1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eure Einschätzung - Pferdekauf

Diskutiere Eure Einschätzung - Pferdekauf im Pferde Allgemein Forum; Hallo zusammen, erstmal sorry, dass auch ich noch ein neues Thema zum Pferdekauf aufmachen, aber irgendwie hab ich speziel für meine Situation...

  1. Abaloni

    Abaloni Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    erstmal sorry, dass auch ich noch ein neues Thema zum Pferdekauf aufmachen, aber irgendwie hab ich speziel für meine Situation nichts passendes gefunden...

    Ich bin 25 Jahre alt und reite seit ca 12 Jahren immer wieder mit Unterbrechungen aus verschiedensten Gründen
    (Auslandsaufenthalt, Ausbildung in einer anderen Stadt und zuletzt Unzufriedenheit im Stall.)
    Jetzt überlege ich mir ein Pferd zu kaufen.

    Mittlerweile ist es so, dass sich mein Leben gesfestigt hat und ich eine neue Arbeitsstelle in Aussicht habe.
    Meine Arbeitszeiten werden so aussehen:
    6 Tage im Monat 12 Stunden,
    4 Tage im Monat 24 Stunden,
    den Rest ungefähr halbtags, bzw frei einteilbar.

    Jetzt wollte ich euch, erfahrenen Pferdebesitzer, fragen, wie ihr es einschätzt, habe ich genügend Freizeit für ein Pferd?
    Achso, dazusagen sollte ich evtl noch, geplant wäre, dass das Pferd im Wohnort, bzw Nachbarort stehen würde im Offenstall.
    Fahrzeit wäre also kurz, sodass ich evtl im Sommer auch nach einem 12 Stundendienst noch nach dem Pferd schauen könnte.

    Ich habe außderdem eine 16 jährige Pferdenärrische Cousine(mit mehreren Jahren Reiterfahrung), die mir sicher unter die Arme greifen würde wenn ich sie darum bitte, auch sie wohnt im gleichen Ort.

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Clara
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2011
  2. Malaika

    Malaika Inserent

    Hallo,

    die Voraussetzungen klingen doch gar nicht so schlecht und wenn das Pferd in nem vernünftigen Offenstall steht, brauchst du auch kein schlechtes Gewissen zu haben, wenn du nicht jeden Tag da bist.
    Allerdings würd ich auf jeden Fall mit dem Kauf warten, bis du die neue Stelle nicht nur in Aussicht hast, sondern der Vertrag unterschrieben ist. Und auch dann würd ich auf jeden Fall noch die Probezeit abwarten, bis du wirklich sicher sein kannst, dass du bleibst. Denn nachher haste dir grad das Pferd angeschafft und dann gefällt dir dein Job nicht mehr und du willst kündigen oder aus irgendeinem Grund kannst du nach der Probezeit doch nicht bleiben. Und dann stehst du da.
     
  3. Abaloni

    Abaloni Neues Mitglied

    Hallo,

    vielen Dank schon mal für deine Einschätzung!

    Voraussetzung für den Pferdekauf ist ganz klar eine Zusage und eben dann auch die sichere Arbeitsstelle!

    Gruß
    Clara
     
  4. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Ich würd auch erst mal schauen, wie Du mit den Arbeitszeiten überhaupt so klar kommst. Und dann ?Warum nicht erst mal nach ner Reitbeteiligung suchen? Wenn es denn dann zeitlich so gar nicht klappt, kann man das deutlich schneller aufgeben oder einschränken, als bei einem eigenen Pferd.
     
     
  5. Sabrina1991

    Sabrina1991 Neues Mitglied

    Hey :)
    Würde dir auch evt raten, ersteinmal eine RB zu suchen und zu schauen, wie du mit den Arbeitszeiten klar kommst und darüber Gedanken machen wie es ist, wenn dein Pferd mal krank ist und du jeden Tag dahin musst. Würde dies evt auch mit deiner Cousine besprechen. Am Anfang macht es einem gewiss nichts aus nach einem langen Arbeitstag noch zum Pferd zu gehen, aber nach einer Zeit ist es vielleicht auch einfach nur noch stressig. Aber das empfindet ja jeder anders. Außerdem kann man sich ja selbst für sein Pferd noch eine RB anschaffen :)
    Wünsche dir viel Glück, wenn du dir ein Pferd kaufen willst :)
     
  6. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Wärst du Selbstversorger oder Einsteller? Welche Pflichten würden auf dich zukommen (Stalldienst, Füttern etc.) ?
    Welches Pferd käme denn für dich in Frage? Alter, Rasse, Geschlecht?
    Ein junges Pferd braucht mehr Zuwendung und weitere Ausbildung, die Zeit mußt du dann zusätzlich miteinberechnen.
    Ist das Geschlecht egal, wird jedes Pferd in der Offenstallanlage aufgenommen?
     
  7. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Wanderreiter hat schon einige wichtige Punkte angesprochen, die du dir unbedingt überlegen solltest.

