1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eindecken nach 1,5 Monate Klinik?

Diskutiere Eindecken nach 1,5 Monate Klinik? im Haltung und Pflege Forum; Hallo an alle :meld: mein 9 jähriger Paint-Mix-Wallach steht normalerweise im Offenstall und hatte außer einer Abschwitzdecke noch nie eine Decke...

  1. Nolina

    Nolina Neues Mitglied

    Hallo an alle :meld:
    mein 9 jähriger Paint-Mix-Wallach steht normalerweise im Offenstall und hatte außer einer Abschwitzdecke noch nie eine Decke drauf (er hasst Decken wie die Pest). Leider steht er nach einer schweren Hornhautverletzung seit 06.10. fast durchgehend in der Klinik in einer Box. Er ist links und rechts ausgebunden und kommt nur 3 mal am Tag eine Viertelstunde zum Spazierengehen raus (er wurde in München operiert...Bindehautflap usw.). Nächste Woche darf ich ihn höchstwahrscheinlich endlich wieder holen :applaus:....nur ist es halt so, dass er jetzt nicht wirklich viel Winterfell hat. Würdet ihr eindecken (bin kein Fan vom Eindecken) oder meint ihr er schiebt noch Fell nach? Husten kann ich jetzt nicht auch noch brauchen. Wenn eindecken...welche Füllung muss/sollte ich nehmen? Davon hab ich leider überhaupt keine Ahnung. Vielen Dank schonmal.
    Liebe Grüße
    Lina
     
  2. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    das kommt ja auch auf das wetter an.... und ob ersich unterstellt, wenn es ihm zu zugig wird. ich würde ihn beobachten und - wenn er frieren sollte - nach bedarf eine decke rauftun. nicht forsorglich
     
  3. Nolina

    Nolina Neues Mitglied

    Hallo Ulrike, danke für deine Antwort. Er stellt sich eigentlich nicht gern in den Stall. Heuraufe ist auch draußen. In der ersten Zeit sperren wir ihn aber eh von den anderen zwei Pferden weg. Dann hänge ich ihm sein Heunetz einfach bei Regen in den Stall. Dann bleibt ihm nichts anderes übrig als reinzugehen :smile:
     
  4. Raudhetta

    Raudhetta Überlebensanzugtraegerin

    Keine Ahnung wie bei euch die Witterung ist, bei uns ist es so warm wie im Oktober. Daher würde ich zwar eine Decke beteit halten ihn aber sonst auf einen kleinen Paddock stellen. Wenn der jetzt die wochen sich nicht bewegen durfte sollte er langsam an Bewegung herangeführt werden. Husten wäre nicht meine Angst. . Ein Sturz oder sehnenverletzung wäre mehr meine Angst.
     
     
  5. aquarell

    aquarell Inserent

    wenn Decke, dann nur eine Regendecke, auch eher ungefüttert. Dein Pferd wird sehr schnell Fell nachschieben, nur sollte er nicht naß und kalt gleichzeitig sein. Wenn er dann wieder genug Fell hat oder es trocken draußen ist, kann er auch ohne Decke stehen. Ist die Decke gefüttert, wird er nicht so viel Fell nachschieben.

    Ich hatte lange mit mit gehadert, ob ich meinem Fohlen, geb. im Sept. eine Decke auflege, weil es ja noch gar kein richtiges Fell hatte als er auf die Weide ging (24 Std nur mit Baumschutz). Der hat auch rel. schnell aufgeplüscht und hat dann keine Decke mehr bekommen. Bei Dauerregen und Kälte hätten wir ihn eben stundenweise rein geholt. Für Fohlen gibt es nämlich nur gefütterte Decken.
     
  6. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Ich würde in der Klinik mal nachfragen, was die meinen. Ist es denn überhaupt klar, dass er danach sofort wieder frei raumlaufen darf? Vielleicht bekommst du da ja sowieso Auflagen für die erste Zeit nach der Behandlung. Und wenn nicht, die sehen ja, wieviel Fell er hat und können dir einen Rat geben.
     
    Charda, PAweide, Raudhetta und 2 anderen gefällt das.
  7. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Das Problem bei ungefütterten Regendecken: sie liegen platt auf dem Rücken, wenn sie klatschnaß sind. Das Pferd kann das Fell nicht aufstellen und kühlt unter der Regendecke aus. Bei den jetzigen Temperaturen ungünstig...
    Du könntest evtl. eine Abschwitzdecke mit einer ungefütterten Regendecke kombinieren.
    Gerade bei dem unbeständigen Regenwetter zur Zeit ist sehr schwer einzuschätzen.
     
  8. Raudhetta

    Raudhetta Überlebensanzugtraegerin

    Es gibt auch Regendecken, die mit einer Fleeceschicht innen gefüttert sind. Das trägt meine momentan. Ohne so ein Fleeceinnenfutter würde ich die auch nicht nutzen.
    Nur bei der Wahl über Wochen Dauerregen und dann nass bis auf die Ponyhaut oder Regendecke mit Fleece... Pony hat Decke gewählt.
     
Die Seite wird geladen...

Eindecken nach 1,5 Monate Klinik? - Ähnliche Themen

Eindecken um die Muskeln fürs Reiten zu wärmen?
Eindecken um die Muskeln fürs Reiten zu wärmen? im Forum Allgemein
Eindecken
Eindecken im Forum Haltung und Pflege
neues Pferd eindecken?
neues Pferd eindecken? im Forum Allgemein
eindecken/scheren
eindecken/scheren im Forum Pferde Allgemein
Pferd im Winter eindecken / scheren?
Pferd im Winter eindecken / scheren? im Forum Haltung und Pflege
Thema: Eindecken nach 1,5 Monate Klinik?