf nummer sicher gehen willst wegen Rehe, dann solltest du eine Fruktanreduzierte Mischung nehmen, die ist allerdings um einiges teurer!

    25 kilo normale G2 Saatmischung kostet 90€ bei uns. Für einen hektar brauchst du ca. 30- 40 kilo.
     
     
  5. Bianca W

    Bianca W Inserent

    Du kannst jetzt schon sähen :yes: Geh am besten mal zum Landhandel und informiere dich......Die haben ja verschiedene Sachen da. Und die haben auch für dich das richtige.
    Zuviel Power sollte es natürlich nicht haben. Für Kühe gibt es z.B. spezielles Zuckergras aber sowas brauchst du natürlich nicht.
    Informiere dich und dann kanns los gehen.
     
  6. Shakat

    Shakat Guest

    Dnke Sheepy für den Hinweis bzgl Fruktanreduziert, hab ich leider noch nie was von gehört. Ich google es mir mal und geh viell mal bei Raiffeisen vorbei, die müssten doch da was drüber wissen...
    LG

     
  7. Shakat

    Shakat Guest

    @ Bianca
    Ok, dann werde ich dem Herrn Vermieter mal beauftagen, dass er einsäht bzw ihn fragen, ob er das für mich macht. aber ich glaub schon! hab auch gehört, dass die Pferde dann erstmal nicht gleich drauf sollen, deshalb: je früher eingesäht wird, desto besser.
    Die Pferde sollen Anfang 2010 irgendwann einziehen!
    LG
     
  8. Sheepy86

    Sheepy86 Inserent

    Wenn du jetzt ansähst und Glück mit dem Wetter hast, dann solltest du eigentlich im März draufstellen können, ist das Gras dann zu lang, würde ich mähen lassen und ca. drei- vier Wochen das gemähte liegen lassen und dann die Pferde draufstellen!

    Ich würde mich an deiner Stelle genau informieren was das auch für ein Boden ist... es gibt Saatmischungen für harten, weichen, staubigen, matschigen.... usw, usw. Boden, such dir jemanden in einem Fachhandel Raiffaisen etc. und lass dich da beraten.

    Viel Erfolg!
     
  9. Aniele

    Aniele Inserent

    Hi,

    ich wollte kein neues thema starten, auch wenn meine frage nicht genau in diese richtung passt.

    und zwar wir bauen zur zeit unseren eigenen stall. und da würde ich mal gerne von euch wissen, wo ihr am günstigsten euer zubehör gekauft habt wie

    Weideband (möchte breitband haben)
    Isolatoren
    Pfähle (holz oder Kunststoff?)
    Dünger

    und was euch noch so einfällt was für mich wichtig sein kann...

    ich habe gerade für 81€ 800m 40mm breitband, 100 breitband isolatoren und 5 eckspanner gekauft... ich hoffe dass es nicht von allzuschlechter qualität ist. was meint ihr war das zu viel?

    na freue mich auf eure tipps...

    LG, Aniele
     
  10. thyra1992

    thyra1992 Inserent

    Hier bekommst Du vieles sehr preiswert


    www.westfalia.de

    www.siepmann.net


    Genau die Preise vergleichen und Versandkosten gegenrechnen :wink:

    Liebe Grüsse, Verena

    Westfalia hat im Moment Isolatoren und Weideseil im Supersonderangebot :wink:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2010
Die Seite wird geladen...

Eigener Stall - wie viel Koppel - Weide einsähen - Ähnliche Themen

Genehmigungsverfahren für Bau eigener Koppel mit Stall
Genehmigungsverfahren für Bau eigener Koppel mit Stall im Forum Haltung und Pflege
eigener Offenstall !?
eigener Offenstall !? im Forum Haltung und Pflege
Eigener Stall wieviel im Monat ?
Eigener Stall wieviel im Monat ? im Forum Haltung und Pflege
Eigener Stall/ Bauernhof- wer hats gemacht?
Eigener Stall/ Bauernhof- wer hats gemacht? im Forum Haltung und Pflege
Eigener Stall?
Eigener Stall? im Forum Haltung und Pflege
Thema: Eigener Stall - wie viel Koppel - Weide einsähen