1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

einseitiger Muskelaufbau!?

Diskutiere einseitiger Muskelaufbau!? im Bodenarbeit Forum; Hallo, mein Pferd hat auf der einen Seite mehr Muskeln als auf der anderen. Ich weiß nicht woran es liegt, haben sie auch erst seit einem halben...

  1. Sarah*

    Sarah* Neues Mitglied

    Hallo,

    mein Pferd hat auf der einen Seite mehr Muskeln als auf der anderen. Ich weiß nicht woran es liegt, haben sie auch erst seit einem halben Jahr und sie hat vor kurzem drei Wirbel eingerenkt bekommen, kann sein, dass sie deswegen vorher eine Seite entlastet hat. Sie ist jetzt 17, aber noch superfit. Ganz extrem ist es an der Brust, dadurch läuft sie auch beim reiten auf der rechten hand nicht gut, reite klassisch. Sie rennt dann meist nur noch.
    Habt ihr Ideen wie man ihre Muskeln am besten aufbauen kann? Durch longieren? Und macht man das dann nur auf der 'schlechten' Hand oder wie?
    Wäre um hilfreiche Antworten und Anleitungen dankbar.

    Liebe Grüße :smug:
     
  2. Objetivo

    Objetivo Neues Mitglied

    Hallo Sarah,

    hast du keine Reha-Gymnastik-Tipps von der Osteopatin bekommen, die dein Pferd behandelt hat? Wenn vorher Blockenden waren läuft ein Pferd immer unpysiologisch, also nimmt Muskeln, die es für gewisse Bewegungen eigentlich nicht nehmen würde und trainiert sich eine Schonhaltung an.
    Woran erkennst du die ungleiche Muskulatur? Welche Bereiche meinst du? Meist ist esn Pferd eher diagonal unterschiedlich bemuskelt, würde ich eigentlich meinen.

    Aber: Wenn du eien "schlechte HAnd" ausfindig machen kannst, auf der sie nicht gerne läuft, steif erscheint und sich nicht biegen will, dann mach auf keinen Fall den Fehler sie hauptsächlich nur dort zu arbeiten! GErade dann musst du erstmal mehr die gute Hand dran nehmen un dimmer mal wieder kurzzeitig auch die schwierigere wechseln. Viele Pausen machen und nach und nach länger auf der schlechten HAnd bleiben. Sonst entstehen nur Verspannungen und du trainierst due Muskeln eher ab aul auf.

    Wie weit ist dein Pferd denn ausgebildet? Je nachdem würde man unterschiedlcihe Übungen machen können.

    LG
     
  3. Halloauchhier

    Halloauchhier Gesperrt

    Oftmals liegt es am Reiter selbst.
    Jeder hat seine Schokoladenseite und reitet entsprechend.
    Ich reite viel besser auf der linken Hand, das liegt an meinen unterschiedlich langen Beinen, der kaputten rechten Hüfte und meinem schiefen Rücken.
    Solche Sachen wirken sich immer auf der Pferd aus.
    Es ist sehr schwer immer gerade zu sitzen und das Pferd auf beiden Händen gleich zu arbeiten.
     
  4. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Dem kann ich mich nur anschließen. Ich hatte vor einigen Wochen ein Seminar zum Thema Ostheopathie, und die Kursleiterin erklärte uns auch direkt, das sie in ihrem ganzen Klientel EIN Pferd hat, was tatsächlich komplett symmetrisch ist. Das heißt, wie Halloauchhier schon schreibt, versuche die Arbeit mehr so zu gestalten, das die schlechtere Seite vermehrt trainiert wird, und ansonsten ist eine gewisse Asymmetrie tatsächlich kaum komplett zu vermeiden.
     
     
Die Seite wird geladen...

einseitiger Muskelaufbau!? - Ähnliche Themen

Einseitiger Schaumfluss
Einseitiger Schaumfluss im Forum Dressur
Muskelaufbau für den Menschen, ehe es aufs Pferd geht.
Muskelaufbau für den Menschen, ehe es aufs Pferd geht. im Forum Allgemein
Spirulina / Regeneration / Muskelaufbau
Spirulina / Regeneration / Muskelaufbau im Forum Pferdefütterung
Muskelaufbau
Muskelaufbau im Forum Sonstiges
Bücher zum gesunderhaltenen Reiten/Muskelaufbau gesucht
Bücher zum gesunderhaltenen Reiten/Muskelaufbau gesucht im Forum Medien
Thema: einseitiger Muskelaufbau!?