1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrungen und Kosten für mobilen Reitunterricht

Diskutiere Erfahrungen und Kosten für mobilen Reitunterricht im Allgemein Forum; Hallo Ihr Lieben! Mich würde mal interessieren wie eure Erfahrungen im Bezug auf mobilen Reitunterricht aussehen und was ihr dafür bezahlt? Der...

  1. Princess 262

    Princess 262 Inserent

    Hallo Ihr Lieben!

    Mich würde mal interessieren wie eure Erfahrungen im Bezug auf mobilen Reitunterricht aussehen und was ihr dafür bezahlt?

    Der Grund meiner Frage ist, dass ich hier bei uns im Raum derzeit ziemlich die Kriese bekomme. Ich suche für meine beiden Töchter und einer anderen Einstallerin einen mobilen Trainer/in. Damit der Reitplatz nicht zu lange durch uns belegt ist, möchten wir uns gerne einmal in der Woche eine Gruppenstunde haben.
    Letzte Woche kam dann eine junge Dame zu uns auf den Hof und erteilte "Unterricht". Leider war das eine Katastrophe und wir mussten sehr schnell feststellen das sie überhaupt keine Ahnung hat. Meine 19 jährige Tochter testete sie und sie erkannte keinen der feinen Fehlerchen. Ebenso meinte sie meine Tochter müsste die Steigbügel an ihrem Springsattel lang machen, da man so doch nicht reiten könnte. Die "Reitlehrerin" schaffte nur Unruhe und das hat sich leider dann auf die Reiter und Pferde übertragen... Irgendwann reichte es meiner Großen und sie brach ab. Die Dame konnte das Verhalten meiner Tochter überhaupt nicht nachvollziehen und meinte dann nur, meine Töchter hätte eh kein großes Talent. Aber mit der Zeit hätte sie schon einiges aus ihnen "rausholen" können. Naja, ich meinte dann nur zu ihr, dass das aber die Richter auf Turnieren anscheinend anders sehen. Fairerweise muss ich aber sagen, dass wir bewusst nichts über uns erzählt hatten. Sie schrieb in ihrer Anzeige, dass sie bereits 16 Jahre reitet und selber ihr Pferd ausgebildet hat. Pro Stunde nahm sie sich 15€ pro Reiter. Im nach herein denke ich wir sind zu "blauäugig" an die Sache ran gegangen.
    Gestern habe ich dann eine andere Trainerin kontaktiert. Sie scheint schon qualifizierter zu sein und das merkt man auch ganz deutlich am Preis. Die würde sich dann 30€ + Anfahrt die Stunde nehmen, auch bei einer Gruppenstunde. Ich finde das sehr teuer! Somit käme sie auf einen Stundenlohn von 90€!!!! Ich finde das nicht normal und bin derzeit am überlegen ob es nicht sinnvoller wäre mir einen Hänger zu leihen und dann zum Reitunterricht zu fahren.
    Mit welcher Begründung sind mobile Reitlehrer so teuer?

    LG
     
  2. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    findest du das teuer?

    also ich nehme 45 Euro die stunde bei mobilen RU zuzüglich anfahrtskosten.
    und ich finde mich zu billig.

    der hintergrund: ich kann im normalfall nu 1 stunde am selben fleck geben. selbst wenn es 2 stunden hintereinander sind, dann fällt die zeit davor und danach wieder weg.

    RU erteilen ist schweineanstrengend. ein freund, der das auch macht, schrieb neulich, dass er gerade
    5 stunden gegeben hätte und 4 pferde beritten. ich titulierte ihn als "angeber" als er nicht bestätigen wolte, dass das reell zu anstrengend ist.
    man KANN nicht 8 stunden unterricht geben so wie ein normaler slbstständiger arbeiten würde.

    dann: wenn du keine halle hast, bestellst du dise RL dann im winter ggf nicht. ich wäre also mehr oder weniger arbeitslos. für den winter muss also vorgesorgt werden.

    man muss es beherrschen, sich von schüler zu schüler umzustellen. es wird wunder wie weiß was erwartet, da einem gleich wieder gekündigt werden kann.

    und dann: du bist dein eigener "betriebsleiter" als RL. und nun überlöege mal, was in jedem anderen beruf der betriebsleiter für sich einen stundenlohn berechnet, damit er klarkommt.
     
  3. Princess 262

    Princess 262 Inserent

    Nimmst du dir die 45€ generell als Stundenlohn oder auch bei einer Gruppenstunde von jedem Reiter?
    Unser alter Reitstall hatte auch eine Trainerin von auswärts und die nahm sich 50€ die Stunde, egal wie viel Reiter. Im Schnitt kamen wir dann auf 10€ pro Reiter/ Stunde.
    Ich kann mir gut vorstellen das es anstrengend ist RU zu erteilen, aber das ist es in großen Reitställen auch und da kostet der Gruppenunterricht im Schnitt 10- 15€ die Stunde. Ich kann diesen Unterschied nicht verstehen!
    Zudem wäre bei uns im Winter eine Halle zur Verfügung, also daran kann es nicht liegen!
     
