1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Equipalazone

Diskutiere Equipalazone im Sonstiges Forum; hallo, ich wollte mal fragen ob ihr auch erfahrung habt mit Equipalazone?? würd mich über jede antwort freuen liebe grüsse urmel

  1. Urmel

    Urmel Guest

    hallo,

    ich wollte mal fragen ob ihr auch erfahrung habt mit Equipalazone??

    würd mich über jede antwort freuen

    liebe grüsse
    urmel
     
  2. bops1987

    bops1987 Inserent

    Kannst du ebn erklären was das ist, Urmel? Gehört habe ich das nämlich schon mal, kann mir solche Sachen aber nie mit Namen merken...:1:
     
  3. beate

    beate Inserent

    Hi,
    Equi ist ein entzündungs- und schmerzhemmendes Mittel in Pulverform. Meines Wissens ist es mittlerweile in Deutschland verboten, wird aber immer noch ganz gerne"unter der Hand" gegeben.
    Equipalazone soll - vor allem bei längeren Gaben - schädlich für den Magen-/Darmtrakt sein. Ich sehe Metacam (in Tropfenform) als wesentlich verträglicher für's Pferd an.
    Aber bitte solche Mittel nur in Absprache mit dem Tierarzt geben!!
    Gruß
    Beate
     
  4. Dakota

    Dakota Inserent

    seit wann ist denn equi verboten?
     
     
  5. bops1987

    bops1987 Inserent

    Gibt es das Mittle in kleineren Tütchen? Wenn ja hat Arissa das (glaube ich) mal bekommen, wegen so ner Sehnengeschichte.
     
  6. isis-r

    isis-r Inserent

    Hallo!

    Equipalazone sind kleine weiße Beutel mit blauer Aufschrift. Hatte auch mal gehört, dass das Medikament verboten wäre aber die TÄ bei uns verschreiben es immernoch.
    Meine Stute bekam es auch bei einer Sehnengeschichte und bei einem Einschuss. Leider kann ich nicht sagen ob es schmerzstillend ist da meine Stute es mir bisher nicht gesagt hat :biggrin:
     
  7. Nina

    Nina Inserent

    Hallo,
    also mein Tierarzt verschreibt es garnicht mehr.
    Hatte es damals mal bekommen und vor kurzen hatte ich mich darüber unterhalten und da sagte er sofort das er das nicht mehr verschreibt, es sei zu schädlich. Ob es verboten ist weiß ich leider nicht!
     
  8. RavisQ

    RavisQ Inserent

    Also da sämtliche TÄ hier grundsätzlich Equi verschreiben kann ich mir nicht vorstellen, dass es verboten ist.

    Sicherlich werden verbotene Sachen auch mal "unter der hand" weitergegeben, aber nicht von so vielen TÄ auf einmal.

    Ich hatte es gerade vor 2 Wochen bei meiner Stute und bin mit dem zeug total zufrieden.
     
  9. Laurinchen

    Laurinchen Sieger Bildwettbewerb Januar

    Bei uns bekam das vor ca. nem Jahr auch mal ein Pferd ...weiß net mehr genau, wg was. Beate, wie würdest du denn "längere Gaben" definieren?
     
  10. Lind

    Lind Inserent

    Equipalazon ist nicht verboten. Es ist ein normal erhältliches Schmerzmittel (verschreibungspflichtig), das auch gut wirkt. Es ist eines der beliebtesten Schmerzmittel und wird gerne bei entzündungsbedingten Schmerzen verschrieben.

    Ich persönlich hab schon oft gute Erfahrungen mit Equipalazon gemacht, aber auch mal ganz schlechte und deshalb würd ichs vermeiden, wo es nur geht.

    Equipalazon kann nicht nur bei längerer Gabe, sondern auch bei recht kurzfristiger Gabe Magenprobleme und Koliken bei Pferden verursachen.
    Vor einiger Zeit hatten wir bei einem Pferd unerklärliches Stolpern. Um auszuschließen, dass er keine Schmerzen hat, bekam er Equipalazon.
    Am vierten Tag der Gabe fraß der Wallach nicht richtig. Abends kolikte er. Er hatte dann über einen Zeitraum von 6 Tagen eine Anschoppungskolik, die sich nur sehr langsam löste. Nachdem die Anschoppung weg war, hatten wir ewig Probleme, bis der Wallach wieder normal gefressen hat.

    Also, ich würds nur nehmen, wenns gar nicht anders geht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Feb. 2007
Die Seite wird geladen...

Equipalazone - Ähnliche Themen

Equipalazone als Langzeittherapie
Equipalazone als Langzeittherapie im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Thema: Equipalazone