1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erlichiose?

Diskutiere Erlichiose? im Sonstiges Forum; Hallo, hatte mal ein Pferd von euch Erlichiose? Meine war deswegen diesen Monat zehn Tage in der Klinik. Würde gern mal eure Erfahrungen und...

  1. PlaySharp

    PlaySharp Neues Mitglied

    Hallo,

    hatte mal ein Pferd von euch Erlichiose? Meine war deswegen diesen Monat zehn Tage in der Klinik. Würde gern mal eure Erfahrungen und den Umgang mit der neuen Situation wissen. Was habt ihr danach gemacht um vorzubeugen, dass es net wieder kommt. Soll ja selten sein, was ich so gehört habe. Meine war erst der zweite Fall in der Klinik.
     
  2. charlygirl

    charlygirl Inserent

    was ist den das für eine krankheit habe davon noch nie etwas gehört ? wie macht die sich bemerkbar?

    lg charlygirl
     
  3. PlaySharp

    PlaySharp Neues Mitglied

    Sie wird von Zecken übertragen. Und zwar ist es so, dass die Zecken wohl den Erreger ins Blut setzen (indem sie zum Beispiel ihre Eier ablegen) und diese wirken sich dann auf die Blutkörperchen aus (keine Blutarmut). Da das alles über die Leber geht, färben sich die Schleimhäute gelb (deswegen wird meistens vermutet, dass es Hepatitis oder so ist). Wird scher festgestellt und endet oft tödlich, da es meistens zu spät entdeckt wird. Bei meiner wurde es in einer ihrer Fieberphasen gefunden.

    Es geht zwar nach der Behandlung wieder weg, aber bei den nächsten Zecken kann es schon wieder passieren. Also irgendwas gegen zecken finden. Meine Freundin ist TÄ und sie hat sich mal erkundigt. Ein offizielles Mittel gibt es net. Höchstens was bei Kühen oder anderen Großtieren angewand wird, was man evtl auch auf Pferde machen kann.

    Meine Ma hat neulich einen Bericht über Laurinsäure gesehen. Das soll wohl in Kokosfett oder sowas vorkommen. Haben sie bei Hunden und Menschen getestet. Wie es bei Pferden aussieht weiß ich noch net. Das erfahr ich noch.
     
  4. charlygirl

    charlygirl Inserent

    Achso sowas in der art wie beim menschen borreliose oder das wird ja auch von zecken übertragen . wenn du ein mittel gegen zecken weißt sag es bitte mein pony sitzt voll von den mistviechern die stehen am waldrand auf einer wiese und es ist heftig wieviele zecken auf der weide ist . kann man dagegen nichts impfen oder sowas?
     
     
  5. PlaySharp

    PlaySharp Neues Mitglied

    Ja genau nur dass Borreliose net weg geht sondern immer nur ruht. Impfstoffe gibt es keine. Das was du am besten machen kannst ist dein Pony mindestens alle zwei Tage durchchecken und die Zecken entfernen, denn da kannst du dir sicher sein, dass sie noch net länger dran hängen und noch keine Eier abgelegt haben. Ich hatte halt auf ein anderes Mittel gehofft, was hier vielleicht jemand kennt oder wie andere damit umgehen.
     
  6. charlygirl

    charlygirl Inserent

    das mache ich fast jeden tag und wundere mich immer wieder wieviele er dann doch noch hat ...
    ein mittel kenne ich leider auch nicht

    lg charlygirl
     
  7. Leo

    Leo . Mitarbeiter

  8. Susl

    Susl Inserent

    Oh Schreck!
    Hab (Gottseidank) noch nie mit Erlichiose zu tun gehabt. Werd mich einmal umhören.
    Alles Gute
    Susi
     
  9. Urmel

    Urmel Guest

    hallo,

    achherje, über Ehrlichiose hört und sieht man fast gar nichts!
    Drum bezweifle ich auch das du hier große Hilfe bekommst;-)

    Wenn eine Ehrlichiose frühzeitig diagnostiziert wird, so ist eine Therapie relativ einfach und auch effektiv, doch beträgt die Inkubationszeit nur 8 bis 20 Tage. Eine späte Diagnose zieht meist schwere Schäden hervor!

    Wie geht es deinem Pferd den immoment?
    Was hat den dein TA gesagt?
    Wie wurde das Pferd behandelt?

    Also zur Behandlung kenne ich nur Antibiotikum und eine Isolierung des Tieres, zur weiteren Vorbeugung kann man das Pferd nur nach weitere Zecken kontrolieren, kontrolieren, kontrolieren!
     
  10. PlaySharp

    PlaySharp Neues Mitglied

    Also Hannover ist ziemlich weit weg und die Veranstaltung ist ja auch erst abends. Das werde ich net schaffen.
     
Thema: Erlichiose?