  4. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    also bei mir zuhause am platz nehme ich auch weniger. da bin ich aber auch vor ort.

    das kommt ein wneig drauf an. es ist anstrengender, 2 reiter zeitgleich gut zu bedienen als 1 einzlenen. erst recht, wenn einer grad probleme mit seinem pferd hat.
    ggf würde ich die dann mittelfristig hintereinander legen wollen. wenn es 2 erwachsene sind, würde ich dann 25 pro nase haben wollen.

    dann frag mal nach der qualität und wieviel du davon mitgenommen hast. für einen springunterricht mag das ja ganz ok sein, wenn zb 4 reiter gleichzeitig dabei sind. wenn sich eine ähnlich leistungsstarke gruppe zusammengefunden hat.

    ich erinnere mich auch an zeiten, wo 6 bei einem pferdewirtschaftmeister waren und er hat dann nur zu 2en was gesagt... die anderen ritten eher "so" mit, bezahlten aber das gleiche...

    aber ab reiterzahl X ist doch gar keine zeit mehr da. für kinder und jugendliche ist das ja noch manchmal ok. aber zum vorankommen?
     
     
  5. Princess 262

    Princess 262 Inserent

    Genau das ist der Punkt. Es ist klar, dass bei mehreren Teilnehmern die Qualität nicht der einer Einzelstunde entsprechen kann. Deshalb bin ich ja nicht dazu bereit den gleichen Beitrag pro Reiter für die Gruppenstunde zu zahlen. Mit etwa 20€ hatte ich schon gerechnet, aber als sie mir dann sagte, dass sie keinen Unterschied zwischen Einzel- und Gruppenstunden macht, war ich echt geschockt! Leider darf ich den Platz oder die Halle nicht zu lange blockieren. Sonst würde halt jeder eine Einzelstunde bekommen.

    Im übrigen waren es meistens Springstunden und max. 6 Teilnehmer in einer Stunde erlaubt. Wobei es aber immer zwischen 3 und 5 waren. Die Trainerin war Klasse, aber sie macht keinen mobilen Unterricht an kleinen Ställen.

    Ich kenne aber auch das Problem mit den überfüllten Dressurstunden und finde es ebenfalls nicht gut, wenn 7- 8 Reiter auch bei gleichem Ausbildungsstand zusammen reiten müssen. War leider an unserem ganz alten Stall nicht anders möglich. Aber dafür haben wir auf eigenem Pferd und als Einstaller nur 6,50€ für die Reitstunde zahlen müssen.
    Für Schulpferde wurde 9,50€ die Stunde verlangt. Ich weiß aber von der Reitlehrerin das sie davon nur 5,50€ behalten durfte und der Rest an den Stallbetreiber ging, da er Pferde und Halle zur Verfügung stellte. Also war es im Interesse des Reitlehrers die Stunden so voll wie möglich zu "stopfen".
     
  6. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Meine Mutter ist Mobiler RL. Sie nimmt 40€ für eine Stunde, gleich wie viel Reiter mit bei sind.

    Mein Mobiler RL nimmt 60€, unterrichtet bis Grand Prix.

    Ich nehme 13€ für eine Halbe Stunde pro Person.

    Ich glaube wichtig ist für die Entscheidung was ich für meinen Mob RL bezahle:

    Ausbildungsstand / Eigene Turniererfahrung / Referenzen / Persönlicher Kontakt

    Wenn das alles passt und mich mein RL dann weiter bringen kann, bezahle ich lieber auch mal mehr. Ansonsten macht das ganze natürlich nicht viel sinn....
     
  7. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    ich zahle momentan 24 Euro pro Stunde, Trainerin c. Es kommt eben immer auf die Qualifikation an. Bei einer 2 fachen deutschen Meisterin zahle ich z.b. auch nur 40 Euro, inkl. schulpferd und reithalle. Den Vergleich mit dem normalen Stundenlohn eines Betriebsleiters finde ich hinkend... Welcher ein- Mann betrieb kann sich solche Löhne selbst zahlen?

    Ulrike, darf ich fragen welche Qualifikationen du hast, dass du solche Preise nehmen kannst?
     
  8. Princess 262

    Princess 262 Inserent

    Da gebe ich dir vollkommen Recht. Suchte ich einen Trainer in Richtung Grand Prix, dann halte ich den Preis auch für angemessen und sind für mich dann auch Einzelstunden selbstverständlich.

