1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erhöhte Leberwerte

Diskutiere Erhöhte Leberwerte im Innere / Organische Erkrankungen Forum; Hallo! Alle unserer Pferde haben erhöhte Leberwerte! Wir wissen nicht woran das liegen könnte. Haben schon an das Grad gedacht, aber das kann...

  1. grettir

    grettir **Pferdebetüddelerin**

    Hallo!

    Alle unserer Pferde haben erhöhte Leberwerte!
    Wir wissen nicht woran das liegen könnte.
    Haben schon an das Grad gedacht, aber das kann auch nicht wirklich sein!

    Die TÄ kann sich das auch nicht erklären!

    Könnt ihr mir da evtl. weiterhelfen???

    Wäre super!
    Bin für jeden Tipp dankbar!
     
  2. Raketenerna

    Raketenerna Die geballte soziale Inkompetenz

    Habt ihr Hirtentäschel auf der Koppel? Wenn das im Herbst niedrige Temperaturen abbekommt wirkt das danach vom Pferd aufgenommen leicht toxisch. Löst dicke Beine und leichte Apathie aus, aber da die Leber ja mit dem Stoffwechsel bzw. Magen-Darmtrakt zu tun hat, könnte da ein Zusammenhang bestehen.

    Was mir noch einfällt ist Jakobskreuzkraut. Das schädigt nachweislich die Leber und das blöde Zeug breitet sich soooo aus. Habe erst letzte Woche wieder ausgestochen. Jung und nicht blühend sieht die Pflanze dem Ferkelkraut sehr ähnlich.

    Sonst vielleicht noch Eisenmangel.
     
  3. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter

    Hallo Grettir,

    das ist ja überhaupt nicht gut! (Kann zu schweren Folgeerkrankungen führen!) :eek2:

    Dolle Tierärztin, die "sich das nicht erklären kann"... :no:

    Mögliche Ursachen:
    * Giftpflanzen (dringend Koppel absuchen! Habt ihr Eiben in der Nähe?)
    * verdorbenes Futter - schimmeliges Heu / Stroh / Silage? Tote Maus drin gewesen (bildet Toxine!)?
    * Mykotoxine im Futter -> Laborproben einschicken!
    * Selenmangel? Blutbild machen lassen!
    * Wurmbefall -> Kotproben!
    * Leberegel -> spezielle Kotuntersuchung
    * Borreliose

    Zur Leberentlastung unbedingt jetzt Diätfutter geben! (Plus natürlich Medikamente, falls nötig.)


    Guck mal, mehr dazu:
    http://www.dhd24.com/extra/pferde-anzeiger/magazin/0509/artikelid_1119.html


    Handelt schnell und gründlich! Sonst könnten Eure Pferde eingehen... :no:


    LG,
    Charly
     
  4. se_jessi86

    se_jessi86 Inserent

    Wir hatten letztes Jahr auch Pferde im Stall mit zu hohen Leberwerten, nicht alle aber ca. die Hälfte!

    Wenn es bei euch alle sind würde ich mal das Futter und Wasser untersuchen lassen inklusive Heu und Stroh...und das alles ausschließen zu können....! Wir haben das machen lassen, also haben Porben an ein Labor schicken lassen, Infos gibts glaub beim Tierarzt!

    Bei uns war es aber leider auch nichts von dem Allem...was es genau war weiß ich jetzt gar nicht, meine RB war nicht davon betroffen!

    Falls Interesse besteht kann ich gerne mal jemanden fragen der davon betroffen war....
     
     
  5. grettir

    grettir **Pferdebetüddelerin**

    Wasser usw wurden schon untersucht!

    Sind auch nochmal über die kompletten weiden gegangen!
    Keine Giftpflanze, etc, gar nichts! :mask:

    Jetzt hab ich mir aber folgende Gedanken gemacht:

    Auf der einen Weide steht ein Strommast, könnte es evtl damit etwas zu tun haben???
    Wobei die Pferde nur im Sommer mal kurz auf dieser weide waren!?

    Kann etwas von dem Mast in den Boden eindringen??? :eek2:
     
  6. RioNegro

    RioNegro Klugscheißer mit Herz Mitarbeiter

    also vom Strommast -naja, glaub ich nicht so unbedingt.

    Aber was bekommen denn Eure Pferde überhaupt an Futter? Mineralfutter, Vitamine, Müsli, etc etc etc
    Denn all das kann auch zu erhöhten Leberwerten führen! Und ist heutzutage weit häufiger anzutreffen, als Unterernährung.

    Man meint beim Futter häufig, man tut dem Pferd was gutes. Und dabei sind wirklich sehr viele Pferde schlichtweg ÜBER-füttert! Und ganz viele dieser Zusatzmittel müssen über die Leber "abgearbeitet" werden.

    Ausserdem können Infektionen verschiedener Art die Ursache sein. Wobei die eigentlich im Blutbild zu sehen sein sollten...

    Da einige Pferde betroffen sind, ist es schon naheliegend, dass es am Futter liegen könnte (Koppeln etc habt Ihr ja untersucht).
    Wenn Ihr nur ein bestimmtes Pferdekorn oder ähnliches habt (ohne noch zusätzliche Ergänzungs-Futtermittel), dann vielleicht auch einfach mal das Futter wechseln.

    Ich hab jetzt auch nochmal bißchen gegooglet und diese Seite gefunden:
    http://www.dhd24.com/extra/pferde-anzeiger/magazin/0509/artikelid_1119.html
     
  7. se_jessi86

    se_jessi86 Inserent

    Nee also den Strommasten würde ich auch ausschließen...
     
  8. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter



    @ RioNegro:

    *ggg* Guck mal über Dich... :wink:
    Den Link hatte ich bereits eingestellt... :1:
    (Und übrigens auch die Frage nach Futter gestellt - Grettir, schreib doch mal mehr dazu!)

    LG, Charly
     
  9. grettir

    grettir **Pferdebetüddelerin**

    Hey!

    Super, vielen Dank für die ganzen Antworten!

    Also als Futter bekommt der Eine Hafer mit Pellets und bisschen Müsli, die anderen zwei das gleich, allerdings ohne Hafer!

    Jetzt habe ich bei charly oben gelesen, dass es auch Boreliose sein könnte!
    Das macht mir angst, weil wir im letzten Jahr ein Pferd deswegen einschläfern mussten!:frown:
    Die Pferde sind voller zecken! Bin sehr hinterher und mache die auch immer alle ab, nachdem ich jedes Pferd von Kopf bis Huf untersucht habe!

    Würmer können wir ausschließen, haben erst Kotproben nehmen lassen und da waren keinerlei Würmer zu finden! :no:
     
  10. Peaches

    Peaches Inserent

    Hallo,
    hast du deine Pferde im Sommer mit der Wellcare Emulsion behandelt, die soll doch auch auf die Leber gehen (mh oder die Nieren.) :eek2:
    LG
     
Die Seite wird geladen...

Erhöhte Leberwerte - Ähnliche Themen

Ständig erhöhte/schwankende Leberwerte - bin ratlos
Ständig erhöhte/schwankende Leberwerte - bin ratlos im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Ursachen für erhöhte Leberwerte?
Ursachen für erhöhte Leberwerte? im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Erhöhte Leukos..?
Erhöhte Leukos..? im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Erhöhter Zuckerwert bei Blutbild
Erhöhter Zuckerwert bei Blutbild im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Verschiedene Symptome / Leberwerte zu hoch
Verschiedene Symptome / Leberwerte zu hoch im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Thema: Erhöhte Leberwerte