1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eingliederung von Wallach in Herde

Diskutiere Eingliederung von Wallach in Herde im Haltung und Pflege Forum; Guten Morgen allerseits. Mein Wallach (19 Jahre 1,80 stkm) wurde jetzt am Wochenende in eine bestehende 3er Wallach Gruppe quasi integriert. Die...

  1. Assire

    Assire Neues Mitglied

    Guten Morgen allerseits.

    Mein Wallach (19 Jahre 1,80 stkm) wurde jetzt am Wochenende in eine bestehende 3er Wallach Gruppe quasi integriert. Die 3 kennt er schon vom beschnüffeln übern Zaun (er auf Reitplatz ,die anderen 3 auf Paddock)
    Nun sind alle auf der Koppel.
    Tag 1 : die 3 Wallache sind auf ihn los.Meiner rannte erst mal in die Ecke und wollte über den Zaun,drehte sich um und teilte erst mal aus.Er schlägt dabei auch dermaßen mit den Vorderbeine sehr hoch das er die unterste Stromlitze traf und den Zaun kaputt gemacht hatte.
    Tag 2:
    Kontaktaufnahme mit einem von den 3 Wallachen(Hafi)Meiner schreit ,schlägt vorne aus.Hafi quitscht .Beide drehen sich den Hintern zu und keine aus.
    Die anderen beiden Wallache (Hannoveraner )natürlich dazu gerannt wobei einer davon der Chef sein soll.
    Meiner hat dann alle 3 verkloppt und dann war Ruhe.
    Tag 3: soweit Ruhe .Meiner steht abseits .Ab und zu kommt der Haft und sucht Kontakt. Ausser quietschen und mal vorne ausschlagen und beschnuppern nix weltbewegendes.Die Hannoveraner mischen sich nicht mehr ein.
    Tag 4:
    Der Hannoveraner Chef kommt an und an rüber, meiner schreit, schlägt vorne aus und der Hannoveraner geht wieder.
    Nun hat eine Einstellerin einen von den beiden Hannoveranern (nicht Herdenchef)
    Aus der Koppel geholt weil sie reiten wollte.Dann gab's Unruhe .Meiner War dabei übern Zaun mit ne Wallach am schnüffeln (Nachbarkoppel gemischte Herde).meiner schlägt vorne aus .Zaun zur Nachbarkoppel kaputt, inklusive Eingang von eigener Koppel .Meiner mit Hafi rausgerannt und der Herdenchef auf die gemischte Koppel drauf .Hafi wieder in die Koppel reingerannt und meiner mit ner Stute von der anderen Herde Richtung Offenställe gerannt .Waren genug Leute da um sie wieder einzufangen.
    Wie kann ich denn verhindern das mein Wallach immer den Zaun kaputt macht.wir können ja nicht schließlich 42 Std Wache halten.Er tritt extrem hoch vorne raus.wie gesagt er ist 1,80 und wenn er in rage ist auch schon in Kopfhöhe .Das macht er nur bei Artgenossen.
    Freue mich über Antworten .
     
  2. terrorschaf

    terrorschaf Bekanntes Mitglied

    Klopphengst oder kürzlich gelegt ? Wäre so das erste was mir einfällt. Vorne raus langen ganz typisches imponiergehabe, aber so extrem kenn ich es von wallache nicht.
     
  3. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Wie sind denn die Zäune, das er die immer direkt kaputt bekommt? Finde ich auch etwas schräg...
     
    ulrike twice gefällt das.
  4. terrorschaf

    terrorschaf Bekanntes Mitglied

    Na ich denke Litze. Wenn die raus hauen und sich einfädeln gibt das doch direkt nach.
    Ggf zwischenzaun ziehen. Wenn die mit den Nasen nicht aneinander kommen, hauen die vorne auch net raus.
     
    ulrike twice und Charly K. gefällt das.
     
