1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erste Hilfe bei Rehe!

Diskutiere Erste Hilfe bei Rehe! im Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates Forum; Ich bin gerade leicht durch den Wind, weiß nicht, wo mir der Kopf steht. (so kenne ich mich selbst nicht) Wir vermuten, Jamie hat einen...

  1. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Ich bin gerade leicht durch den Wind, weiß nicht, wo mir der Kopf steht.
    (so kenne ich mich selbst nicht)
    Wir vermuten, Jamie hat einen Reheschub.
    Gott sei Dank oder leider, das kann man jetzt halten wie ein Dachdecker… auf jeden Fall haben wir Beide keine Ahnung von / über Rehe.
    Der Kelch ist bisher an uns vorüber gegangen.
    TA ist gerufen, nur leider ist der bei einem anderen Notfall und weiß nicht, wann er hier sein wird.

    Als erste Hilfe Maßnahmen haben wir bisher folgendes gemacht:
    Beine / Hufe lange und gründlich gekühlt.
    Paddock unter Wasser gesetzt, damit der harte Boden weich wird.
    Box dick eingestreut.
    Heu gründlich und ca 1 Std. gewässert.
    ½ Teelöffel Acetylsalicylsäure gefüttert

    Was können wir sonst noch tun?
    Um 20 Uhr war kein pulsieren zu spüren, um 22:30 Uhr schon.

    Würdet ihr einen anderen TA rufen oder auf den „eigenen“ warten?
     
  2. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    das kann auch warten. das klingt gut, was ihr macht. noch besser wäre ein fluss direkt neben euch, ein paarmal am tag reinreiten.
    habt ihr was homöopathisches da?
    apis?
    (achtung: das gilt jetzt nicht immer, dass man solch ein mittel geben sollte, ich meines das jetzt für kigali!)

    apis in einer C 30 oder C200 potenz? von mir aus das auch in D?
    10 globuli oder tropfen - einmal heute nacht noch geben
     
  3. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Bei Krämer gibt es so Wasserboots - wie Scalper aus Stoff oder Neopren zum Vollsaugen mit Wasser - dann kann man sie um den Huf legen.
    Wohl gedacht gg trockene Hufe
     
  4. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    Eine akute Rehe IST ein Notfall genau wie eine Kolik oder Schlundverstopfung!!
    Wenn der TA absehbar nicht kommen kann würde ich einen anderen TA bestellen. Bis dahin weiter Hufe kühlen (in einen Bach stellen oder mit Eiswasser). Nachweislich kann man mit Kühlen schlimmeres verhindern.
     
     
  5. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Krämer fällt aus, die haben zu!
    Wir haben, Apis D6 und Nux Vomica D6 Globuli hier.
    Unser THP ist auf dem Weg zu uns! Der TA braucht noch ca 1-2 Std. sagte er gerade.
    Einen Fluss haben wir nicht! Aber das Paddock wird langsam zu einem. Wasser läuft...
     
  6. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    Die Krämer-Schuhe taugen dafür auch nicht, das Wasser ist zu wenig und erwärmt sich zu schnell. Teichähnlicher Paddock ist gut. Ansonsten Eimer mit Eiswasser und die Hufe da rein. Die ersten 48h sind entscheidend!
     
  7. Elchhexe

    Elchhexe Bekanntes Mitglied

    Wie geht es Jamie inzwischen?
     
  8. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Unverändert :noe:
    TA war gegen halb 2 hier. Unsere Vermutung, es könnte sich um Rehe handeln, stimmt wohl (leider). Aber es ist im Anfangsstadium. O Ton TA, würden alle Leute ihre Pferde so gut kennen und bei den kleinsten Anzeichen Alarm schlagen, würde den Pferden viel Leid erspart.
    Tolles Kompliment, nutzt nur gerade herzlich wenig.
    Auf jeden Fall haben wir mit unseren „erste Hilfe Maßnahmen“ alles richtig gemacht.
    Jamie hat etwas zur Blutverdünnung gespritzt bekommen (Heparin?)
    Wir sollen so weiter machen wie bisher.
    Den Boden nass halten, nur wenig, gut gewässertes Heu füttern und abwarten.
    Am Nachmittag kommt der Doc noch mal und heute Abend kommt der Schmied.
    Mehr können wir gerade nicht tun :bahnhof:
     
  9. Barrie

    Barrie Inserent

    Sprich den Ta mal auf Aderlass an, das hat bei uns mal gut geholfen - war auch erst am Anfang, aber das Pony sprach auf die Spritzen erst mal nicht an, der Aderlaß hat dann den entscheidenden Schubs gegeben.
    Barrie
     
  10. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Woran habt ihr es denn gemerkt als sehr frühes Anzeichen?
     
Die Seite wird geladen...

Erste Hilfe bei Rehe! - Ähnliche Themen

Erste Hilfe Kurs für Pferde
Erste Hilfe Kurs für Pferde im Forum PLZ Raum 8
Die erste Kandare - Hilfe!
Die erste Kandare - Hilfe! im Forum Ausrüstung
HILFEEE--> Erstes E!!!
HILFEEE--> Erstes E!!! im Forum Springen
Viele Fragen ums erste Turnier
Viele Fragen ums erste Turnier im Forum Breitensport
Ausrüstung für die erste Reitstunde – welche empfehlt ihr?
Ausrüstung für die erste Reitstunde – welche empfehlt ihr? im Forum Ausrüstung
Thema: Erste Hilfe bei Rehe!