    Ich versuch das nochmal zusammen zu fassen:
    1. Pferd ja nein hängt definitiv damit zusammen, ob du den job sicher hast und was du dabei verdienst.
    2. Pferdesuche kann erst wirklich los gehen, wenn 1. erfolgt ist.
    3. Was für ein Pferd suchst du überhaupt?
    -Ausbildungsstand des Pferdes
    -Alter
    -Rasse
    -Geschlecht
    -Größe
    4. wie gut sind denn deine Reitkünste völlig selbstkritisch betrachtet?
    5. Hast du einen sicheren Platz für dein Pferd?
    -Art der Haltung? (offenstall?Einzelboxen mit täglichem Weide/Padockgang?Reitplatz?evtl Halle? Mit Kraftfutter oder Ohne?)
    -wie weit ist der entfernt?
    -musst du dort irgendwelchen zusätzlichen pflichten nachkommen?
    -hast du dort möglichkeiten RU zu bekommen?
    6. hast du jm der mit dir das Pferd ansehen geht? Jemand der sich richtig mit Pferden auskennt??? In den Anzeigen steht immer sehr viel, was nicht unbedingt stimmen muss... (manman, hab ich da schon Zeit investieren müssen..... :bad:)
    7. Wenn du das Pferd gefunden hast, und merkst dass du vlt. zeitlich oder finanziell doch nicht klar kommst, dann würd ich mir über eine RB gedanken machen.

    Hab ich noch was vergessen????!!!!
     
  8. Abaloni

    Abaloni Neues Mitglied

    Hallo ihr lieben!

    Erstmal vielen Dank für eure Antworten!

    genau so kann man das sagen.

    Suche ein Pferd bzw Pony, zum Freizeitreiten, sollte gut Ausgebildet sein, evtl ein Hafi oder ähnlich (will mich auf keine Rasse festlegen), Geschlecht Stute oder Wallach, mal schaun was kommt, Größe ergibt sich daraus...

    Selbstkritisch gesehen immer schwer zusagen... :1:
    Hab jahrelang an Wanderritten teilgenommen. Würd sagen ich kann mich einem Pferd gut mitteilen und auch mal sagen wer hier eigentlich das sagen hat... ich denke ihr wisst was ich meine.

    Hab noch keinen sicheren Platz, weil ich ja noch gar nicht weiß obs überhaupt was wird mit der neuen Arbeit...
    Die in Frage kommenden Ställe (mehrere) kann man zusammenfassend so beschreiben:
    Offenstallhaltung bzw Paddockboxen mit tgl Weidegang
    Teilweise mit Halle, alle mit Reitplatz
    Kraftfutter immer mit drin
    Verpflichtungen: bei 2en Sonntags misten, sonst keine
    Weiteste Entfernung, ca 10 km vom Wohnort
    RU überall möglich

    ja, hab ich

    zwar nicht der Plan von vornherein, aber natürlich nicht ausgeschlossen


    Vielen Dank
     
  9. Aila

    Aila Inserent

    Also für mich hört sich das schon sehr durchdacht an.
    Wenn du jetzt auch schon etwas Geld zurückgelegt hast, falls das Pferd mal ne Kolik-Op oder so haben müsste, hätte ich keine Bedenken.
     
  10. Binapa

    Binapa Inserent

    Also rein von den Arbeitszeiten her, klingt es doch himmlisch- denk mal das die meisten hier nicht so viel zeit haben :biggrin:

    Ich Arbeite 39 std die Woche im Schichtdienst mit Rufbereitschaft usw und da wird es auch schon mal eng mit Stall- vorallem was Überstunden betrifft.

    Aber ich verzichte dann eben grad im Spätdienst auf`s geliebt Ausschlafen und beiss in den sauren Apfel und geh schon morgens um 7/8 in Stall.

    An den Tagen wo ich Rufbereitschaft habe, Reite ich nicht- da Longiere ich nur, mache Bodenarbeit oder lasse sie Freilaufen- da ich innerhalb einer halben stunde auf der Arbeit sein muß.

    Ich denk mal, wenn das Finanzielle auch noch paßt, dann wäre es machbar.
    Also nicht nur das Geld für den Kauf, sondern auch für die laufenden Kosten und eben etwas auf der hohen Kante zu haben für Notfälle.
     
Die Seite wird geladen...

Eure Einschätzung - Pferdekauf - Ähnliche Themen

Was ist so eure Lieblingspferderasse?
Was ist so eure Lieblingspferderasse? im Forum Pferderassen
Sehnenriss - Eure Erfahrung
Sehnenriss - Eure Erfahrung im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Ich brauche Eure Hilfe - Spendenaufruf Shetty
Ich brauche Eure Hilfe - Spendenaufruf Shetty im Forum Pferde Allgemein
Eure tägliche Stallroutine
Eure tägliche Stallroutine im Forum Haltung und Pflege
Tierarzt im Allgäu/Kaufbeuren/Reichenbach gesucht
Tierarzt im Allgäu/Kaufbeuren/Reichenbach gesucht im Forum PLZ Raum 8
Thema: Eure Einschätzung - Pferdekauf