1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Energie ins Pferd kriegen

Diskutiere Energie ins Pferd kriegen im Pferdefütterung Forum; Guten Morgen, meine Maus war ja noch nie ein besonders motiviertes oder flottes Pferd. Aber in den letzten Wochen scheint sie mir NOCH ruhiger /...

  1. espe

    espe Inserent

    Guten Morgen,

    meine Maus war ja noch nie ein besonders motiviertes oder flottes Pferd. Aber in den letzten Wochen scheint sie mir NOCH ruhiger / fader zu werden. Das Tier hat einfach keine Energie. Wenn ich komme schläft sie fast, am Putzplatz schläft sie fast, beim Reiten schläft sie fast (außer nach dem Galopp, da geht's). Wieder am Putzplatz schläft sie fast und sobald ich sie wieder rauslasse schläft sie auch - dazwischen wird mal ein bisschen gefressen.
    Klar, sie ist jetzt 17 und sie war einfach noch nie der motivierte Typ und Fellwechsel ist auch grade. Aber langsam wird's dann doch etwas anstrengend, wenn man ständig das Gefühl hat das Pferd pennt auf der Stelle ein.
    Ein Blutbild lasse ich machen (sobald ein TA es schafft diesem Pferd Blut abzunehmen *hust*), aber ich würde sie auch gerne durch die Fütterung etwas unterstützen. Was empfehlt ihr da? Hafer? Wenn ja, welchen? Bzw. in welcher Menge für ein Pferd, das dreimal die Woche leicht arbeiten muss? Oder was anderes?
    Momentan kriegt sie Heu satt, Stroh zum Knabbern, Mineralfutter und Leinöl (für den Fellwechsel). Teufelskralle und Ingwer sollen auch noch ins Pferd, wenn sie mir das mal frisst.
    Aber sonst?

    (Vor fast 10 Jahren hab' ich dem Pferd übrigens Hanföl gegeben, damit es endlich mal etwas ruhiger wird und jetzt hätte ich gerne mal ein bisschen Energie - wie sich die Zeiten ändern :biggrin:)
     
  2. Schlucky

    Schlucky Apokalyptischer Reiter

    Fellwechsel? Das kostet dem Körper schon einiges an Kraft. Megh ist da auch immer schlapper/unmotivierter als sonst.
     
    NaBravo und Frau Horst gefällt das.
  3. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Also du fütterst gar kein KraFu derzeit? Ich würde da ganz schlicht einfach mal Hafer investieren.
     
  4. espe

    espe Inserent

    Dachte ich auch, aber eigentlich fing das schon früher an - Januar würde ich sagen. Wobei, gut, da könnte sie auch schon Fell produziert haben .. hmm ..

    Nein, kein KraFu. Hafer war auch meine erste Idee. Das letzte Mal hat sie davon aber (vermutlich) Magenschmerzen bekommen, deswegen bin ich noch etwas vorsichtig.
     
     
  5. ruffian

    ruffian Schimmelreiterin

    Verträgt sie Luzerne? Das wäre eine Steigerung bei Energie und Eiweiß gegenüber Heu, aber es wäre noch immer Rauhfutter und von daher für den Magen nicht so eine große Umstellung.
     
  6. Sancta

    Sancta Bekanntes Mitglied

    Meine schläft momentan auch ständig und ist total unmotiviert bei der Arbeit obwohl die ordentlich Hafer bekommt. Ich würde auch mal noch den Fellwechsel abwarten bevor ich da jetzt was rein füttere.
     
  7. emmski

    emmski Bekanntes Mitglied

    Ich habe ja grade einen Thread eröffnet weil ich genau das gegenteilige Problem habe und mein Pferd Hummeln im Hintern hat. Hat das Hanföl was gebracht? Habe ich noch nie gehört :)

    Ich kann nur sagen dass Hafer bei meinem Pferd scheinbar direkt in Energie umgewandelt wird. Ich habe bisher noch nie gehört dass Hafer verdauungstechnisch nicht vertragen wird. Vielleicht versuchst du es nochmal mit einer anderen Sorte?
     
  8. espe

    espe Inserent

    Hab' ich noch nie getestet, wäre einen Versuch wert :)

    Gefühlt würde ich sagen ja, aber es kann auch einfach nur Einbildung gewesen sein :bahnhof::biggrin:
     
    emmski gefällt das.
  9. Lynne

    Lynne Bekanntes Mitglied

    Ich würde während dem Fellwechsel einfach Bierhefe zufüttern. Meine ist dann lang nicht mehr so schlapp.
    (Schlapp ist sie dann übrigens trotz Hafer und Luzerne.)
     
    Frau Horst gefällt das.
  10. Mirage

    Mirage Bekanntes Mitglied

    Hmmm, 17 ist ja eigentlich noch überhaupt kein Alter, ergo würde ich das als Ursache mal ausschließen.

    Wie ist ihre Figur, dünn, dick, genau richtig aktuell?

    So oder so finde ich die Blutbildidee in der Tat als das allererste, was ich umsetzen würde, ggf. mangelt es da einfach an dem einen oder anderen, gerade wenn ein Pferd auffallend müder ist als sonst. Und erst im Anschluss würde ich über eine Zufütterung nachdenken, wenn auf Hafer schonmal reagiert wurde mit Magenproblemen, wurde das behandelt bzw. ist ausgeschossen, dass der Magen aktuell zwickt?

    Und gesundheitliche Wehwehchen scheinen bei der Fütterung von Teufelskralle und Ingwer ja auch vorhanden zu sein, können die aktuell ausgeprägter sein als sonst bzw. aktuelle Beschwerden vorhanden sein?
     
Die Seite wird geladen...

Energie ins Pferd kriegen - Ähnliche Themen

Energieüberschuss beim Jungpferd (Hallo Frühling!)
Energieüberschuss beim Jungpferd (Hallo Frühling!) im Forum Pferdeflüsterer
Zu dünn vs. zu viel Energie
Zu dünn vs. zu viel Energie im Forum Pferdefütterung
Niedriges Eiweiß/Energie-Verhältnis
Niedriges Eiweiß/Energie-Verhältnis im Forum Pferdefütterung
Energieschub
Energieschub im Forum Haltung und Pflege
Respektloses Pferd
Respektloses Pferd im Forum Bodenarbeit
Thema: Energie ins Pferd kriegen