1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eine kluge Entscheidung...? (Hof / Stall übernehmen)

Diskutiere Eine kluge Entscheidung...? (Hof / Stall übernehmen) im Allgemein Forum; Hallo :) Also…im Vorstellungspost habe ich schon erwähnt das ich mich wegen eines bestimmten Anlasses im Forum angemeldet habe anstatt immer nur...

  1. Sibyl

    Sibyl Aktives Mitglied

    Hallo :)

    Also…im Vorstellungspost habe ich schon erwähnt das ich mich wegen eines bestimmten Anlasses im Forum angemeldet habe anstatt immer nur still mitzulesen. Ich habe euch vom Hof berichtet auf dem ich seit meinem 6 Lebensjahr jede freie Minute verbracht habe. Nun die Betreiberin hat in den letzten Jahren ihren Mann verloren und ihre Mutter leidet an Demenz… sie betreibt den Hof mehr oder weniger alleine und schafft es einfach nicht mehr. Sie ist auch schon weit über 60 Jahre alt. Sie hat mir nun einen Brief geschrieben, der mich zu Tränen gerührt hat. Ihr müsst wissen, ich bin nach meinem Abitur aus dem Ort weggezogen, habe 400km entfernt ein Studium begonnen, abgeschlossen und habe einen tollen Job. Ich habe ein Jahr nachdem ich hergezogen bin meinen Traummann kennengelernt und seit 2 Jahren haben wir auch einen gemeinsamen Sohn, der unser Licht ist… zurück zum Brief. In dem bittet Sie mich den Hof, zu übernehmen, möchte dort aber auch wohnen bleiben da sie ihrer Mutter und auch sich einen Umzug ersparen möchte. Sie leben dort schon ihr Leben lang. Es ist eine große Anlage, viel Weidefläche, zwei Stalltrakte, ein Reitplatz, eine Reithalle und eine 10 köpfige Herde im Alter von 10 bis 20… es gibt bereits Einsteller, ein paar Reitschüler… genaueres weiß ich noch nicht. Ich reise am zweiten Dezemberwochenende in meine Heimat um mit ihr darüber zu sprechen. Geld ist nicht das Problem. Ich bin durch drei Mietshäuser und einem Ferienhaus an der Ostsee als finanziell gut abgesichert und könnte somit bei der Bank auch problemlos einen Kredit aufnehmen… ich bin Feuer und Flamme für dieses Projekt, ich habe so viele Ideen, dem alten Hof wieder Leben einzuhauchen und auch ökologisch zu modernisieren (Fotovoltaik, Zisternen, Brikettierung…) Das eigentliche Problem ist eigentlich… meine Liebe. Mein Mann. Er ist fest verwurzelt hier unten… Familie, Freunde, hier aufgewachsen, nie woanders gewesen. Er hat seinen Job, seinen Fußballverein...eben alles was ich bereit war aufzugeben, als ich aus meiner Heimat wegzog. Ich hatte eigentlich nie den Plan ewig hier zu bleiben. Ich wollte immer zurück… aber seit ihm, habe ich nur noch davon geträumt und mich angepasst, zurückgesteckt… jetzt habe ich bald Geburtstag und er führt mich zum Essen aus und ich werde es dort wohl ansprechen,… ihn fragen ob er mit mir in meine Heimat ziehen würde, für dieses tolle Projekt. Wann bekommt man im Leben schon so eine Chance? Aber es ist mein Traum und nicht seiner. Er ist ein Gewohnheitstier, liebt sein Leben so wie es ist… ich bin echt verzweifelt, hin und hergerissen. Helft mir :(

    Sibyl
     
  2. Schogetta

    Schogetta Bekanntes Mitglied

    Ich glaube nicht, dass WIR Dir da helfen können. Du musst alleine mit Deinem Mann entscheiden, wie IHR Euer Leben gestalten wollt, wenn Ihr es gemeinsam gestalten wollt.
    Entweder, er ist bereit, sein Leben für Deinen Traum umzukrempeln oder eben nicht. Dann musst Du überlegen, ob Du mit ihm gemeinsam leben willst oder auf Biegen und Brechen DEINEN Traum verwirklichen willst.
     
    melisse, GilianCo, Charly K. und 8 anderen gefällt das.
  3. Sibyl

    Sibyl Aktives Mitglied

    Wahrscheinlich hast du sogar Recht... *seufz*
     
  4. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Was möchtest du denn jetzt hören? Ich denke da kann dir nur dein Mann weiter helfen.
    Für die Bank müsst ihr wahrscheinlich eine Art geschäftsplan entwickeln usw.
    Ich würde einfach mal abwarten was dein Mann dazu meint.
     
    Semmel gefällt das.
     