  5. Delora

    Delora Inaktiver Nutzer

    Und wie viel Saft ist auf den Litzen? Wie viel Platz haben sie zum Ausweichen?
     
    Charly K. gefällt das.
  6. Assire

    Assire Neues Mitglied

    Auf dem e-band ist Hausstrom drauf.
    Die Wallachkoppel hat ca 1 ha zur Verfügung. .Die gemischte Gruppe nebenan mit 8 Pferden haben das doppelte zur Verfügung.
    Es geht ja auch da drum, daß auch auf die Nachbarkoppel direkter Kontakt durch den Zaun besteht und meiner das Band kaputt haut.Zwischenzaun ziehen ?
    Mein Wallach hab ich schon 15 Jahre. Vorbesitzerin hatte ihn auch schon als Wallach mit 3einhalb beim Züchter gekauft.
    Imponieren tut er schon immer.

    Der Zaun besteht durch normale koppelpfosten aus Holz ab und an mal ein metallpfosten dazwischen.
     
  7. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    na, ne zweite reihe.....dass der garnicht bis zur anderen pferdenase hinkann...also 1. zaun....dann ca. nen halben meter 2. zaun......verstehst!?
     
    Assire gefällt das.
  8. Assire

    Assire Neues Mitglied

    Das mit dem Zwischenzaun ist mir auch direkt eingefallen gestern.Es geht ja auch um die Sicherheit der anderen Pferde. Hoffe nur das der Stallbesi heute morgen schon was gemacht hat diesbezüglich.
    Um die Wallachgruppe speziell mach ich mir da nicht son Kopf.
    Der Stallbesi meinte gestern nur er müsse sich Kopf darum machen wie der Innenzaum dann verbunden werden kann ohne das der Äussere dann im Fall der Fälle wieder mitgerissen wird.
    Achso. ....das extreme vorne hoch rausschlagen macht er nur wenn er auf 180 ist.Ansonsten schlägt er zwar auch aber nicht so hoch
     
  9. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    220 Volt? Wohl nicht, das könnte tödlich sein. :)

    Mit einem Grashalm kannst du fühlen, ob und wie viel Strom drauf ist. Durch das Wasser darin wird der Schlag geleitet. Je länger du den Halm fasst, desto weniger kommt bei dir an. Und dann fasst man halt immer kürzer. Dabei merkt man eigentlich schon, ob da ordentlich Strom drauf ist oder nicht.

    Wenn nicht, muss es auch nicht am Gerät liegen. Vielleicht ist eine Pflanze in den Draht gewachsen und "klaut" Strom? Die verwelken dann normal auch an der Stelle.
     
    Sancta gefällt das.
  10. Sancta

    Sancta Bekanntes Mitglied

    Der Test ist ja interessant, kannte ich noch gar nicht. Aber man kann es doch normal auch vom Gerät ablesen, was das hergibt? Die die ich bisher gesehen habe hatten es jedenfalls alle drauf stehen.
    Wir haben "Hausstrom", 12.000V, da würde ich es selbst mit einem 1m langen Grashalm wohl weniger gerne testen wollen.
     
    GilianCo gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Eingliederung von Wallach in Herde - Ähnliche Themen

Schwierige Eingliederung?
Schwierige Eingliederung? im Forum Pferde Allgemein
Stute wird nicht mehr rossig//negativer Testosteron Test wallach- trotzdem zeugungsfähig?
Stute wird nicht mehr rossig//negativer Testosteron Test wallach- trotzdem zeugungsfähig? im Forum Pferdezucht
HILFE Wallach denkt er ist Hengst
HILFE Wallach denkt er ist Hengst im Forum Pferdeflüsterer
Starke Verspannungen bei meinem Wallach
Starke Verspannungen bei meinem Wallach im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Von deckenden Wallachen, Stuten etc
Von deckenden Wallachen, Stuten etc im Forum Pferde Allgemein
Thema: Eingliederung von Wallach in Herde