1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Equidenpass-Verordnung Update 2016

Diskutiere Equidenpass-Verordnung Update 2016 im Pferde Allgemein Forum; Also wenn ich die neue Verordnung richtig verstehe, dann muss jedes Pferd (und sonstige Equiden) in die HIT Datenbank. Reinkommen tun die Pferde...

  1. Raudhetta

    Raudhetta Überlebensanzugtraegerin

    Also wenn ich die neue Verordnung richtig verstehe, dann muss jedes Pferd (und sonstige Equiden) in die HIT Datenbank. Reinkommen tun die Pferde über die jeweiligen Zuchtverbände bzw. FN. Ausländische Equidenpässe sind mit dem aktuellen Besitzer zu versehen. So weit, so gut. Aber wie bekomme ich jetzt ein ausländisches Pferd in die Datenbank? *kopf kratz* irgendwer das Ganze schon mal gemacht?

    Bis dato melde ich immer nur die Zahl der Pferde...
     
  2. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Soweit ich weiss betrifft die neue Regelung nur Importpferde. Die die ihren Pass hier erhalten haben sind doch schon erfasst.
     
  3. Lynne

    Lynne Bekanntes Mitglied

    Was ist denn diese Hit Datenbank?

    Tapatalk... enthält witzige Ideen des Handys.
     
  4. Raudhetta

    Raudhetta Überlebensanzugtraegerin

    Ich habe hier zwei Pferde stehen, wo ich als Besitzer eingetragen bin, die Pässe aber aus DK stammen. Davon ist vielleicht eine über den Zuchtverband in HIT angelegt worden. Die Andere definitiv nicht.

    @Lynne
    HIT ist die Datenbank über die Landwirte/landwirtschaftliche Betriebe ihren Bestand melden müssen. Das ist das was mit an der Tierseuchenkasse hängt.
     
     
  5. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Wann wurdest du denn eingetragen? In Dänemark oder in Deutschland?
     
  6. Sancta

    Sancta Bekanntes Mitglied

    Wie jetzt, muss ich mich jetzt auch irgendwo melden? Vella hat ja einen holländischen Pass.
     
  7. Raudhetta

    Raudhetta Überlebensanzugtraegerin

    Beim Kauf in Dänemark. Ich sehe es aber nicht ein, den Pass nach Dänemark schicken zu müssen, damit die dann eine deutsche Adresse eintragen. Nebenbei löst das auch nicht das Problem. Das Pferd wäre immer noch nicht in einer deutschen Datenbank.

    Sancta, Frage Nummero Uni: Stehst du als Besitzer im Pass? Wenn nein, solltest du das sehr bald ändern. Dann kommt Frage Nummero Duo: Du bist Einstellerin, ergo muss sich dein SB um die Frage kümmern und du bist raus ;).
     
  8. Sancta

    Sancta Bekanntes Mitglied

    Nein, da steht noch das Reservat drin. Wollte ich mal ändern lassen, da meinte man hier im Forum aber dass das nicht nötig sei und nur Geld kostet? Dann werde ich es wohl doch machen. Braucht man da Unterlagen zu? Außer dem Pass hab' ich nämlich nix.
    Einstellerin aber ohne Einstellvertrag, wir haben das Mündlich gemacht.

    Edit: Muss ich meine Adresse im Pass eigentlich ändern lassen wenn ich umgezogen bin?
     
  9. Raudhetta

    Raudhetta Überlebensanzugtraegerin

    Sinnig wäre ein Kaufvertrag, müsste aber theoretisch auch ohne gehen. Du wendest dich dafür an die ausstellende Stelle in der Niederlande. Am Besten schickst du denen vorher eine Email und fragst nach ob du neben dem Pass noch was anderes schicken musst.

    Das du einen mündlichen Einstellvertrag hast ist egal. Es geht nur darum wer den Betrieb führt. Nur der hat dann eine Betriebsnummer und muss an die Stelle melden so und so viele Pferde, Schafe, Rinder, Geflügel.... und wie gesagt neuerdings sollen irgendwie (?) die Lebensnummern in die Datenbank und "I'm f*cking lost".
     
  10. Sancta

    Sancta Bekanntes Mitglied

    Kaufvertrag existiert nicht, müsste ich wenn nachfragen ob sie nachträglich was aufsetzen kann dafür. Ich hätte mich jetzt an die FN gewendet :biggrin: Dachte die würden sich dann drum kümmern, aber dann schreibe ich der KWPN.
    Dann bin ich da ja zum Glück raus. Am alten Stall musste ich mich selbst kümmern, das war der SB egal.
     
Thema: Equidenpass-Verordnung Update 2016