1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Energieüberschuss beim Jungpferd (Hallo Frühling!)

Diskutiere Energieüberschuss beim Jungpferd (Hallo Frühling!) im Pferdeflüsterer Forum; Liebe Leute mit jungen, halbstarken Pferden oder solchen, die sich dafür halten oder mal welche waren: Was macht ihr, wenn die Erziehung dem...

  1. Delora

    Delora Inaktiver Nutzer

    Liebe Leute mit jungen, halbstarken Pferden oder solchen, die sich dafür halten oder mal welche waren: Was macht ihr, wenn die Erziehung dem explosiven Entladen von zu viel Energie nicht mehr entgegen steht?

    Ich rede jetzt nicht unbedingt vom Reiten (himmel, ich wollte da momentan echt nicht drauf müssen), sondern schon vom normalen Umgang.

    Wie einige gelesen haben, ist es im Moment schwierig, Flocke über den Hof zu führen, aber immer noch möglich. Sie hüpft halt, quiekt, keilt und steigt, rennt wie ein Duracellhäschen um mich herum, so dass ihr die Hinterhand in der Wendung ausbricht und schnauft und schnorchelt wie ein Drache, während ihr Schweif auf dem Hintern geklappt im Fahrtwind weht. Gestern hab ich sie direkt am Anfang zur Ordnung gerufen und danach ging es auch gesittet (wobei sie gespannt wie ein Flitzebogen neben mir hertrippelte).
    Ihre jüngere Stallkollegin hat es gestern nicht geschafft, ihren Anstand zu bewahren. Sie ging in dem Moment, in dem ich das Tor öffnete, kerzengrade in die Luft und als Druck auf den Strick kam (weil ich wenig Lust hatte, mich in die gehobenen Vorderhufe ziehen zu lassen), zog sie noch in der Luft die Hinterbeine unter den Bauch und keilte seitlich aus. Dabei traf sie mich in der Körpermitte und da ich wie ein Taschenmesser zusammenklappte, konnte ich sie nicht halten.
    Kurz gesagt: Sie hatte volles Erfolgserlebnis.
    Die Kleine ist noch nicht ausgewachsen und noch ist an Einreiten nicht zu denken. Um Flocke mache ich mir weniger Sorgen, die kann zur Not irgendwie zum Longierzirkel bugsiert werden und muss dann dort ihren Dampf ablassen, bevor sie dann nochmal richtig arbeitet.
    Aber jetzt mal die Frage an Euch: Wie macht ihr das bei ungearbeiteten, unausgelasteten Jungpferden?
     
  2. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    nicht in einen pensionsstall zu alten pferden stellen.

    da bekommt die besitzerin grad die quittung für.
     
    RioNegro und Josy gefällt das.
  3. sarah2010

    sarah2010 Bekanntes Mitglied

    Energisch und konsequent meine Anforderungen stellen. Nicht ängstlich werden, ggf ein längeres Strick/Longe nehmen (auch damit du im Ernstfall eben nicht in die Schussbahn kommst!) Wichtig aber vor allem: Ruhe bewahren.
    Und ganz wichtig: Haltung und Fütterung überdenken. Ich kenn von meinen mal ein paar Frühlingsgefühle, aber richtig dauerhaftes eskalieren? Sollte nicht vorkommen :)
     
  4. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Meine stand auch mit 1,5 schon im Pensionsstall.
    Wie lange muss die denn in der Box stehen und was bekommt die an Futter?
     
     
  5. satine

    satine Inserent

    sie steht doch mit einer jungen stute zusammen, wenn ich das richtig im kopf habe.


    mir hat es immer geholfen, wenn ich die pferde beim führen beschäftige und die aufmerksamkeit auf mich ziehe. kekse, clickern, führposition verändern...
     
  6. Maybee

    Maybee Bekanntes Mitglied

    Stimme ich zu - mit einer Einschränkung: Beide meine "Jungpferde" habe ich in einen Pensionsstall gestellt - aber in eine gemischte Herde mit mindestens 3 Gleichaltrigen. Beide haben sich - vor allem im Frühjahr - ihre Energie aus dem Kopf "gespielt" - zum Teil waren die beim Reinholen pitschnass und kaum in der Lage, den steilen Berg von der Koppel raufzugehen.

    Wobei ich gestehe, ich hatte nichts Hochblütiges - für meine stabilen Tiere zumindest reichte das vollkommen.
     
  7. Delora

    Delora Inaktiver Nutzer

    Sie stehen von 6 bis ca 19/20 Uhr gemeinsam draußen, auf befestigten Flächen. Bis vor drei Wochen standen sie noch auf 7 Hektar Weide, momentan auf ca 30 x 20 Meter zu zweit. Die zwei Jungstuten stehen zusammen, die alten Pferde daneben (damit die auch mal ihre Ruhe haben). Sie bekommen Heu satt, Karotten (ca. 1kg täglich) und Eggersmann Mineral Bigs bzw. Flocke kriegt getreidefreies Mineralfutter (Force irgendwas).
     
  8. Magfin

    Magfin Vom Doppelten das Eine

    Bei Flocke dürfte wahrscheinlich wirklich die "Ablenk-Methode" funktionieren, also Möhrchen, seitwärts, rückwärts, Beschäftigung halt. Wenn du der mit "starkem Auftritt" entgegentrittst, kriegt sie ja gleich das Fürchten, oder?

    Die andere Stute... Ja... Hmm... Da muss die Besitzerin selbst ran. Sofern die Stute das auch bei ihr macht. Und bis dahin muss sie mit dir zusammen eine Lösung finden. Wenn ihr Pferd zur Gefahr für dich wird, ist das keinesfalls okay.
     
  9. Delora

    Delora Inaktiver Nutzer

    Die Besitzerin hat einen vier Wochen alten Säugling dabei und momentan Scharlach... da kann ich mal nciht mit rechnen. Sie hat die Wochen vor der Geburt ja auch nichts machen können. Die Kleine sollte momentan lieber mich treten, als ihre Besitzerin mit dem Säugling auf dem Arm.
     
  10. Schlucky

    Schlucky Apokalyptischer Reiter

    Seid ihr dort nur zu zweit? Ganz ehrlich? Ich würde da nicht Samariter spielen und meine Knochen dafür herhalten ehrlich gesagt... sorry wenn das jetzt hart klingt.
     
Die Seite wird geladen...

Energieüberschuss beim Jungpferd (Hallo Frühling!) - Ähnliche Themen

Hufschmied/Barhufpfleger - anwesend beim Termin?
Hufschmied/Barhufpfleger - anwesend beim Termin? im Forum Haltung und Pflege
Pferd zieht beim Reiten den Kopf hoch und läuft nicht versammelt.
Pferd zieht beim Reiten den Kopf hoch und läuft nicht versammelt. im Forum Allgemein
Wer sagt, was richtig ist beim Reiten?
Wer sagt, was richtig ist beim Reiten? im Forum Allgemein
Als Zuschauer beim Lehrgang bezahlen - neuer Trend?
Als Zuschauer beim Lehrgang bezahlen - neuer Trend? im Forum Allgemein
Klassische Arbeit an der Hand - Problem beim Erarbeiten von Travers
Klassische Arbeit an der Hand - Problem beim Erarbeiten von Travers im Forum Bodenarbeit
Thema: Energieüberschuss beim Jungpferd (Hallo Frühling!)