1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Entscheidungshilfe für den richtigen Stall!

Diskutiere Entscheidungshilfe für den richtigen Stall! im Haltung und Pflege Forum; Hallo ihr lieben, Ich brauche dringend Entscheidungshilfe! Stall A: -200€ -jeden Tag selbst misten -box mit Paddok -Auslauf so viel wie man...

  1. MadTrix

    MadTrix Mitglied

    Hallo ihr lieben,

    Ich brauche dringend Entscheidungshilfe!

    Stall A:
    -200€
    -jeden Tag selbst misten
    -box mit Paddok
    -Auslauf so viel wie man möchte allerdings im Winter relativ kleine matsche Sommer große Koppel mit anderen Pferden
    -große roundpen
    -kleine Halle für den Winter ein wenig zum rumgurken eher nur für das longieren
    -Halle hat sehr sehr tiefen Sandboden
    -auch die Decke ist sehr niedrig
    -Platz relativ groß, ganz ok zum reiten.
    - springen aber Max. 1 Sprung sonst ist es definitiv zu eng aber sonst reicht der Platz locker aus zum reiten
    -Platz hat ein Schotter\sand Gemisch als Boden, auf dem man auch nur richtig reiten kann wenn er trocken ist.
    -1x im Monat reitstunde

    Stall B
    -281€
    Im Jahr 115€ Vereinskosten ohne Verpflichtungen!
    -Vollpension
    -Box mit Fenster
    -jeden Tag raus allerdings gegen aufkosten.
    -Winter gibt es winterpaddoks Größe ganz ok
    -sommerkoppel groß mit anderen Pferden
    -20x40m Halle mit super Terra Tex boden
    -außenspringplatz 30x80m
    -Möglichkeit auf 1x die Woche reitstunde

    Ich kann mich leider einfach nicht entscheiden. Aktuell sind wir in Stall A und sind am überlegen ob wir in Stall B Wechseln sollen...der Grund dafür ist das ich das Gefühl habe, in unserem jetzigen Stall einfach mit unseren Trainingsmöglichkeiten am Ende sind..ich habe das Gefühl wir stehen auf einer Stelle und kommen nicht weiter!
    Nach langem Suchen haben wir nun einen Stall gefunden, der beides bietet; genug Auslauf und super Trainingsmöglichkeiten...
    Allerdings bin ich so unschlüssig, wir haben uns super in unserem jetzigen Stall eingelebt..allerdings sind in dem anderen Stall gute Freunde von mir, wo dann das ''ankommen'' nicht so schwer wäre...
    Welchen Stall würdet ihr vorziehen ?
     
  2. Elchhexe

    Elchhexe Bekanntes Mitglied

    Ehrliche Antwort?

    Keinen von beiden, ich würde weiter suchen.
     
    gabi und Butterblume :)) gefällt das.
  3. Butterblume :))

    Butterblume :)) Inserent

    Also für selbst misten und wenig/ schlechte Trainingsmöglichkeiten wären mir 200€ zu viel Geld...
     
  4. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Was ist an B nicht ok, Elchi?

    Hört sich für mich wie jeder normale Stall an.

    A käme für mich nicht in Frage. Ich finde 20x40m schon wirklich das mindeste, was man haben sollte, auch als Halle. Ohne das komme ich nicht klar.

    Teuer finde ich auch beide, aber das ist ja regional unterschiedlich.
     
    Butterblume :)) gefällt das.
     
  5. Kuschelkiwi

    Kuschelkiwi Forenobst

    Nachdem ich solche Ställe kennengelernt habe, wie du sie hier beschreibst käme es für mich in erster Linie drauf an, WIE lang dieser besagte Weidegang sowohl im Sommer als auch Winter ist.
    Habe nämlich ähnliches Versprochen bekommen im vorigen Stall und ja, die Flächen waren auch da und sie kamen auch täglich raus. Wenn dieses tägliche Rauskommen aber nur über zwei Stunden geht, dann kann man sich das auch in die Haare schmieren... Also wäre wichtig zu wissen, wie lang die Weidezeiten jeweils wirklich sind.

    Ich zahle übrigens auch für ähnliche Voraussetzungen hier im Umkreis mehr, deshalb fällt das für mich jetzt nicht unbedingt unter "teuere Ställe"
     
    GilianCo gefällt das.
  6. Butterblume :))

    Butterblume :)) Inserent

    Ich find B eigentlich billig.....
    Haben auch nur ne 20/40 halle und einen Platz mit stinknormalem Sand.... Kostet mit raus und rein bringen und Vollpension fast 400€
     
  7. obsession

    obsession ...mag Basketball lieber

    Mach den Plan doch andersrum.

    Was willst du unbedingt, was wäre schön - muss aber nicht, und was geht gar nicht?

    Und nach der Liste dann suchen.

    Bei mir wäre:

    Unbedingt:
    Vollpension
    Ausreichend Auslauf
    Schönes Gelände
    Rudimentäre Trainingsmöglichkeiten.

    Schön wäre:
    Reiterstübchen
    Überdachter Putzplatz
    Bessere Trainingsmöglichkeiten.

    Außerdem:
    Halle brauch ich nicht
    Nicht teurer als 250,00 Euro
    Lieber großer als kleiner Stall.

    Und danach dann suchen. Nicht umgekehrt.

    Obsi.
     
    ruffian gefällt das.
  8. MadTrix

    MadTrix Mitglied

    Beide Ställe ist der Weidengang solange wie man will..
     
  9. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter


    Naja, das ist ja ne schwammige Angabe...
    Am Ende will dann niemand anders so lang, macht der Gaul alleine dann Randale, oder der SB legt plötzlich doch Zeiten fest, zu denen er was anderes zu tun hat etc.
     
    GilianCo und Butterblume :)) gefällt das.
  10. MadTrix

    MadTrix Mitglied

    In Stall a holen wir unsere Pferde selbst rein.
    In Stall B werden sie entweder morgends raus und abends um Ca 18 Uhr reingeholt oder eben früher von uns wenn wir kommen, oder er wird morgends rausgestellt und abends reingeholt von mir selbst dann kann ich selbst entscheiden wann er raus und reinkommt.
     
Die Seite wird geladen...

Entscheidungshilfe für den richtigen Stall! - Ähnliche Themen

Entscheidungshilfe! Verkaufen oder behalten?
Entscheidungshilfe! Verkaufen oder behalten? im Forum Pferde Allgemein
Westernpads für Ponys
Westernpads für Ponys im Forum Ausrüstung
Ausrüstung für die erste Reitstunde – welche empfehlt ihr?
Ausrüstung für die erste Reitstunde – welche empfehlt ihr? im Forum Ausrüstung
Spiele für Reiterferien?
Spiele für Reiterferien? im Forum Freizeit
Wo gibt es ein Museum für Pferdekunst
Wo gibt es ein Museum für Pferdekunst im Forum Reitertreff Deutschland
Thema: Entscheidungshilfe für den richtigen Stall!