  5. Sibyl

    Sibyl Aktives Mitglied

    Was ich hören möchte ist, dass alles super einfach ist ;-) Aber ich weiß wohl, dass es nich so ist...
    Für die Bank brauchen wir einen Businessplan, sicher. Damit kenne ich mich aufgrund meines Berufes aber ganz gut aus, das sollte weniger das Problem sein.
    Der große Knackpunkt wird tatsächlich mein Mann sein... aber es hätte ja sein können, das sich jemand in mir oder in ihm wiedererkennt und deshalb einen guten Rat hat :)

    Ich glaube das ist die beste Antwort auf deine Frage, was ich denn jetzt hören möchte... einen guten Rat :)
     
  6. RioNegro

    RioNegro Klugscheißer mit Herz Mitarbeiter

    Na ich glaube auch, dass du erstmal mit deinem Mann sprechen solltest....
    Erzähl ihm von deiner Idee.
    Dann siehste doch wie er reagiert.

    Mal abgesehen davon, dass das ja alles sehr idyllisch klingt.
    .......ohne dich demotivieren zu wollen die Realität aber meist sehr viel weniger bilderbuchmäßig aussieht......

    Deine Schilderung erinnert mich an Kindheitsträume. Immenhof. :wink:


    Das ist nicht wertend gemeint!
    Im Gegenteil.
    Ist es wirklich dein Traum, dann musst du das tun.
    Und dann wird dir diese Art zu denken über manche Widrigkeiten hinweg helfen.

    Aber..........wäge gut ab.

    Meine Meinung.
     
    Sibyl, Natty, melisse und 2 anderen gefällt das.
  7. obsession

    obsession ...mag Basketball lieber

    Na, was möchte man da hören... "Kopf hoch", wahrscheinlich ;)

    Bereite dich gut auf das Gespräch vor. Schreibe dir Stichpunkte auf, alle Pros, alle Kontras, Argumente und auch Gegenargumente für die Antworten, die er dir sagen wird.

    Obsi.
     
    GilianCo, Lynne, Frau Horst und 2 anderen gefällt das.
  8. Sibyl

    Sibyl Aktives Mitglied

    Ich weiß, dass es so klingt, die Realität aber viel Arbeit bedeutet. Wie ich schon schrieb, viele Stunden habe ich dort verbracht und als Jugendliche ordentlich mit angepackt. Gemistet, Zäune repariert, Nachtschichten geschoben wenn ein Pferd krank war oder ein Fohlen unterwegs... dass man nie Urlaub hat, auch mit einer Erkältung raus muss, bei jedem Wetter und viel Arbeit dahinter steckt ist mir wohl bewusst. Auch das es eine riesige Umstellung für uns alle aus unserem bequemen, geordneten Leben bedeuten würde... aber es ist eben ein Traum denich schon immer hatte und mir immer wieder im Kopf herumgegeistert ist. Ich wollte nicht ewig im Büro sitzen...

    Dieses Gespräch bereitet mir eben Bauchschmerzen. Danke für deine Meinung @RioNegro
     
    melisse gefällt das.
  9. Sibyl

    Sibyl Aktives Mitglied

    Danke @obsession an eine solche Liste habe ich auch schon Gedacht und in meiner Mittagspause auch schon ein Grundmodell für den Businessplan erstellt... ich weiß das mein Mann Zahlenaffin ist... ;-) Wenigstens etwas, dass ihn vielleicht überzeugen könnte... aber ich habe eben die Befürchtung das er eine alt eingesessene Eiche ist, die sich hier nicht entwurzeln will...
     
  10. Ninja

    Ninja Inserent

    Hallo Sibyl,

    erst einmal "herzlich Willkommen" :)

    Auch ich bin wahrscheinlich keine große bis wirklich gar keine Hilfe, aber mich würde sehr interessieren wie IHR euch entscheidet und wie das Gespräch an deinem Geburtstag ausgeht.
    Es klingt natürlich alles nach einem wunderschönen Angebot seitens der jetzigen Eigentümer, aber warst Du schonmal wieder auf dem Hof und kennst den IST-Zustand? Weißt Du, ob der Hof in irgendeiner Weise belastet ist oder ist dort alles in "trockenen Tüchern"?!

    Bin wirklich gespannt wie es weitergeht :)
     
    Sibyl, Wanderreiter, melisse und 2 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Eine kluge Entscheidung...? (Hof / Stall übernehmen) - Ähnliche Themen

Wo finde ich meinen Springreiter-Opa?
Wo finde ich meinen Springreiter-Opa? im Forum Reitertreff Deutschland
Angelaufene Beine?
Angelaufene Beine? im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Degenerierte Muskulatur durch Haltungsfehler eines Freizeitpferdes
Degenerierte Muskulatur durch Haltungsfehler eines Freizeitpferdes im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Ist eine Weidezutrittstür immer automatisch?
Ist eine Weidezutrittstür immer automatisch? im Forum Haltung und Pflege
Zu kleines Pferd
Zu kleines Pferd im Forum Westernreiten
Thema: Eine kluge Entscheidung...? (Hof / Stall übernehmen)