    Aber solche Trainer sind hier in der unmittelbaren Nähe auch schwer, wenn nicht sogar unmöglich zu finden. Den den ich hier sogar sehr gut kenne, hat Mittlerweile einen eigenen Dressurstall und daher auch keine Zeit mehr auswärts Unterricht zu geben. Wenn, dann musste ich zu ihm und wird auch dann bestimmt interessant, wenn meine kleine Andalusierstute soweit ist.
    Nur jetzt soll der eine Wallach dressurmäßig erstmal korrigiert werden und soll später aber schwerpunktmäßig zu den Springern. Zudem kommt noch das meine große Tochter, aufgrund der Erkrankung unserer Stute sich fast 2 Jahre geweigert hat ein anderes Pferd zu reiten und somit müsste da auch mal wieder etwas aufgefrischt werden.

    Meine kleine Tochter reitet unserem älteren Wallach. Macht sie zwar auch alleine toll, aber auf Dauer sie ohne Unterricht zu lassen, finde ich bei einer 13 jährigen noch nicht so gut. Zeitweise hatte sie zwar Unterricht auf einem Schulpferd. Aber das ist nicht das was sie möchte und kann ich auch verstehen.

    Die Reitlehrerin die ich jetzt kontaktiert habe, hat eigentlich gute Referenzen. Sie ist Pferdefachwirtin und Bereiterin. Sie bildet junge Pferde aus und stellt sie auch auf Turnieren vor. Sie selber reitet privat auf L/ M Niveau und reitet aktiv in dieser Klasse auf Turnieren. Zusätzlich gibt sie aber auch schon seit Jahren Reitunterricht. Den habe ich auch schon selber gesehen und sie hat schon einige Reiter erfolgreich durch ihre Reitabzeichen gebracht.

    Für Einzelstunden finde ich sie auch nicht zu teuer! Mich stört wie gesagt, dass sie das gleiche für Gruppenunterricht nimmt!
     
  9. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Ich hab schon sehr guten RU bei einem mobilen RL gehabt, er auch seine Kosten pro Stunde auf die Anzahl der Reiter umgelegt hat. allerdings hatte ich da wohl das Glück, dass er mich bzw das Pferd zu den talentierteren oder ambitionierteren zählte. Andere Reiter wurden halt mit weniger Aufmerksamkeit bedacht. Mir persönlich bringt eine Einzelstunde deutlich mehr und da bin ich auch bereit, entsprechend mehr zu zahlen. Entweder kann der RL mit entsprechenden Qualifikationen aufwarten, oder ich kann mir den Unterricht vorher ansehen und entscheiden, ob ich dafür Geld ausgeben mag. Ich hab mir schon verschiedene mobile RL angesehen, um zu entscheiden, ob ich sie überhaupt in Betracht ziehe oder nicht. Die meisten haben damit kein Problem.
     
  10. Princess 262

    Princess 262 Inserent

    Gesehen habe ich ihre Stunden schon öfter. Auch mit mehreren Reitern. Sie macht keinen klassischen Abteilungsunterricht. Jeder reitet im Prinzip für sich und bekommt seine Aufgaben. Je nach Situation arbeitet sie dann mit dem Reiter. Natürlich kommt es dann auch mal zu der Situation das sie mehr oder weniger mit einem arbeitet. Meistens wird das aber in den nächsten Stunden wieder ausgeglichen. Wurde mir aber auch so von einer Bekannten bestätigt. Allerdings war meine Bekannte auch darüber geschockt, wie viel sie sich jetzt für eine Gruppenstunde nimmt. Vor 2 Jahren waren das nur 10€.
    Einen Trainerschein hat sie allerdings nicht, aber trotzdem viel Erfahrung!
     
Die Seite wird geladen...

Erfahrungen und Kosten für mobilen Reitunterricht - Ähnliche Themen

Lendenwirbel zertrümmert / Erfahrungen?
Lendenwirbel zertrümmert / Erfahrungen? im Forum Allgemein
Erfahrungen mit Trensenzaum Bella
Erfahrungen mit Trensenzaum Bella im Forum Ausrüstung
Erfahrungen mit Arabern als Dressur/Reitpferd?
Erfahrungen mit Arabern als Dressur/Reitpferd? im Forum Pferderassen
Erfahrungen mit Medikamenten des Anbieter "Abler"
Erfahrungen mit Medikamenten des Anbieter "Abler" im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Ideen/ Erfahrungen gesucht- Kreislauf/ Koliksymptome- keine Ursache findbar
Ideen/ Erfahrungen gesucht- Kreislauf/ Koliksymptome- keine Ursache findbar im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Thema: Erfahrungen und Kosten für mobilen Reitunterricht