1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erstes mal Bodenarbeit

Diskutiere Erstes mal Bodenarbeit im Bodenarbeit Forum; Huhu Pferdefreunde, Ich habe nach 5-6 Jahren Pause wieder mit dem reiten angefangen und habe jetzt eine RB auf einem Haffi 24 Jahre, aber topfit....

  1. Nick_24

    Nick_24 Neues Mitglied

    Huhu Pferdefreunde,

    Ich habe nach 5-6 Jahren Pause wieder mit dem reiten angefangen und habe jetzt eine RB auf einem Haffi 24 Jahre, aber topfit.

    Nun will ich Ja auch nicht immer nur reiten sondern auch mal bodenarbeit machen.
    Gezielt longieren geht bei ihm nicht, denn dann zieht er einen durch den Sand

    Also könnt ihr mir Tips geben zum ersten Mal bodenarbeit? Ich habe das noch nie gemacht und fände wie gesagt Tips sehr cool, vielleicht auch Bücher die ihr mir empfehlen könnt.


    Ich danke schon mal im Voraus :)
     
  2. Richtiges Führen ist der Anfang von Bodenarbeit.
    Am durchhängenden Strick vorwärts, rechts, links, rückwärts, halt. Danach dann Vorhand und Hinterhand weichen lassen.

    Deine Körpersprache ist das Wichtigste, unterstützen kannst du mit Kommandos. Zu überlegen wäre, ob du dir von einem erfahrenen Menschen direkt am Pferd Tipps geben lässt, schriftlich ist das immer schwierig.

    Wenn deine RB dich beim Longieren durch den Sand zieht, mache die Bodenarbeit sicherheitshalber auf umzäunten Grund. Vielleicht meint das Pferd auch bei der Bodenarbeit, selbst entscheiden zu können, wo es hin will ;)
     
    Charly K., Steady, baobap und 2 anderen gefällt das.
  3. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Wie und womit longierst du? Ich würde wohl erst mal da ansetzen. Aber ich bin der FN-Reiterei verfallen, da hört die Bodenarbeit da ja auch schon ziemlich auf. :)
     
  4. Nick_24

    Nick_24 Neues Mitglied

    Nun der Haffi ist halt auch nicht mehr der jüngste und die Besitzern meinte auch das er bestimmt athrose haben wird .. Er wurde früher als therapiepferd eingesetzt und ist auch absolut kein durchgänger.
    Nur das longieren ist halt einfach nicht sein Ding. Die Besitzerin hat es oft versucht. Wenn ich ehrlich bin traue ich mich das dann auch nicht wirklich ..
    Ich 'scheuche' ihn dann immer lieber am Platz von A nach B damit er auch mal so nach dem Spatzieren gehen etwas Bewegung kriegt.
     
     
  5. Nick_24

    Nick_24 Neues Mitglied

    Klingt schon mal sehr gut. Das führen wollte ich am Freitag auch mal richtig mit ihm durcharbeiten. Eigentlich ist er da top
     
  6. "Scheuchen" würde ich bei einem Arthrosepferd aber vermeiden.

    Du hast doch oben geschrieben, er sei topfit?
    Ist er nicht auf der Koppel, so dass er sich nach Belieben bewegen kann?
     
    Semmel gefällt das.
  7. Nick_24

    Nick_24 Neues Mitglied

    Ohje da hab ich mich falsch ausgedrückt.
    Also Arthrose wurde nicht bei ihm diagnostiziert. Die Besitzerin glaubt es nur.

    Topfit ist er wirklich .. Ob er sich jetzt auf der Weide aber extrem austobt weiß ich nicht .. Bin ja nicht immer den ganzen Tag da .. Die letzten Tage war er glücklich das die Weidensaison wieder angefangen hat
     
  8. Mit 24 mögen es die meisten Pferde ja auch schon etwas gemütlicher ;)
    Aber mit Bodenarbeit ab und zu kannst du sicherlich für Abwechslung sorgen :)
     
  9. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    ich möchte zu bedenken geben, das pferden in dem alter "bodenarbeit" aber nicht mehr so wirklich freude bringt. es ist unwahrscheinlich, dass ihr es noch zu zirzensischen kunstückchen bringt und zur reellen gymnasizierung/dressurmäßigen schulung wohl auch nicht mehr. du hast es ja auch noch ncht gemacht. und wenn du mit ihm auf einen extrem-trailparcours gehst, wird er sich vermutlich an die stirn fassen und dir auch und fragen, warum er sich zwischen baumstämmen die haxen brechen soll.
    das sind eigentlich eher die jüngeren pferde, die bei bodenarbeit noch zur freude zu bringen sind - nicht die alten...

    ich würde mit ihm nette ausritte machen.
     
    Frau Horst gefällt das.
  10. Rosine

    Rosine Bekanntes Mitglied

    Mein RB Pony ist glaube ich mitlerweile 26, dem macht das total Spaß, er macht immer mit seiner Besitzerin Kundstüke. Ich persönlich mach das nicht so gerne mit ihm, weil mich dass Gebettel und dies übereifrigkeit nervt. Allerdings mus man auch sagen das der alte Zausel total fitt ist, gestern hatten wir Unterricht und Trab Gallop ünbergänge geübt und er hat nach der Stunde kaum geschwitzt. Ich schon, naja er ist ja auch noch jünger als ich:biggrin:
     
    melisse und ManicPreacher gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Erstes mal Bodenarbeit - Ähnliche Themen

Erstes eigenes Pferd
Erstes eigenes Pferd im Forum Pferde Allgemein
Erstes eigenes Fohlen - Regelung Namensgebung, Eintragungen, Pass usw.
Erstes eigenes Fohlen - Regelung Namensgebung, Eintragungen, Pass usw. im Forum Pferdezucht
Erstes Pferd 28 jährige Stute
Erstes Pferd 28 jährige Stute im Forum Pferde Allgemein
Erstes Turnier - Nennung
Erstes Turnier - Nennung im Forum Springen
Erstes Turnier!
Erstes Turnier! im Forum Breitensport
Thema: Erstes mal Bodenarbeit